Blogprojekt // AUFLÖSUNG Nachgeschminkt – My Favourite Beauty Bloggers

Hi!

Ein paar von euch haben sich ja schon an meinem kleinen Beauty-Rätsel versucht – vor ein paar Tagen habe ich euch Looks gezeigt, die von meinen sechs größten Beauty-Ikonen inspiriert oder sogar nachgeschminkt waren. Eure Aufgabe war es, herauszufinden, wer jeweils als Inspiration gedient hat. Und das war eine ganz schön schwere Aufgabe, erst recht, wenn man nicht in die Blogroll gekuckt hat, wodurch man einige Kandidaten schon ausschließen konnte. Außerdem sind sich die Schminkstile ja doch teils relativ ähnlich.

Daher gibt es heute die eindeutige Auflösung 😉 Klickt ihr auf das Bild, gelangt ihr direkt zum Look, den ich nachgeschminkt habe.

Nachgeschminkt

Nachgeschminkt

Nachgeschminkt

Nachgeschminkt

Nachgeschminkt

Nachgeschminkt

Na, wie gefallen euch meine Interpretationen? Habt ihr selbst auch schon Looks nachgeschminkt? Dann lasst mal sehen!

Nathalie

LOTD // Rockabilly Style

Hi 🙂

Nachdem ich gestern das erste Mal auf einem Rockabilly-Konzert war (eher zufällig, die Bands haben nämlich in der Bowling-Halle gespielt, wo wir mit ein paar Freunden eine Bahn reserviert hatten), wollte ich euch nochmal kurz meinen Look zeigen.

Natürlich musste ich erst einmal Google bemühen, um zu wissen, was ich mit meinen Haaren anstellen musste, und ein ehemaliger Kommilitone hat mir noch ein paar Tipps bezüglich der Kleidung gegeben, die ich aber nur teilweise umsetzen konnte (keiner möchte meine strahlend weißen Beine sehen 😉 ).

Und das kam dann dabei raus:

Rockabilly

Fast wie Dita von Teese, oder? 😀

Rockabilly

Rockabilly

Rockabilly

Rockabilly

Folgende Produkte habe ich verwendet:

  • Catrice Even Skin Tone (010 Even Vanilla)
  • Essence Gorgeous Glow Face Palette
  • p2 Mattifying Perfection Concealer (025 Perfect Sand)
  • p2 Perfect Look Lip Liner (141 Volcano)
  • Barry M Lippenstift (121 415)
  • Essence Dark Romance Lipstick (02 Painted Love)
  • Essence Eyebrow Stylist
  • Sleek Au Naturel Palette
  • p2 Pure Last Kajal (01 True Black)
  • Catrice Gel Eyeliner (010 Black Jack)
  • p2 Perfect Eyes! Lash Base
  • Catrice Better Than False Lashes Mascara (010)
  • Essence All About Matt! Fixing Loose Powder

Wie gefällt euch mein erster Versuch? Findet ihr die Rockabilly-Looks auch so toll wie ich?

 

Liebe Grüße

Nathalie

EOTD // Erster Weihnachtsfeiertag mit Moonshine Lidschatten

Hi 🙂

Ich hoffe, ihr habt die Weihnachtsfeiertage voll anstrengender Verwandtschaftsbesuche und Völlerei gut überstanden 😉 Wir haben die Besuche bei meiner Mum und den Schwiegis direkt an Weihnachten abgehandelt, so dass die beiden Feiertage recht ruhig waren.

Für den ersten Feiertag waren wir aber nochmal zum Essen bei den Schwiegis eingeladen und da ich endlich mal wieder die Muße hatte, mich zu schminken, habe ich direkt zu den tollen Lidschatten aus der LE von Moonshine Mineral Makeup gegriffen, die perfekt zur Weihnachtszeit passen:

DSC_1175

DSC_1161

Links oben bis rechts unten: No 7, No 5, No 6, No 8

 

DSC_1136

No 6

 

DSC_1148

No 8

 

DSC_1138

No 7

 

DSC_1156

No 5

 

Gerade No 7 und No 8 (grünbläulich) haben es mir angetan. Ersterer ist ein schön kräftiger, warmer Rotton und No 8 schimmert je nach Lichteinfall leicht bläulich. Beide sind – wie ich es von Michelles schönen Lidschatten gewohnt bin – schön weich, neigen aber auch leicht zu Fallout.

