Blogparade // Sailor Moon – Sailor Chibi Moon

DSC_0033

Hallo ihr Lieben 🙂

Zuerst: Frohes Neues! So, hätten wir das auch erledigt 😉

Nach einer kleinen Pause geht es heute weiter mit der Sailor Moon Blogparade, die Steffi von talasia.de ins Leben gerufen hat. Diesen Monat ist Sailor Chibi Moon aka Chibiusa dran und auch, wenn ich die kleine Nervensäge irgendwie nie richtig leiden konnte, sind die Farben doch super geeignet für ein richtig schön mädchenhaftes AMU. Heute findet ihr außerdem tolle AMUs bei Miss von Xtravaganz und Sara.

chibiusa_by_archie_the_redcat-d7llway

Artwork by Archie-The-RedCat

Für alle, die in ihrer Kindheit nicht in den Genuss dieser tollen Anime-Serie kamen: Chibiusa ist die Tochter von Sailor Moon (Bunny Tsukino), die aus der Zukunft zurückgeschickt wird und ihre zukünftige Mutter mit ihrem Getue ganz schön nervt 😀 Ihr Markenzeichen sind ihre rosafarbenen Haare, die sie – ähnlich wie Bunny – in großen, spitz zulaufenden Knödeln auf dem Kopf trägt.
Neben den Farben ihres Kostüms (rosa, gold/ gelb und weiß) wollte ich noch weitere typische Elemente mit in mein AMU einbauen, darum finden sich dort die weißen Flügel von Pegasus und ihre Zuckerherzen-Attacke wieder.

 

DSC_0030

Verwendet habe ich hierfür folgende Produkte:

  • Catrice Prime & Fine Eyeshadow Base
  • Sleek The Primer Palette
  • Sleek Candy Palette – Bon Bon, Cream Soda, Strawberry Sherbet
  • Sleek Vintage Romance Palette – Meet in Madrid
  • Sleek Au Naturel Palette – Cappuccino
  • Catrice Kohl Kajal 040 White
  • p2 Lash Extension Base
  • Lenka Cosmetics Manly Palette

 

Hier ist noch die Übersicht für die festen Teilnehmer der Blogparade:

MMontag, 04.01.: piranhaprinzessinwindeln-vs-wimperntuscheXtravaganz
Dienstag, 05.01.: thebeautyinspirationsfiosweltsweetcherry
Mittwoch, 06.01.: sternentraum-maedchenteddyelfepinkloveliness
Donnerstag, 07.01.: stadtprinzessinnessajusteve90
Freitag, 08.01.: dasminibloggtmilchschokis-beautyecke
Samstag, 09.01.: miss-different-89billchensbeautyboxrage-against-the-makeup
Sonntag, 10.01.: nisinailstalasiahatemeorloveme

Natürlich könnt ihr auch wieder selbst teilnehmen. Besucht für weitere Infos hierzu bitte Steffis Ankündigungspost.

Wie gefällt euch mein AMU? Habt ihr auch eins geschminkt?

Liebe Grüße

Nathalie

Blogparade // Sailor Moon – Sailor Mars

Hi 🙂

Und heute ist es schon wieder so weit, die 3. Runde der Sailor Moon Blogparade von Talasia geht mit Rei Hino aka Sailor Mars weiter. Hier findet ihr den http://www.talasia.de/2015/08/01/ankndigung-sailor-mars-blogparade/von Steffi und weitere Infos, denn auch ihr seid natürlich wieder herzlich eingeladen, im folgenden Monat (bis 30.08.2015) an der Blogparade teilzunehmen und eigene AMUs, Nailarts oder weitere kreative Beiträge einzureichen. Beachtet dafür bitte die Hinweise, die ihr bei Steffi findet.

Sailor Mars ist die Kriegerin des Feuers und so ist ihre Uniform stark von der Farbe Rot geprägt. Aber auch Lila und Weiß spielen eine große Rolle und weil ich nicht schon wieder ein Feuer-AMU schminken wollte, habe ich mich an genau diese Farben gehalten. Verwendet habe ich dazu nur Pigmente, weswegen ich den Look auch gleich bei Pigmentomania einreiche 🙂

  • ZOEVA – Porcelain
  • ZOEVA – Oxidized Earth
  • Fyrinnae – Freya
DSC_0222

Der schwarze Eyeliner soll an das pechschwarze Haar von Rei erinnern

DSC_0223

DSC_0224

super_sailor_mars_by_kururu_pon

Eine tolle Interpretation von Kururu-Pon

Entschuldigt bitte, dass so wenig Text/ Erklärungen kommen, aber durch ein spontanes Vorstellungsgespräch, das ich heute besuchen durfte, ist meine ganze Zeitplanung etwas durcheinander geraten 😦 Natürlich beantworte ich euch trotzdem gerne alle Fragen, die ihr zu dem AMU habt 🙂

