Blogparade // Sailor Moon – Sailor Venus

DSC_0989

Hi 🙂

Inzwischen weiß wahrscheinlich jede von euch, dass Steffi von Talasia.de ihre Sailor Moon Blogparade neu belebt hat und wir mit Sailor Venus inzwischen schon in der 5. Runde sind (meine Looks zu Sailor Moon, Sailor MerkurSailor Mars und Sailor Jupiter findet ihr hier). Daher gibt es heute ein AMu zu Minako Aino von mir. Außerdem findet ihr heute tolle Looks bei talasia und sternentraum-maedchen.

Sailor Venus mochte ich persönlich immer am wenigsten – irgendwie gehörte sie für mich weniger dazu als die anderen, vielleicht, weil sie als Sailor V ja schon vorher ein „Superstar“ war und außerdem war sie so eine Art Konkurrenz zu Bunny für mich 😀

venus_by_athena_chan-d52uh3t

Artwork by Athena-chan

Auch mit ihrem Farben kann ich rein AMU-technisch nicht viel anfangen – gelb, orange und blau am Auge sind jetzt nicht so meins, aber halt die bestimmenden Farben in ihrer Uniform. Dazu noch ein bisschen Rot-Orange aus ihrer Schleife, und das war auch schon alles, was mir beim AMU einfiel. Als ich dann fast fertig war, poppte auch noch Steffis Beitrag in meiner Liste auf und ich musste feststellen, dass ich fast das gleiche geschminkt hatte wie sie! 😀 Nachdem es nun aber schon so spät ist und ich auch sonst nicht wüsste, was ich schminken sollte, ist das nun eben so 😉

DSC_0986

Mein Mann nannte mich bei meinem Anblick „Paradiesvogel“ 😀

DSC_0990

DSC_0996

Geschminkt habe ich das AMu mit folgenden Produkten:

  • Sleek Primer Palette
  • ZOEVA 96 Palette
  • p2 Summer Attack Lemon Fizz
  • p2 Perfect Eyes! Lash Base
  • Catrice Bettern Than False Lashes

 

Die anderen festen Teilnehmer für diese Runde sind:
Donnerstag: miss-different-89windeln-vs-wimperntuschecanyousmellthecolour
Freitag: dasminibloggtobstgartentorteyourssabrina
Samstag: justeve90bitcheslovecandystadtprinzessinnessa
Sonntag: majkasweltteddyelfenisinails
Montag: talasiapiranhaprinzessinsternentraum-maedchen
Dienstag: hatemeorlovemelove2807fioswelt
Mittwoch: milchschokis-beautyeckemiananiatavietalesmoky-eyed

Schaut mal bei den Mädels vorbei und lasst einen lieben Kommentar da. Sie freuen sich sicher sehr 🙂

Wenn ihr selbst auch an der Blogparade teilnehmen möchtet dann könnt ihr das bis zum 31.10. tun, alle Infos findet ihr hier (bitte durchlesen, wenn ihr teilnehmen wollt).

Liebe Grüße

Nathalie

 

EOTD // Origin Myth aus der p2 Culture Spirit LE

Hi 🙂

Als ich die Pressemitteilung zur Culture Spirit LE von p2 in meinem Mailfach gesehen habe, fand ich sie auf den ersten Blick nicht besonders spannend. Im Laden habe ich mir die Produkte dann näher angeschaut und wollte erst gar nichts mitnehmen, weil ich die Farben entweder schon so ähnlich habe oder sie mich auch live einfach nicht umgehauen haben. Dann habe ich aber 010 Origin Myth (2,95 €) geswatcht und er hat mir so gut gefallen, dass er gleich mitmusste. Den Blush habe ich dagegen wieder zurückgelegt. Ich bin einfach keine Blush-Person, dafür habe ich mit rund 15 Bluhs schon genug 😉

DSC_1210

DSC_1212

DSC_1214

Origin Myth ist ein eigentlich zweifarbiger Lidschatten: knalliges Gelb und Orange in einem hübschen Muster mit Marmorierung vereint verschmelzen zu einem tollen hellen Orange-Ton. Und genau dieses Verschmelzen kann man kaum verhindern, da man schon einen sehr feinen Pinsel bräuchte, um nur eine der Farben aufzunehmen.

p21

p2

Der Lidschatten gibt auch ohne Base geswatcht schön Farbe ab, obwohl er nicht so buttrig ist, wie ich meine Lidschatten eigentlich gerne habe. Mit Wasser angewendet intensiviert sich die Farbe nochmals.

