Swatches // Alle meine Moonshine Mineral MakeUp Lidschatten

Moonshine_Übersicht4

Hi 🙂

Als ich für den letzten Post nochmal alle meine Beiträge mit Lidschatten der Marke Moonshine Mineral MakeUp von der superlieben Michelle gesucht hab, hab ich gemerkt, dass ich mit 20 Stück inzwischen schon ganz schön viele der hübschen Schätzchen habe und vor allem fast ebensoviele Posts, was doch irgendwie verwirrend und anstrengend ist. Deshalb wollte ich euch die Möglichkeit geben, all diese tollen Lidschatten auf einem Haufen zu sehen und dazu einige meiner damit geschminkten AMUs nochmal zu zeigen.

Hier geht’s also los:

DSC_0800

  • Feuer: weich, krümelig (gröberer Glitzer); braunrot
  • Glitzernde Rose: weich, krümeliger (grober Glitzer); pink-goldorange
  • Saturn: weich; schwarze Basis, Signalviolett
  • Eos: weich; lila-pink-blau
  • Rauchrose: weich, leicht krümelig; champagner-rosé-bronze
  • Novemberrose: weich, leicht krümelig; pink-gold-orange
  • Lachs: weich, fast butterig; pink, bläulich-kühler Schimmer
  • No 2*: butterig, leicht krümelig; orange-pink
  • Schütze: weich; rotlila
  • Diamant: leicht krümelig; helles Champagner

HINWEIS: Mit krümelig meine ich, dass man mit einem Wisch durchs Pfännchen oft schon so viel Produkt am Finger hat, dass es sich selbst „wegschiebt“ und dadurch an manchen Stellen häuft. Dadurch entstehen kleine Krümel, die man aber abpusten kann. Am Auge u.U. etwas problematischer, daher Pinsel gut abklopfen! Außerdem sind alle Swatches OHNE Base entstanden!

Moonshine_Übersicht

Moonshine_Übersicht2

DSC_0802

  • Mondschein: weich, leicht krümelig; blau-lila
  • Amazonit: weich; dunkeltürkis
  • Braun: buttrig, krümelig; braun-öllachenblau (Dupe zu MAC Club?)
  • Löwe: weich, krümelig; dunkelbraun, dunkelgoldene Reflexe
  • Bronze: buttrig; bronzefarben/ kupfer
  • Aprikose: weich, krümelig; gold-orange-pink
  • No 1*: weich, krümelig; kräftiges Hellblau
  • Holz: trocken, mehrere Schichten nötig; hell-dunkelgrün
  • Steinbock: weich; violett-braun
  • Lichtrose: weich; kupferfarben

Moonshine_Übersicht1

 

Moonshine_Übersicht3

EDIT

No 3* und No 4* aus dem Abo limitierter Lidschatten:

DSC_0802

Moonshine_LE5

No 5*, No 6*, No 7* und No 8* (die beiden letzteren aus der Weihnachts-LE):

No 7, No 5, No 6, No 8

No 7, No 5, No 6, No 8

No 6, No 5, No 7, No 8

No 6, No 5, No 7, No 8

Nostalgie, Fische und Kunzit:

DSC_0315

Nostalgie

DSC_0311

Fische

DSC_0304

Kunzit

 

Moonshine17

Nostalgie, Fische, Kunzit

 

Mit * markierte Lidschatten sind Teil der Limited Edition, die im Abo erhältlich ist.

FAZIT:
Bis auf Holz sind alle Lidschatten weich oder sogar buttrig und toll pigmentiert, die mit grobem Glitzer nicht ganz so durchgängig im Swatch wie andere. Ich mag die Lidschatten besonders, weil sie sich allein schon farblich von den anderen abheben, die ich so aus der Drogerie habe und durch ihre Herstellung (Produktion in Deutschland, keine TV, allergenarme Inhaltsstoffe) überzeugen.
Auch den Preis von etwas über 8 Euro für ein Refill-Pfännchen (6,55 € für Geschäftskunden) finde ich durchaus angemessen.