DSC_1185

No 6, No 5, No 7, No 8 – ohne Base

DSC_1179

 

Für mein AMU habe ich die beiden mit Lichtrose kombiniert und zusätzlich einen goldenen Eyelinerstrich gezogen.

Wie gefällt euch mein Weihnachts-AMU? Und was gab’s bei euch an den Feiertagen auf die Augen?

Liebe Grüße

Nathalie

EOTD // Pause am Nachmittag mit p2

Hi 🙂

Nachdem wir gestern abends mit Freunden zum Essen und Kino verabredet waren, habe ich mal wieder die Schminktöpfchen ausgepackt. Erst wollte ich ein rein braunes AMU schminken, dann aber habe ich Afternoon Break von p2 in meinem Schublädchen entdeckt und wollte dann doch mehr in Richtung herbstliches AMU in Rottönen. Allerdings kam der Lidschatten auf dem Lid viel rötlicher/ orangener raus als im Pfännchen, weswegen ich dann noch mit So Hot, Donut von essence drübergegangen bin. Aber seht selbst:

DSC_0942

DSC_0923

DSC_0928

DSC_0924

DSC_0937

Dazu kamen zum Verblenden und Vertiefen der Farbe im äußeren V die üblichen Verdächtigen aus der Sleek Au Naturel: Cappuccino, Toast, Bark und Noir. Statt eines Eyeliners habe ich einen braunen Kajal gewählt, weil ich nach der Spätvorstellung nicht zum zweiten Mal an dem Tag Ewigkeiten mit dem Entfernen meines AMUs verbringen wollte.

Getragen habe ich dazu meinen neuen Cardigan und DIY-Schmuck:

Fragt mich bitte nicht, warum ich auf dem Bild so schmal/ länglich aussehe, liegt wohl am Fotografen :D

Fragt mich bitte nicht, warum ich auf dem Bild so schmal/ länglich aussehe, liegt wohl am Fotografen 😀

Wir waren übrigens in Fack Ju Göhte 2, war richtig lustig 🙂

Liebe Grüße

Nathalie

Meine eigene kleine Sleek-Week II // Original

Hi 🙂

Nachdem ich während unseres letzten Urlaubs (in übrigens genau demselben Hotel 😉 ) solchen Spaß an meiner eigenen kleinen Sleek-Week hatte, habe ich mir für diesen einwöchigen Wanderurlaub wieder vorgenommen, AMUs mit hauptsächlich einer einzigen Sleek-Palette zu schminken. Entschieden hat letztendlich mein Mann, und so begleitete mich in dieser Woche (neben der obligatorischen Au Naturel, ohne kann ich einfach nicht blenden :D) die Original-Palette von Sleek.

DSC_0045

DSC_0046

DSC_0232

Die war mit ihrer doch recht bunten Farbzusammenstellung erst mal eine kleine Herausforderung, aber wenn man nicht versucht, ein alltagstaugliches AMU fürs Büro zu schminken, sondern einfach mal ein bisschen Spaß mit Makeup haben möchte, ist das echt eine tolle Palette und ich glaube, es sind auch ein paar ganz hübsche Looks dabei herausgekommen (auch wenn ich nicht alle Töne verwendet habe). Aber urteilt selbst:

Tag 1:

DSC_0346

DSC_0348

Sterling und Banksy

20150827_182122

 

Tag 2:

DSC_0435

Taupe, Hyde Park und E10

DSC_0436

DSC_0441

Tag 3:

DSC_0524

Taupe, Sterling und Penny Farthing

DSC_0515

DSC_0514

DSC_0507

DSC_0534

Tag 4:

DSC_0547

Taupe, Big Ben, Royal, E10 und London Rain

DSC_0555

DSC_0548

DSC_0562

DSC_0569

Tag 5:

DSC_0673

Hyde Park, E10, The Thames und Royal

DSC_0675

DSC_0686

Tag 6:

DSC_0764

Big Ben, London Eye, Royal und London Rain

DSC_0765

DSC_0774

Tag 7:

DSC_0782

Sterling, Banksy und London Rain

DSC_0790
DSC_0787

DSC_0794

Verblendet habe ich immer gleich, nämlich mit verschiedenen Tönen aus der Au Naturel-Palette (Nougat, Nubuck, Cappuccino, Honeycomb, Toast, Bark und Noir). Für den Rest des Gesichts habe ich ebenfalls immer die gleichen Produkte verwendet (aber nicht alle jeden Tag):

  • eine Mischung aus Catrice All Matt Plus – 020 Nude Beige und Catrice Nude Illusion Make-Up – 040 Medium Beige
  • Catrice Better Than False Lashes Mascara
  • Catrice Gel Eyeliner
  • Catrice Kohl Kajal – 140 Chocwaves
  • Catrice Liquid Camouflage High Coverage Concealer
  • essence Eyebrow Stylist Kit
  • essence Gorgeous Glow Face Palette
  • essence All About Matt! Fixing Loose Powder
  • p2 Perfect Eyes! Lash Base

 

Habt ihr einen Favoriten? Falls ihr weitere Infos zu einem Outfit oder AMU braucht, schreibt sie einfach in die Kommentare 🙂

 

Liebe Grüße

Nathalie

LOTD // Abschlussfeier

Hi 🙂

Nachdem ich euch hier schon Bilder unserer standesamtlichen Trauung gezeigt habe, kommen nun noch ein paar von der Abschlussfeier unserer Berufsschule, die ich zwei Wochen später besucht habe.

Das Kleid ist das gleiche, das ich auch schon im Vorjahr getragen hatte; es ist von C&A, gekauft habe ich es aber gebraucht über Kleiderkreisel. Ich finde, es ist von der Länge und Farbe her perfekt für eher festliche Anlässe geeignet, ohne over the top zu sein 🙂

DSC_0212

DSC_0208

DSC_0204

Für das AMU habe ich versucht, eine Vorlage von Steffi  von Smoke & Diamonds nachzuschminken – letztendlich war Steinbock von Moonshine Mineral Make-Up nicht taupefarben genug, passt dafür aber umso besser zum Kleid 🙂 Im äußeren V befindet sich Mineral Earth aus der Au Naturel Palette von Sleek, abgedunkelt habe ich mit Noir und verblendet mit Cappuccino.

DSC_0199

DSC_0200

Auch wenn’s dem Original nicht wirklich ähnlich sieht, gefällt mir das AMU echt gut.

Wie gefällt euch mein AMU und der Look im allgemeinen?

Liebe Grüße

Nathalie

LOTD // Drachenzähmen leichtgemacht 2

Hi!

Gestern hatte ich euch ja schon angekündigt, dass es neben dem Toothless „NailArt auch noch Bilder von meinem AMU und dem passenden Outfit geben würde und *tada*, hier präsentiere ich euch nun stolz meinen LOTD.

Das AMU habe ich bewusst schlicht gehalten, da Outfit, Nägel und AMU gemeinsam sonst so ein bisschen zum Overkill geführt hätten 😉 Daher gab’s nur einen breiteren schwarzen Lidstrich und ein bisschen Grün  an den unteren Wimpernkranz (Evergreen aus der Sleek Garden Of Eden Palette).

Toothless1

Sollte irgendwer sich in meinen oberzuckermegasüßen Kapuzenpulli verliebt haben, tut es mir sehr leid, denn der ist (wie auch das T-Shirt) von Qwertee und wie ihr vielleicht wisst, gibt es die Designs dort immer nur einen Tag lang. Vielleicht habt ihr aber auch Glück und der Print kommt im Rahmen der Insanitees-Aktion bzw. als Reprint wieder (ich würde euch auf jeden Fall die Daumen drücken, weil *aawwwww*) 😀

Toothless

Ja, und so top gestylt saß ich dann (mit meinem Freund) als einzige „erwachsene“ Person, die nicht einfach nur Begleitperson eines der gefühlten tausend 5-jährigen Zwerge war, mitten unter eben diesen und fand den Film einfach toll! 🙂 (Auch wenn ich feststellen musste, dass es etwas bescheuert unintelligent von mir war, Eyeliner zu tragen… der verträgt sich mit den hin und wieder nur mühsam zurückgehaltenen Tränchen nämlich nur sehr schlecht 😉 ).