DSC_1235

DSC_1228

DSC_1237

DSC_1250

DSC_1241

DSC_1245

Im Blitzlicht sieht man den Glitter sehr gut – ich hoffe jedoch, dass es nur ein Overspray ist

DSC_1256

 

DSC_1257

 

Diese Produkte habe ich verwendet:

  • Catrice Prime and Fine Eyeshadow Base
  • Sleek Au Naturel zum Verblenden
  • p2 010 Origin Myth
  • Catrice 040 Al Burgundy
  • p2 Lash Extension Base
  • Catrice Better Than False Lashes Mascara

 

Wie gefällt euch die LE? Habt ihr etwas mitgenommen? Und wäre Origin Myth etwas für euch?

 

Liebe Grüße

Nathalie

Blogparade // 7 Shades of… Orange!

blogparade-orange

Hi 🙂

Während Steffi von Smoke & Diamonds schon die Unbeliebtheit der Farbe Orange in den Schminkköfferchen als Problem genannt hat, war für mich die Zuordnung das schwerste an der ganzen Sache. Wovon ich überhaupt spreche? Von Steffis Blogparade „7 Shades of…“, bei der immer sieben Vertreter einer Produktkategorie zu einer Farbe (inzwischen wird diese von ihr vorgegeben) vorgestellt werden sollen, um zu zeigen, dass eben nicht alle orangen Lidschatten gleich sind und so jedes neu gekaufte Produkt sehr wohl seine Berechtigung hat 😉

Tja, und genau hier lag eben das Problem: Wie bei sonst noch keiner Farbe, fiel es mir nämlich mit Orange extrem schwer festzulegen, welcher Lidschatten denn nun orange (oder sogar kupfer, aber dazu ein andermal mehr) oder mehr golden oder vielleicht sogar eigentlich rot ist. Daher bin ich auch mit meiner Auswahl nicht abschließend zufrieden und werde nochmal einen extra Post zu meinen goldenen/ kupfernen/ bronzefarbenen Lidschatten aufmachen.

Hier sind sie also, meine (mehr oder weniger) orangen Schätzchen:

Shades of..4

Von den Wynie-Lidschatten habe ich euch ja schon mal vorgeschwärmt. Für kleines Geld kriegt man toll pigmentierte Lidschatten. Der Auftrag ist buttrig, hier jedoch auch ein bisschen krümelig. Damit kann ich aber leben, wenn ich vier Lidschatten zum Preis von inzwischen 3 Euro bekomme 😉 Hier hatte ich auch mit der Einordnung kein Problem. Zwar eher apricot, aber definitiv orange gehört dieser Lidschatten auf jeden Fall in meine 7 Shades.

Shades of..3

Immer wieder begeistern können mich die Sleek Paletten, das wisst ihr ja schon 🙂 Und diese hier (Sunset) beinhaltet ganz ihrem Namen entsprechend neben schönen Rottönen auch einige orangefarbene Kandidaten, die leider sleek-untypisch keine Namen tragen 😦 Der Auftrag ist gewohnt buttrig und hochpigmentiert, allerdings driften zwei der Lidschatten zumindest im Swatch schon deutlich in Richtung Rotton ab.

Shades of..2Ein schönes Korall-Orange ist der KIKO-Lidschatten mit dem klangvollen Namen 209 😀 Der Auftrag ist seidig, aber nicht so toll pigmentiert wie die oben genannten Lidschatten. Mit etwas Schichten kriegt man aber ein schönes Ergebnis. Außerdem habe ich die Lidschatten alle ohne Base geswatcht, mit sähe es bestimmt nochmal anders aus.