Alphabetische Liste:

  • Amazonit
  • Aprikose
  • Braun
  • Bronze
  • Diamant
  • Eos
  • Feuer
  • Fische
  • Glitzernde Rose
  • Holz
  • Kunzit
  • Lachs
  • Lichtrose
  • Löwe
  • Mondschein
  • No 1*
  • No 2*
  • No 3*
  • No 4*
  • No 5*
  • No 6*
  • No 7*
  • No 8*
  • Nostalgie
  • Novemberrose
  • Rauchrose
  • Saturn
  • Schütze
  • Steinbock

Ich werde zukünftig weitere Neuzugänge diesem Post anfügen, sodass ihr hier immer eine aktuelle Übersicht meiner Sammlung findet.

________________________________________________________________________

AMUs:

Holz II1

Holz

feuer

Feuer

Neuer Ordner3

Bronze – Eos – Amazonit

Moonshine16

Bronze – Lachs – Löwe

Moonshine14

Rauchrose – Schütze – Steinbock

 

Weitere Swatches findet ihr unter anderem bei smokeandiamonds, talasia, modernsnowwhite und missxtravaganz. In bewegten Bildern gibt’s das Ganze übrigens jetzt auch auf Youtube zu sehen!

Swatches // Vergleich Moonshine Lidschatten – Lachs, Novemberrose, No 2

DSC_0781

Hi 🙂

Ich hatte euch ja hier schon die beiden neuen limitierten Lidschatten aus dem Abo von Moonshine Mineral MakeUp vorgestellt. No 2 ist ein orange-pinker Ton, bei dessen Anblick sich mir sofort der Verdacht aufdrängte,  ich könnte schon einen sehr ähnlichen in meiner Moonshine-Sammlung haben. Also habe ich nachgesehen und die zwei wahrscheinlichsten Kandidaten geswatcht. Aber seht selbst:

Moonshine_LE4

Moonshine_LE3

Die Lidschatten sehen in den Pfännchen noch hinreichend unterschiedlich aus, auf der Haut dann je nach Lichteinfall wiederum sehr ähnlich. Bei genauer Betrachtung lassen sich aber schon Unterschiede festmachen. Die Frage ist, ob das auf dem Auge auch noch so ist.

Während No 2 grundsätzlich eher orange mit nur einem ganz leichten Hauch von Pink wirkt, ist der Pinkstich bei Novemberrose und Lachs deutlich ausgeprägter. Allerdings besitzt Lachs auch einen leichten Blau-Schimmer, Novemberrose dagegeben besteht eigentlich aus gleichen Teilen von Orange und Pink. Im Endeffekt ist Novemberrose sowas wie eine Mischung aus Lachs und No 2.

Fazit: 

Es handelt sich tatsächlich um drei verschiedenfarbige Lidschatten. Wer jedoch nur grob was in die Richtung sucht bzw. keinen Wert darauf legt, jeden der Effekte einmal zu haben, dem reicht auch einer der Lidschatten aus, denke ich. Allen anderen kann ich die Lidschatten wie immer nur empfehlen. 

Vielleicht komme ich ja noch dazu, alle drei vergleichend zu schminken, damit man besser sieht, wie unterschiedlich sie auf dem Auge überhaupt noch aussehen.

Wie steht ihr eigentlich zu solchen Tönen? Darf’s bei euch gerne mal sehr ähnlich hergehen oder reicht euch ein Vertreter einer Farbe aus?

Liebe Grüße

Nathalie

Haul // Moonshine Mineral Makeup – Sternzeichen

Hi 🙂

Wie versprochen gibt’s heute Bilder und Swatches von den hübschen Schätzchen von Moonshine Mineral Makeup, die mich am Samstag auf der Beauty in Düsseldorf haben schwach werden lassen.

Drei der Lidschatten gehören zur Kollektion „Sternzeichen“, „Lachs“ ist ein neuer Lidschatten in der Farbenvielfalt-Reihe. Aber genug der Worte, ich lasse Bilder sprechen:

Moonshine11

Schütze (mein Sternzeichen, und er passt so perfekt <3) und Steinbock

Moonshine12

Löwe und Lachs

Steinbock

2x Tageslichtlampe, ganz unten Tageslicht

Novemberrose befindet sich schon länger in meiner kleinen Lidschatten-Familie, aber nachdem er im Pfännchen Lachs so ähnlich sah, wollte ich das doch nochmal vergleichen. Und wie ihr seht, täuscht der erste Eindruck oft gewaltig 😀

Wie gewohnt, sind die Lidschatten alle super pigmentiert und buttrig weich. Ich sitze hier noch mit den Swatches auf der Hand und muss sie immer wieder verliebt anstarren 🙂 Und weil ich gerade etwas Zeit habe, gibt es damit auch bald ein AMU.