Schaut unbedingt auch bei den anderen Mädels vorbei, die entweder schon dran waren oder bis Freitag noch schöne Kunstwerke für euch haben:

Samstag: NisiNailsWindeln vs. Wimperntusche
Sonntag: Teddyelfes Welt
Montag: Miss Differentnaillove2807
Dienstag: hatemeorlovemeGroßstadtprinzessin
Mittwoch: piranhaprinzessinCan you smell the colour?Majkas Welt
Donnerstag: BeautyeckeMary goes around the WorldPinkLoveliness
Freitag: Living the BeautyTalasiaMiutiful

Liebe Grüße

Nathalie

Lackäffchen // Schneeflöckchen, Weißröckchen… – Nailart

Hi 🙂

Da es jetzt wohl tatsächlich Winter wird, mit Schnee und allem, passt dieses kleine Nageldesign hervorragend 🙂

DSC_0539

Verwendet habe ich folgende Produkte:

  • KIKO 340
  • Ciaté Ferris Wheel
  • essie Blanc
  • Lacura Topcoat

DSC_0540

Zuerst habe ich alle Nägel mit dem KIKO Lack lackiert, dann kam Ferris Wheel grob auf die vordere Hälfte und als das alles getrocknet war, habe ich mit meinem dotting tool von essence kleine Schneeflocken gemalt. Nächstes Mal würde ich die Schneeflocken jedoch „richtig“ malen 🙂 Nadia hat mich nämlich darauf hingewiesen, dass die eigentlich nur 6 Strahlen haben und das wäre auch platztechnisch besser umzusetzen. Also danke nochmal für den Hinweis, liebe Nadia 🙂

DSC_0542

Wie gefällt euch denn dieses kleine Schneeflocken-Design? Und wie findet ihr Schnee allgemein?

Liebe Grüße

Nathalie

DIY Schmuck// So cool, Matrose!

Hi!

Jetzt, wo ich frei habe, komme ich endlich wieder zu den schönen – und vor allem wirklich wichtigen 😉 – Dingen im Leben. Und dazu gehört auch das Basteln von Schmuck. Wozu habe ich mich schließlich mit Mengen an Cabochons eingedeckt, die einem Schmuckladen zur Ehre gereichen würden? 🙂

Now that I’m on holidays I finally have time for the nice – and really important 😉 – things in life. And this also includes making my own jewellery. After all, I have almost as many cabochons as a professional jewellery store 🙂Schmuck

Schon seit einiger Zeit schweben mir Schmuckstücke im Marine-Stil vor, nur hatte ich keine Anker-Sticker, was sich durch einen kurzen Einkauf bei Ebay schnell ändern ließ. Leider gab es die Sticker nur noch in Silber, aber dann habe ich gesehen, dass die eigentliche Rückseite ein bronze-farbenes Gold ist und so hab ich sie spontan einfach falsch herum verwendet. Leider handelt es sich dabei nicht um Decals, so dass man die Folie um den Anker herum noch sehen kann, aber nachdem das Ganze wirklich sehr klein ist und mir wohl keiner sooo nahe kommt, passt das schon. Den Anker auf dem Kettenanhänger habe ich frei Hand mit Nagellack auf den Cabochon gemalt.

I have wanted to make jewellery in the marine style for quite some time now, but I didn’t have any anchor stickers, which of course I was able to change by a short purchase at Ebay. Unfortunately, they only had silver stickers, but then I saw that the back is a bronze gold and so I just used them the wrong way round. As they are not decals, you can still see the carrier foil but as those things are quite small and no one will ever come up that close, I think it doesn’t matter. I drew the anchor on the necklace charm using gold nailpolish.

Darüber eine schützende Schicht Klarlack, dann ein paar absichtlich nicht allzu gerade Striche mit weißem Nagellack und schließlich ein dunkles Blau (der namengebende So cool! von p2) als Hintergrund.

Then I put on some clear nailpolish, some white stripes (they don’t have to be exact or all the same width) and blue nailpolish (So cool! by p2) for the background.

Der Kettenanhänger passt meiner Meinung nach auf Grund seines etwas abgenutzten Aussehens prima zur Marine-Optik.