Shades of..1

Diesen Kandidaten kennen sicher die meisten von euch und er gehört zu den wenigen höherpreisigen Lidschatten, die ich besitze: MACs Expensive Pink, der meiner Meinung nach eben gar nicht pink, sondern kupferfarben und damit orange ist 😉 Vom Auftrag angenehm seidig, gibt der Lidschatten gut pigmentiert Farbe ab.

Shades of..

Zuletzt strahlt Afternoon Break von p2 in einem intensiven Kupferton, der fast schon rötlich schimmert. Der Farbton im Swatch ist eine Mischung aus beiden Hälften, nur die rechte Hälfte ergibt logischerweise einen mehr rötlichen Swatch. Wie ihr dort schon sehen könnt, ist der Lidschatten wirklich toll pigmentiert.

Kiko - 209

DSC_0669

DSC_0670

Und, wie gefallen euch diese orangen Lidschatten? Wie steht ihr generell zu Orange-Tönen am Auge? Und mit welchen Lidschatten würdet ihr gerne ein AMU sehen?

Schaut auch unbedingt bei Steffi vorbei, da findet ihr eine ganz ansehnliche Sammlung von orangen Kosmetikprodukten 🙂

Liebe Grüße

Nathalie

Look Outlook Sommer 2014 by Magimania

Hi!

Da Magi so nett war, die Look Outlook: Sommer Parade zu verlängern, konnte ich dieses Mal auch wieder mitmachen 🙂

Auch für den Sommer gab es wieder drei Möglichkeiten:

  1. “Visual in der Glaskugel” – ihr versucht einen Look oder eine Maniküre zu schminken und abzulichten, die potenziell ein Display einer großen Beauty-Kampagne zieren könnte. Später können wir schauen, ob jemand der Sache tatsächlich nahe gekommen ist. Dabei geht es natürlich um Farben, Texturen, Ambient und vielleicht ja sogar einen Namen? Wer Spaß an Gestaltung hat, kann ja sogar ein solches Visual mit Schrift und Mustern kreieren.
  2. “Wunschbrunnen” – ihr kreiert einen Look, den ihr euch für die jeweilige Saison als Must Have wünschen würdet – besondere Farbkombinationen oder ausgefallene Akzente, Makeup-Accessoires oder eine spannende Nail Art Technik.
  3. “Klassiker” – für die Frühlings-Parade wohl wenig spannend, aber für Herbst und Winter im April und Mai hattet ihr Spaß daran dunklere Looks in einer sonnigen Jahreszeit zu schminken, so hatte ich den Eindruck. Also tobt euch aus…

Dieses Mal habe ich mich für die zweite Möglichkeit, „Wunschbrunnen‘ entschieden und den folgenden Look geschminkt:Outlook_Summer

Outlook_Summer1

Verwendet habe ich dafür folgende Produkte:

  • Manhattan X-Treme Last Lipliner in 34N 3348 (weil ich keinen orangen Eyeliner gefunden habe)
  • p2 Summer Attack Go For Summer! in 020 Lemon Fizz
  • p2 Summer Attack Into The Wild Face Bronzer in 020 Jungle Fever
  • Essence Eyeshadow in 22 Blockbuster Matt Effect
  • Agnes b. Lippenstift in 686 Frase Nacrée

Dazu passend erstrahlen auch die  Nägel  in leuchtendem Orange (Catrice Orango Bloom).

Nägel4

Orange und Gelb sind für mich DIE Sommerfarben. Der Look sollte strahlend und clean sein. Darum besteht er nur aus einem auffälligen Lidstrich, etwas Gelb im Augeninnenwinkel und die Wimpern sind nur oben getuscht. Ganz wichtig ist natürlich ein glowy bronziger Teint (den ich hier ganz allein mit Bronzer simulieren musste, weil die Frühlingssonne dafür noch nicht ausgereicht hat 😉 ).

Was sagt ihr zu diesem etwas wagemutigen AMU und den Nägeln? Zu viel oder genau richtig?

Liebe Grüße

Nathalie

AMU – Sunset

Hallo!