Hier, hier und hier findet ihr weitere Posts zu den Moonshine-Lidschatten und auch bei Steffi gibt es z.B. hier tolle Bilder.

Danke an dieser Stelle auch nochmal an Michelle für das nette Gespräch, es war toll, dich mal persönlich kennenzulernen! ❤

Wie gefallen euch meine Neuzugänge? Kennt ihr Moonshine Lidschatten schon und wenn ja, habt ihr vielleicht auch Lieblinge?

Liebe Grüße

Nathalie

Blogparade // Meine Top 3 Lidschattenpaletten

Meine-Top-3-Lidschatten-Paletten

Hi 🙂

Wieder mal kurz vor knapp komme ich dazu, meinen Beitrag für die – gerade noch so – aktuelle Runde von Dianas „Meine Top 3“ zu tippen *schäm*

Und da in der Kürze bekanntlich auch die Würze liegt, gibt’s jetzt meine drei Favoriten:

1. W7 – In the Buff

DSC_0165

Eine DER beliebtesten Dupe-Paletten zur allseits gehypten Urban Decay Naked 2-Palette. Da ich das Original nicht besitze, kann ich keine Vergleiche anstellen. Aber ich kann euch sagen, dass mir die Palette sehr gut gefällt. Klar, die Qualität der Lidschatten ist wahrscheinlich nicht mit der in der UD Palette zu vergleichen bzw. die Farben entsprechen den Originalen nicht zu 100 %, aber wer eine solide Palette mit guten Lidschatten in Nude-Tönen sucht, wird hier definitiv fündig. Mit einem Preis von um die 15 € (haltet die Augen offen, oft gibt es sogar noch günstigere Angebote!) einfach unschlagbar und man ist immer gut gewappnet. Wäre der Verschluss nicht kaputt, wäre es weiterhin meine Nummer 1 Urlaubs-Palette. Die größtenteils schimmernden Lidschatten werden von einigen matten gut ergänzt, auch wenn mir persönlich ein matter hellbrauner Ton zum Verblenden fehlt.

DSC_0182

2. Sleek – Au Naturel 

DSC_0223a

Und DAS ist meine neue Lieblingspalette im Nude-Bereich 🙂 Sie hat einfach alles. Ich liebe sie 😀 Nein, Spaß beiseite. Mit der Palette lassen sich tolle AMUs schminken und sie hat das richtige Verhältnis von schimmernden und matten Lidschatten. Wie ich es von Sleek gewohnt bin, ist die Qualität echt toll, und das für nur 10 Euro! Außerdem ist sie sehr viel kompakter (vor allem flacher) als z.B. die In the Buff und der Deckel schließt prima. Also ideal für Reisen 🙂

DSC_0225a

3. Sleek – Storm 

DSC_1186a

And the winner is… die Storm-Palette von Sleek. Ja, es hat seinen Grund, dass Sleek in dieser Auswahl gleich zwei Mal vertreten ist. Jeder, der meinem Blog schon länger folgt weiß, dass ich weniger im High-End-Bereich unterwegs bin. Natürlich soll es aber auch kein Billig-Make-Up sein und da kommt Sleek genau richtig: Die Qualität ist echt toll und der Preis dafür unschlagbar. Ich habe ja schon ein paar Mal über die Storm Palette geschrieben (z.B. hierhier und hier) und immer, wenn ich unterwegs bin, ist diese Palette auf jeden Fall mit dabei. Mein liebste Conny und meine Schwiemu habe ich damit auch schon angefixt 🙂 Aber das ist auch gar nicht schwer: So ziemlich alle Farbgruppen sind vertreten, schön schimmernde Farben aber auch tolle Lidschatten zum Verblenden und das bei der Qualität ❤

Sleek_Storm3

So, und das waren sie schon, meine Top 3 Paletten. Wie findet ihr sie und was sind eure Top 3? Schaut auch unbedingt bei Diana auf I need Sunshine vorbei, da haben ganz viele anderen Mädels ihre liebsten Begleiter gezeigt 🙂

Liebe Grüße

Nathalie

Swatches // Moonshine Mineral Make-Up

Hi!

