Lackäffchen // Somewhere over the rainbow

Hi!

Der Titel verrät es schon: Das heutige Naildesign ist wieder regenbogenhaft farbenfroh 🙂 Sogar mit kleinem Goldschatz am Ende 😉 Erst kürzlich hatte ich euch ja schon ein buntes Polka-Dot-Design gezeigt.

You can already guess from the title: Today’s nail design is as colourful as the rainbow 🙂 Even with a little golden treasure at the end 😉 Only recently I have showed you another colourful design, with cute little polka dots.

Regenbogen

Regenbogen1

Mal schauen, wie dieses NOTD auf der Arbeit so ankommt, ich find’s toll, also müssen alle anderen das auch toll finden 😀

Let’s see how my colleagues will like this NOTD, I like it and so all the others have to like it too 😀

Verwenden kann man dazu natürlich alle Regenbogenfarben die man so mag, also ein Nailart ganz ohne Vorschriften und Regeln 😉

Of course you can use all the colours of the rainbow you like, so this is a nailart without any rules and regulations 😉

Wie findet ihr dieses quietschbunte Naildesign? Gefällt’s oder ist es eher nicht tragbar?

How do you like this absolutely fabulously colourful nail design? Do you like it or is too much?

Liebe Grüße

Nathalie

Silvester – EOTD und Nägel

Hallo!

Auch wenn ich an Silvester in Nürnberg bin, möchte ich euch doch zeigen, was ich an diesem Abend auf den Augen bzw. Nägeln getragen habe 🙂

Even if I’m in Nuremberg on New Year’s Eve, I wanted to show you what I wore on my eyes respectively nails this evening 🙂

Nägel2

Die Inspiration ist klar: Der dunkle Nachthimmel, gegen den sich glitzernd und funkelnd die bunten Feuerwerkslichter abheben. Das Schwarz erledigt Black to the Routes von Catrice mit zwei Schichten und das Feuerwerk entsteht durch einen einmaligen Auftrag der glitzernden Seite von Light up the Tree von Essence, welches ein transparenter Topper mit in allen Farben des Regenbogens schillernden verschieden großen Silberplättchen ist (den Effekt sieht man auf den Bildern am Lack im Fläschchen am besten).

The source of inspiration is quite obvious: The dark night sky against which the glittering and sparkling colours of the fireworks can be seen. Two coats of Black to the Routes by Catrice make for the black and one coat of Light up the Tree by essence  (a transparent topper with silver plates in different sizes and colours the effect of which can be best seen in the pictures of the bottle) is responsible for the fireworks.

Silvester-Look

Das AMU soll farblich natürlich zu den Nägeln passen, weswegen sich auch hier Schwarz, Glitzer und Silber wiederfinden. Die genaue Liste der verwendeten Produkte füge ich nachträglich ein, sobald ich wieder über mein Laptop online bin.

The eye make-up is of course supposed to match the nails, which is why black, glitter and silver can be found here as well. I’ll upload the list of products used as soon as I’m online via my laptop again. 

Der Look gefällt mir, weil er nicht übertrieben glitzernd oder billig wirkt, sondern elegant und dennoch „silvestrig“ 🙂

I like this look, because it is not overly glittery or even cheap, but looks elegant and still a lot like New Year’s Eve 🙂

Wie sah euer Silvester-Look aus? Und wie seid ihr ins neue Jahr gekommen?

What was your New Year’s Eve look? And how did you get into the new year?

Liebe Grüße und einen guten Start ins neue Jahr!

Hugs and all the best for 2014!

Nathalie

Weihnachten – AMU, Nailart und Eindrücke

Hallo ihr Lieben!

Hello my dears!

Ich hoffe, ihr hattet gestern ein schönes Weihnachtsfest mit euren Lieben und genießt die Feiertage ❤

I hope you had/ have a Merry Christmas with your loved ones and are enjoying the holidays ❤

Hier nur ein paar Eindrücke des gestrigen Abends:

Here are some impressions of yesterday night:

Liebe Grüße

Hugs

Nathalie

LOTD – Bachelor-Ball

Hallo!

Nachdem wir gestern recht spät heim und ins Bett gekommen sind, gibt’s den heutigen Post etwas später als gewohnt. Das Essen war reichlich und lecker und der Ball toll, auch wenn am Anfang organisationstechnisch ein bisschen Chaos herrschte und wir zuerst beim falschen Sektempfang standen. Aber Sekt ist Sekt, nicht wahr 😉
Außerdem haben wir eine tolle und vor allem lustige Interpretation des Musicals „Mamma Mia“ geboten bekommen.

Nachdem ich dann auch praktisch den kompletten Boden der Oberschwaben-Halle mit meiner Schleppe fein säuberlich gereinigt hatte, konnten wir (also Aschen- bzw. Staubputtel und Konsorten) dann um 12 auch langsam den Heimweg antreten 🙂

As we made it home and into our beds pretty late yesterday, this blog post comes a little bit later than usual.
Food was plenty and good and the ball was great, even if there was some organisatory chaos at the beginning and we were at the wrong reception at the beginning, but sparkling wine is sparkling wine, right 😉
Also we watched a great and funny interpretation of the musical „Mamma Mia“.

After I had polished almost the entire floor of the Oberschwaben-Halle with my dress’s trail, we (that’s Cinderella and Co.) went home around midnight.

Hier seht ihr nochmal alle Eindrücke gesammelt:

Here you can see a collection of impressions:

Wer sich näher für die Frisur interessiert, kann sich hier das Tutorial von Chloe Morello ansehen.

If you’re interested in the hairdo, you can watch the tutorial by Chloe Morello here