Als ich gestern von der Arbeit nach Hause gefahren bin, habe ich einen spektakulär schönen Sonnenuntergang gesehen. Die Sonne sah aus wie geschmolzenes Gold und man konnte gar nicht direkt hinsehen, aber das musste man auch gar nicht, weil die Wolken sich durch das Sonnenlicht ganz herrlich rosa, fliederfarben und hellblau verfärbt hatten. Einfach atemberaubend!

When I drove home from work yesterday, I saw a spectacularly beautiful sunset. The sun looked like molten gold and it was impossible to look straight at it, but that wasn’t even necessary, as the rays of the sinking sun had transformed the clouds into pink, violett and light blue puffs. Simply breathtaking!

Und weil mich der Anblick so beeindruckt hat, wollte ich versuchen, ihn in einem AMU umzusetzen.

And because I was so impressed by this sight, I decided to try and create a matching EMU.

Benutzt habe ich dafür die markierten Farben (alle in der 120er MANLY Palette von Lenka), nur zum Verblenden habe ich einen hellen Beige-Ton aus meiner 96er-Palette von ZOEVA genommen.
In einer ersten Version habe ich für den Eyeliner einen goldenen Kajal von p2 genommen, da dieser jedoch nicht dieses intensive Leuchten der Sonne darstellen konnte, habe ich mich für eine etwas drastischere Variante entschieden und den neon-orangenen Lidschatten aus der Lenka-Palette verwendet.

I used the colours marked in the picture (they are all from the 120 colours MANLY palette by Lenka), and only used a light beige colour from the 96 colours palette by ZOEVA.
In a first version I used a gold kajal by p2 to line the eye, but as it didn’t sufficiently bring out the sun’s glow, I decided to go for something more dramatic and used the neon-orange eyeshadow from the Lenka palette.

Sunset3 Sunset4

Sunset1 Sunset2

Wie findet ihr die AMUs? Habt ihr vielleicht auch schon mal versucht, Naturphänomene in Form eines AMUs umzusetzen?

How do you like the EMUs? Have you ever tried to create an EMU matching a natural phenomenon as well?

AMU – Halloween III

Huhu!

Hier das vermutlich doch nicht letzte Halloween-AMU vor Halloween.

Dieses Mal ist das Ganze noch etwas großflächiger geworden. Benutzt habe ich dafür orangenen und roten Lidschatten aus der Zoeva Palette, schwarzen Kajal, schwarzen Lidschatten und schwarzen Eyeliner.

Hier das Ergebnis:

Halloween III

Wie gefällt es euch?

 

Hi!

This is the presumably obviously not last Halloween Look before Halloween.

This time the whole thing got even bigger. I used orange, red, and black eyeshadow (Zoeva 96 colours palette), black kajal and eyeliner to create the look.

Do you like it?

AMU – Halloween

Hallöchen! 🙂

Heute gibt es mal wieder ein schaurig-schönes Halloween-AMU. Die Umsetzung war etwas schwieriger als die Idee, weil ich nicht gerade für meine ruhige Hand bekannt bin und außerdem – weil ich mit der rechten Hand besser am rechten Auge arbeiten kann – mein gutes Auge geschlossen haben musste. Aber das Ergebnis finde ich ganz lustig, auch wenn man es bei geöffneten Augen gar nicht richtig bewundern kann. 😉

Halloween II

Hey! 🙂

Today I’ve got an eerily beautiful Halloween Look again. Realising it was tougher than having the idea, because I don’t really have what you’d call a steady hand and – because I can work better on my right eye with my right hand – I had to have my good eye closed. But I think the result is quite fun, even if you can’t really appreciate it’s whole beauty when the eye is open. 😉

AMU – Herbstlaub-Look I- Fall Look I

Hallo!

Ab heute startet meine Herbstlaub-Look-Serie, in der ich jeden zweiten Tag ein anderes, vom Herbstlaub inspiriertes AMU schminke.

Herbstlaub I

Nicht VOR, sondern NACH dem Schminken entdeckt... in genau der richtigen Farbkombi und -abfolge!

Nicht VOR, sondern NACH dem Schminken entdeckt… in genau der richtigen Farbkombi und -abfolge!