Endlich haben meine Moonshine Lidschatten ein vernünftiges zu Hause in Form zweier 12er-Leerplatten bekommen und da wollte ich euch meine kleine, aber feine Sammlung mal zeigen 🙂

Hier hatte ich auch schon mal ein paar meiner Schätzchen vorgestellt. Für alle, die von Moonshine Mineral Make-Up noch nie etwas gehört haben, hier findet ihr Michelles Online-Shop.

Außerdem könnt ihr euch hier noch tolle AMUs bzw. Reviews zu den Lidschatten ansehen:

Das sagt Michelle über ihre Lidschatten:

Die Lidschatten von Moonshine Mineral Make-up zeichnen sich durch eine sehr hohe Pigmentierung aus. Dies bedeutet, dass die Lidschatten eine hohe Haftbarkeit am Augenlid besitzen und sich nicht in der Lidfalte absetzen. Das beste daran ist, dass dies alles mit natürlichen Inhaltsstoffen erzielt wird.

Die Produkte sind frei von Konservierungs-, Parfüm- und Füllstoffe. Außerdem wird alles von mir per Handarbeit erstellt.

Für 7,79 € bekommt ihr 1,5 g der toll pigmentierten Lidschatten im Döschen, als Refill kosten sie nur 6,99 €. Das ist natürlich schon ein stolzer Preis (vor allem für so eine „kleine“ Marke), meiner Meinung nach ist er aber wirklich gerechtfertigt. Außerdem gibt es während der WM alle Farben, die ihr mit dem Filter „schwarz, rot, gold“ im Shop findet, für nur 5,99 €.

In den Swatchbildern seht ihr schon, wie gut die Pigmentierung ist, und dafür bin ich meist nur ein einziges Mal mit dem Finger durch das Pfännchen gegangen und habe keine Base verwendet. Die Lidschatten lassen sich alle gut auftragen, nur Holz ist etwas trocken, so dass man schichten muss, um ein deckendes Ergebnis zu erzielen und Glitzernde Rose bröselt auf Grund der enthaltenen Glitzer-Partikel ziemlich. Vielleicht lässt sich das durch eine entsprechende Base etwas vermindern.

Ich liebe meine Moonshine Lidschatten auf jeden Fall und kann nicht genug von ihnen bekommen, hier seht ihr, warum:

DSC_0974

DSC_0973

DSC_0984

DSC_0996

DSC_0997

DSC_1002

DSC_1004

DSC_0976

DSC_1005

DSC_1006

DSC_1007

DSC_0979

DSC_0980

DSC_0981

DSC_0982

DSC_0983

Moonshine6

Moonshine7

Moonshine8

DSC_0970

DSC_0971

DSC_0972

Moonshine10

Swatches// Sleek Storm-Palette

Hi!

Ja, es ist mir durchaus bewusst, dass ich ungefähr die 12.305.202. Bloggerin bin, die sich die Storm Palette von Sleek gekauft hat und das schon fast ebenso viele Swatch-Bilder im Internet kursieren, aber ich habe sie nun auch und weil ich sie so hübsch finde, wollte ich sie mit euch teilen 🙂

Yes, I’m definitely aware of the fact that I’m roughly blogger number 12,305,202 to buy the Sleek Storm palette and that there are almost as many swatch pics online, but well – I have it now as well and I wanted to share this with you 🙂

Bestellt habe ich sie – wie so oft – über Amazon, einfach weil ich da schneller als bei anderen Shops genug Artikel zusammenbekomme, um versandfrei bestellen zu können (dieses Mal waren es z.B. ein Spielhandschuh und eine Transportbox für Pumba – die könnt ihr auch auf meinem Instagram-Account bewundern 🙂 ).

I ordered it – as I so often do – on Amazon, just because it’s way easier to find enough articles to get free shipping there than in some other shops (this time I combined the palette with a glove to play with for Pumba as well as his first own cat carrier – you can have a look at that on my instagram account 🙂 ).

Und das ist das Schätzchen:

And that’s it:

DSC_1179

Sleek_Storm

DSC_1187

DSC_1186

Ich habe die Farben ohne Base geswatcht und was soll ich sagen: Sie sind herrlich weich und buttrig und haben eine tolle Farbabgabe. Nur die matten Töne musste ich etwas schichten, damit man die Farbe auch ordentlich sieht, aber die sind ja auch primär zum Verblenden bzw. Abdunkeln gedacht.

I swatched the colours without a base and well, what should I say: They are soooo soft and buttery and have a great pigmentation. I only had to layer the matte colours a bit to make the colour really show up, but as they are primarely for blending and darkening, that’s how it’s supposed to be anyways.