As the charm for the necklace has some kind of used look, it matches the marine look perfectly.

Wie findet ihr meine neuesten Schmuckstücke? Macht ihr selbst auch DIY-Schmuck oder kauft ihr lieber fertigen Schmuck?

How do you like my new pieces of jewellery? Do you also make your own DIY jewellery or do you prefer to buy ready-made jewellery instead?

Liebe Grüße und frohe Ostern!

Hugs and Happy Easter to you!

Nathalie

Lackäffchen – Candy Cane

DSC_1101Hallöchen!

Hi!

Bald ist Weihnachten! Und da muss natürlich ein weihnachtliches Nailart her. Daher habe ich mich gestern daran gemacht, ein Candy-Cane-Muster auf meinen Ringfinger zu zaubern, während die restlichen Finger in dunklem Rot (Dating Time von p2) glänzen.

It is Christmas soon! And of course you need a Christmassy nailart for this. This is why I sat down yesterday to draw a candy-cane pattern onto my ringfingers, whereas the rest of my fingers are shining in a dark red (Dating Time by p2).

Gearbeitet habe ich mit Tesa-Streifen, durch die ich die vorlackierte weiße Base geschützt und nur jeweils Lücken für die roten Stellen gelassen habe. Dann habe ich den Fehler gemacht, über das Ganze zu früh mit Topcoat drüber zu gehen und daher auch die leichten rötlichen Verfärbungen. Da muss ich das nächste Mal einfach mit mehr Geduld arbeiten 😉 Außerdem werde ich wohl die weißen Lücken schmaler machen, so dass zumindest drei rote Streifen auf einen Nagel passen.

I worked with Scotch tape to protect the white base and left some space only for the red stripes. Then I made the mistake of applying the topcoat too early and that’s where the reddish discoloration in the white parts come from. This means I have to be more patient next time 😉 Also I’m going to do smaller white stripes so that I can fit at least three red stripes onto my nails.

Insgesamt finde ich das Nailart sehr hübsch und weihnachtlich und trotzdem nicht zu ausgefallen, so dass ich es eben auch zur Arbeit tragen kann.

All in all I really like the nailart and it’s just the right amount of Christmassy without being too over the top so that I can also wear it at work.

2013-12-19 22.11.40

DSC_1098

Wie gefällt euch dieses Nailart? Habt ihr noch Tipps zum Thema Trocknen/ Abkleben?

How do you like it? Do you have any tips regarding drying/ masking?

Liebe Grüße und vergesst nicht, beim Gewinnspiel mitzumachen!

Greetings!

Nathalie

Gewinnspiel_Banner

Tutorial – AMU Captain America

Hi!

Heute gibt es mal wieder ein Tutorial zu einem Avengers-AMU. Dieses Mal ist Captain America dran und ich widme dieses AMU meiner kleinen Schwester, der ich für ihr Vorhaben die Daumen drücke!

Today’s post is a tutorial on an Avengers-EMU again. This time it’s about Captain America and I dedicate this look to my little sister, for whose project I keep my fingers crossed!

Was ihr euch für das AMU bereitlegen solltet (alle Lidschatten waren bei mir schimmernd):

What you should have ready for the EMU (all the eyeshadows I used were shimmery):

  • Base – eyeshadow base
  • weißen Kajal – white kajal
  • weißen Lidschatten – white eyeshadow
  • hell- und dunkelgrauen Lidschatten – light and dark grey eyeshadow
  • hell- und dunkelblauen Lidschatten – light and dark blue eyeshadow
  • roten Lidschatten – red eyeshadow
  • schwarze Mascara – black mascara

Wie gefällt euch dieser Look?

 

Captain America_Tutorial

AMU – Halloween-Look IV für Kitty :)

Hi!

Heute gibt es ausnahmsweise 2 Posts! Das kommt daher, dass Kitty von allerleibloggerei mich gebeten hat, noch einen Halloween-Look in schwarz-weiß zu schminken, in dem idealerweise auch eine Fledermaus vorkommen sollte. Und damit dieser rechtzeitig vor Halloween vorliegt, gibt’s also heute einen Doppel-Post.

Hier also ein kleines Tutorial zu dem Look bzw. zwei verschiedene Varianten:

Hier die Sammelbilder der fertigen Looks (mit bzw. ohne Fledermaus 🙂 ) :

Halloween IV3   Halloween IV    Halloween IV4

Hi!

Today there are two posts for a change, because Kitty from allerleibloggereihas asked me to do a Halloween-Look in black and white, including a bat. To give you a chance to see it before Halloween, I decided to upload two posts today.