Wie steht ihr zu solchen Looks? Too much oder immer her damit?

Liebe Grüße

Nathalie

EOTD & FOTD // La Grande Finale

Hi!

Passend zum großen Finale heute wollte ich euch noch meine AMUs zeigen, die ich quasi als Glücksbringer für die letzten Spiele getragen habe. Den ersten Look habe ich u.a. bei Steffi von Smoke & Diamonds gefunden, der Deutschland-Eyeliner tauchte z.B. bei Steffi von talasias dreamz auf. Natürlich haben sicher auch noch viele andere Mädels diese Looks geschminkt, aber inspiriert haben mich eben die zwei Steffis 🙂

Leider sind die Lichtverhältnisse weiterhin bescheiden, und das morgens – wenn ich aus dem Haus gehe und das AMU noch frisch wäre – sowieso noch mehr als im Verlauf der verregneten Tage. Damit die Farben des AMUs richtig aussehen, musste ich an Helligkeit und Kontrast etwas ändern, wodurch die Hautfarbe teils leider nicht mehr ganz natürlich erscheint.

Deutschland AMU1

Deutschland AMU2

Deutschland AMU3

Deutschland AMU4

Deutschland AMU5

Deutschland AMU6

Wie gefallen euch meine Interpretationen? Schminkt ihr euch auch gerne in den Nationalfarben oder ist euch das zuviel?

Ich wünsche euch so oder so viel Spaß, falls ihr das Spiel kuckt und drücke unseren Jungs natürlich die Daumen 🙂

Liebe Grüße

Nathalie

LOTD – 1. Weihnachtsfeiertag

Hi!

Ähnlich wie wahrscheinlich auch bei euch sind die Weihnachtsfeiertage relativ stressig, statt so besinnlich, wie der Name vermuten lässt. Daher gibt es heute auch ohne viel Drumherum-Gerede meinen Look of the Day des 1. Weihnachtsfeiertages.
Falls euch die verwendeten Produkte interessieren, such ich sie gerne nochmal zusammen.

As perhaps for most of you, the holidays are a rather stressful than contemplative time as the name would suggest. This is why today I present you my look of the day for Christmas Day without further ado.
If you’re interested in the products I used, I’ll try to make a list for you, of course.

Ansonsten bleibt mir nichts, als euch weiterhin eine schöne Zeit zu wünschen 🙂

Apart from that I of course wish you a good time with your loved ones 🙂

Liebe Grüße

Greetings

Nathalie

Weihnachtsfeiertag_011

Weihnachtsfeiertag_01

LOTD – Bachelor-Ball

Hallo!

Nachdem wir gestern recht spät heim und ins Bett gekommen sind, gibt’s den heutigen Post etwas später als gewohnt. Das Essen war reichlich und lecker und der Ball toll, auch wenn am Anfang organisationstechnisch ein bisschen Chaos herrschte und wir zuerst beim falschen Sektempfang standen. Aber Sekt ist Sekt, nicht wahr 😉
Außerdem haben wir eine tolle und vor allem lustige Interpretation des Musicals „Mamma Mia“ geboten bekommen.

Nachdem ich dann auch praktisch den kompletten Boden der Oberschwaben-Halle mit meiner Schleppe fein säuberlich gereinigt hatte, konnten wir (also Aschen- bzw. Staubputtel und Konsorten) dann um 12 auch langsam den Heimweg antreten 🙂

As we made it home and into our beds pretty late yesterday, this blog post comes a little bit later than usual.
Food was plenty and good and the ball was great, even if there was some organisatory chaos at the beginning and we were at the wrong reception at the beginning, but sparkling wine is sparkling wine, right 😉
Also we watched a great and funny interpretation of the musical „Mamma Mia“.

After I had polished almost the entire floor of the Oberschwaben-Halle with my dress’s trail, we (that’s Cinderella and Co.) went home around midnight.

Hier seht ihr nochmal alle Eindrücke gesammelt:

Here you can see a collection of impressions:

Wer sich näher für die Frisur interessiert, kann sich hier das Tutorial von Chloe Morello ansehen.

If you’re interested in the hairdo, you can watch the tutorial by Chloe Morello here