Sleek_Storm1

Sleek_Storm2

Ich muss nur nochmal durch meine Bestände gehen und sehen, ob ich nicht schon ähnliche Farben wie Perfect Storm und Firestorm habe. 🙂 Auf jeden Fall finde ich die Farben wunderschön, sowohl die dunklen als auch die helleren und werde auch demnächst noch ein paar AMUs damit für euch schminken.

I’ll have to go through my drawers again to see if I don’t already have similar colours to Perfect Storm and Firestorm though 🙂 Anyways, I love the colours, the darks as well as the lighter ones and I’m going to do some eye make-ups with them soon for you.

Die Storm Palette ist nun übrigens schon meine 6. Sleek-Palette (neben Candy, Vintage Romance, Garden of Eden, Sunset und Primer). Ich finde, für knapp 10 € sind die Paletten einfach unschlagbar gut – schön pigmentiert und angenehm aufzutragen. Außerdem ist kein unnötiger Schnickschnack an der Umverpackung, so dass sie auch nicht viel mehr Platz als nötig wegnehmen.

Btw, the Storm palette is number 6 now already (after Candy, Vintage Romance, Garden of Eden, Sunset and Primer). I think that for 10 € the palettes are just great – super pigmented and easy to apply. Also the palettes don’t contain any unnecessary extras, so that they don’t use up too much space.

Wie steht ihr zu Sleek Paletten? Welche habt ihr schon zu Hause und welche wollte ihr euch unbedingt noch holen?

How do you like Sleek palettes? What palettes do you already have or plan on getting?

Liebe Grüße

Hugs

Nathalie

Haul// Fyrinnae

Fyrinnae1

Hi!

Endlich habe ich es geschafft, meine gefühlten 1000 Bilder von den Fyrinnae-Swatches zu sichten und in eine etwas übersichtlichere Form zu bringen.

Die Farben, die ich euch zeige, sind Teil meiner allerersten Bestellung bei Fyrinnae, einem amerikanischen Make-Up-Unternehmen, das unter anderem tollen losen Lidschatten (laut eigener Aussage KEINE Pigmente) verkauft. Für 2,25 $ (umgerechnet momentan ca. 1,63 €) bekommt man die Probegrößen, die ca. 1/3 TL enhalten. Das mag wenig klingen, ist aber durchaus ausreichend und vor allem geschickter, als für 6,25 $ gleich die Normalgrößen zu bestellen.

Zollgebühren habe ich übrigens keine bezahlt. Tipps und Infos dazu findet ihr auch noch bei Jadeblüte.

Dazu hab ich gleich noch eine Probegröße PixieEpoxy bestellt, wobei die Colour Arts eye base von essence (die ich mir zum Glück vor der Auslistung noch besorgt hatte) wohl als gutes Dupe gehandelt wird.

Hier die Übersicht der von mir gekauften Farben:

  • Sugar Skulls
  • Týr
  • Rapunzel Had Extensions
  • Monarch Butterfly
  • Fireside Interlude
  • Freya
  • Enchanting Otters
  • Digital Faerie
  • Bonfire Spirits
  • Serendipity
  • Fyre & Ice
  • Because Cats (free sample)

Und hier der verrückte Swatchmarathon. Ich habe versucht, die Farben bei möglichst verschiedenen Lichtverhältnissen abzubilden, also Tageslicht, Sonnenschein, mit Blitz und bei wenig Licht, damit man sieht, wie unterschiedlich sie wirken. Das Ganze ist wie gesagt auf einer farblosen Base geswatcht und so kämen die Farben je nach Base natürlich nochmal ganz anders heraus. Ich werde mich im Laufe der nächsten Zeit mit jeder Farbe einzeln intensiver beschäftigen und euch auf dem Laufenden halten.

DSC_0721

DSC_0730

Fyrinnae3

Fyrinnae

DSC_0709

DSC_0708

Zur Qualität sage ich jetzt lieber noch nichts Näheres, da ich erst mal lernen muss, mit diesen Farben richtig umzugehen. Aber man sieht denke ich ganz gut, dass sie ordentlich Potenzial haben und mit der richtigen Technik auf dem Auge auch super rauskommen.