So above you can see a little tutorial and the finished looks (bat respectively no bat 🙂 ).

Tutorial – Fliegenpilz-Ohrstecker – Fly Agaric Studs

Hi!

Weil Honey von Hatotsiki sich letztens ein Tutorial zu den Fliegenpilz-Ohrsteckern gewünscht hat, bin ich ihrer Bitte mal nachgekommen und hab eins fabriziert. 🙂

As Honey of Hatotsiki asked for a tutorial on the Fly Agaric Studs, I took some time to make one. Here it is 🙂

Das Ergebnis – The Result:

DSCF5939

Was ihr braucht – What you need:

  • Glascabochons in beliebiger Größe (meine haben 12 mm) – Glas cabochons in any size (mine are 12 mm)
  • Brisuren in passender Größe – matching studs
  • Nagellack in Weiß, Rot und Grün bzw. farblosen Überlack – Nailpolish in white, red and green respectively clear top coat
  • Schmuckkleber – glue
  • Klebeband – adhesive tape
  • Dotting-Tool
  • genügend Zeit – enough time

Wie ihr vorgeht – What you do:

Nach jedem der folgenden Schritte könnt ihr (nach einer ausreichenden Trockenzeit, versteht sich) mit einem Überlack versiegeln.

You can use clear nail polish after each step (after an appropriate time to let the polish dry, of course) to seal the colours.

1. Glas-Cabochon auf Klebeband fixieren (ebene Seite nach oben), mit Hilfe eines Dotting-Tools mit dem weißen Nagellack kleine Pünktchen auftragen (Achtung: Nur da, wo später der Hut eures Pilzes entsteht!)

1. Fix the glas cabochon on some kind of adhesive tape (flat side up) and put little dots of white nailpolish on it using a dotting tool (Attention: Only where you plan to draw the cap later on!) 

DSC_0048

2. Mit rotem Nagellack den Hut aufmalen. Falls notwendig, zwei Schichten lackieren.

2. Use the red polish to draw the cap on top of the dots. If necessary, use two layers.

DSC_0049

3. Mit dem weißen Nagellack nun den Stiel malen.

3. Use the white nail polish for the stem.

DSC_0050

4. Mit dem grünen Nagellack den Hintergrund malen. Wenn ihr den Hut schön deckend Rot gekriegt habt, braucht ihr da nicht nochmal mit Grün drüberzugehen. Für gute Deckkraft unter Umständen ein zweites Mal drüberlackieren.

4. Use the green nail polish to create the background. For optimal coverage, use at least 2 layers.

DSC_0052

5. Wenn der Nagellack komplett durchgetrocknet ist, etwas Schmuck-Kleber auf die Brisuren-Fläche geben und den Cabochon andrücken.

5. As soon as the nail polish has dried completey, put a little glue on the stud and press the cabochon into it.

Schmuck – Fliegenpilze

Halli hallo 🙂

Passend zum AMU von letztens gibt’s jetzt selbergemachte Ohrringe 🙂 Oh mann, war das eine Friemel-Arbeit. Nach mehreren Fehlversuchen kam dann ein Ergebnis raus, mit dem ich mich zumindest nicht schämen muss 🙂

DSCF5939

Wie gefällt euch dieser DIY-Schmuck? Würdet ihr sowas tragen?

AMU – Fliegenpilz

Hallo ihr Lieben!

Gestern auf der Heimfahrt von der Arbeit hatte ich eine verrückte Idee: Warum nicht ein Fliegenpilz-AMU schminken? Zwar ist das von den Farben her wohl eher nicht alltagstauglich, aber als lustige Herbst-Make-Up-Spielerei ist es allemal etwas, das ich gerne ausprobieren wollte 🙂

Und so hab ich mich hingesetzt, und folgendes fabriziert:

Stufe 1: Nur die Farben

Stufe 1: Nur die Farben

Fliegenpilz1

Und hier das ganze Design

 

Benutzt habe ich:

  • weißen Kajal als Base
  • zwei Rottöne aus der 96er-Palette von ZOEVA
  • einen Braunton aus der ZOEVA-Palette für die Lidfalte
  • einen hellen Beigeton (auch ZOEVA) zum Verblenden
  • den weißen Highlighter aus dem CATRICE Smokey-Eye-Quad

Zum Thema Fliegenpilz werde ich mich auch noch schmucktechnisch versuchen 🙂

Wie findet ihr das AMU? Zu ausgefallen oder doch tragbar?