Verwendete Produkte:

  • I ❤ Stage Lidschattenbase von Essence
  • im Innenwinkel: 070 Sunset Glamour von p2 (nur die rechte Seite)
  • auf dem gesamten Lid: Rostbraun aus der Romance Palette von NYX Runway Collection
  • im Außenwinkel: Rot aus der ZOEVA 96er-Palette 
  • zum Vertiefen: Braun aus der ZOEVA 96er-Palette
  • als Lidstrich und unter dem Lid: dunkles Grün aus der ZOEVA 96er-Palette
  • zum Verblenden: heller Beigeton aus der ZOEVA 96er-Palette
  • 010 Secret Wishes Lash Base von p2
  • Beauty Insider Volume Mascara von p2 in schwarz

Wie gefällt euch dieser Look?

Hi!

Today I’m starting my Fall Looks series , for which I’m doing different looks inspired by the colourful fall foliage every other day.

Products I used:

  • I ❤ Stage eyeshadow base (Essence)
  • inner lid: 070 Sunset Glamour (p2, only the right, yellowish side)
  • on the whole lid: auburn (Romance Palette by NYX Runway Collection)
  • outer V: red (ZOEVA 96 colours palette)
  • to add dimension: brown (ZOEVA 96 colours palette)
  • to line the eye: dark green (ZOEVA 96 colours palette)
  • for blending: light beige (ZOEVA 96 colours palette)
  • 010 Secret Wishes Lash Base (p2)
  • Beauty Insider Volume Mascara black (p2)

How do you like this look?

Schmuck – Feurige Herbstfarben – Fiery Fall

Hallo 🙂

Heute gibt’s mal wieder ein aktuelles Schmuckstück in strahlenden Orange- und Rottönen. Je nach Lichteinfall sieht der Lack auch leicht pink aus, auf den Fotos sieht man das jetzt aber nicht. Verwendet habe ich hier 040 Hot Berry aus der Summer Attack Edition von Essence.

Ab morgen startet auch meine Herbst-AMU-Aktion, wozu diese Ohrringe super passen würden. Also kuckt mal rein, wenn ihr sehen wollt, wie mich das bunte Herbstlaub amu-technisch inspiriert. 🙂

Liebe Grüße und an alle, die sie genießen dürfen: Schöne Herbstferien!

Nathalie

Ohrstecker_Orange

Hi!

Today’s designer piece ( 😉 ) is inspired by the bright orange and red of this fall’s spectacular colours. The nail polish looks a little bit pink as well depending on the lightening, but you cannot see that on the pictures. I used 040 Hot Berry from the Summer Attack edition by Essence.

Beginning tomorrow you can check out my Fall Looks which these studs would match nicely. So have a look if you want to see how the colourful foliage inspires me. 🙂

Greetings

Nathalie

AMU – Halloween

Hi!

Da Halloween bald vor der Tür steht, spukt mir schon seit ein paar Tagen ein passendes AMU dazu im Kopf herum. Heute habe ich mal eine Variante ausprobiert, die nächste beinhaltet noch eine schwarze Cut-Crease und wird auch bald in Angriff genommen.

Geschminkt habe ich den Look mit der 96er-Palette von Zoeva (orange und im Außenwinkel leicht rot), im Innenwinkel gelb, wobei ich das erste Mal mit angefeuchteten Farben gearbeitet habe. Dann noch ein Lidstrich mit schwarzem Eyeliner von Alverde und ein kleines Spinnennetz, Wimperntusche, fertig ist das Kürbis-AMU 🙂

Halloween

Wo würdet ihr diesen Look tragen? Oder findet ihr ihn ganz und gar untragbar?

Hi!

As Halloween is just around the corner, a pumpkin-inspired look has been haunting my brain lately 🙂 Today I tried the first version, but soon I’ll also have a go at the second one which involves a black cut crease.

I used the 96 colours palette by Zoeva for this look (yellow in the inner part of the lid, orange for the whole lid and a little bit of red for the outer V), working with wet colours for the first time ever. The black eyeliner by Alverde and some mascara complete the look. I used the eyeliner to draw the tiny spiderweb as well. 

Where would you wear this look or do you think it’s not something you’d ever put on?