Mit Because Cats, dem gratis Pröbchen in dunklem Blau, habe ich auch mein Kleopatra-AMU bestritten und ich finde, das ging schon ganz gut. Nur mit dem Pinsel muss ich noch experimentieren. Wenn ihr da Tipps für mich hättet, wäre ich sehr dankbar 🙂

Ich hoffe, ich habe euch nicht mit meiner Bilderflut erschlagen 🙂 Habt ihr denn auch schon mal bei Fyrinnae bestellt? Welche Farben sind eure Must-Haves? Oder gab es auch Farben, die ihr nicht mehr nachkaufen würdet?

Liebe Grüße

Nathalie

EDIT: Noch weitere tolle Farben und Swatches von Fyrinnae findet ihr auch bei Sally von pinkysally 🙂

Haul// KIKO (Glamour Shopping Week 2014)

Hi!

Gerade erst ist die Glamour Shopping Week 2014 zu Ende gegangen, doch ich habe meine Online-Bestellung bei KIKO (meine erste übrigens 🙂 ) schon erhalten.

Nach langem Hin und Her (und vielen Fragen auf Twitter, entschuldigt 🙂 ), habe ich mich für die folgenden Produkte entschieden:

DSC_0765

DSC_0774

 

Die Lidschatten:

Suchergebnisse für kiko

Suchergebnisse für kiko1

Und Swatches (einmal ohne Base, einmal mit: man sieht bei den rötlichen Tönen einen deutlichen Unterschied, ohne Base ist hier fast nichts zu holen. Und dabei habe ich da schon arg geschichtet). Die Farben sind alle seidig weich, jedoch nicht buttrig, wodurch der Swatch ohne Base wohl auch so schwach ausfällt.

Swatches KIKO

Swatches KIKO

Swatches KIKO

Swatches KIKO

Swatches KIKO

Swatches KIKO

Noch ein roter Lippenstift, den ich wohl nie tragen werde 😉

DSC_0766

DSC_0781

 

Und drei Nagellacke mussten natürlich auch noch mit:

 

DSC_0782

Und zu guter Letzt noch die Mixing Solution.

Habt ihr die Glamour Shopping Week auch genutzt, um was bei KIKO zu kaufen? Oder vielleicht in einem der zahlreichen anderen Stores? Was gab’s bei euch Schönes?

 

Liebe Grüße

Nathalie

 

EOTD & Swatches – Moonshine Mineral Make-Up

Hi!

Wie ich ja letztens bei Twitter bzw. Instagram schon verkündet habe, ist meine zweite Bestellung bei Moonshine Mineral Make-Up inzwischen angekommen 🙂

Dieses Mal habe ich mir folgende Farben gegönnt:

DSC_0251

1: Eos – 2: Bronze – 3: Mondschein – 4: Feuer – 5: Novemberrose – 6: Amazonit

DSC_0253

1: Eos – 2: Bronze – 3: Mondschein – 4: Feuer – 5: Novemberrose – 6: Amazonit

Die Pfännchen kommen inzwischen in weißen bzw. schwarzen Döschen daher. Jetzt muss ich nur noch kucken, was ich mit meinen 4 Pfännchen aus meiner ersten Bestellung mache. Eigentlich wollte ich ja eine Palette zusammenstellen, allein schon, weil diese doch deutlich platzsparender ist als die einzelnen Döschen.
Jede Farbe kostet übrigens 7,69 €, was ich bei der Qualität aber durchaus angebracht finde.

An den Swatches seht ihr, wie toll die Farben pigmentiert sind und dass sie kaum krümeln. Die Fotos sind jeweils unter der Tageslichtlampe und im natürlichen Licht entstanden. Alle Farben sind schön weich und butterig, nur Mondschein war etwas trockener und dadurch minimal krümelig.

Moonshine2

Moonshine3

Moonshine4

Wie gut die Farben sind, seht ihr hier nochmal. Das waren nur die Reste, die sich noch am Finger befanden, und ich bin wirklich nicht fest durchs Pfännchen gefahren.

DSC_0283

Natürlich habe ich auch gleich noch ein AMU damit geschminkt. Im Innenwinkel habe ich Bronze verwendet, auf dem Lid Feuer und zum Vertiefen Love in London aus der Vintage Romance Palette von Sleek.

Moonshine

Wie gefallen euch die Farben? Habt ihr vielleicht selbst schon Lidschatten bei Michelle bestellt? Wenn ja, was für Farben durften bei euch einziehen und wie gefallen sie euch?

Liebe Grüße

Nathalie