Haul // Beauty, Fashion und DIY

Hi 🙂

Nach langer, langer Zeit gibt es heute mal wieder einen kleinen Haul-Post. Obwohl ich eigentlich nur kurz in die Stadt wollte, bin ich am Ende (auf Grund diverser Umstände…) fast 3 Stunden gewesen und habe dabei so einiges ergattern können. Was genau, seht ihr hier.

dm

Meine erste Anlaufstelle und folgendes hab ich dort mitgenommen (von hinten nach vorne und von links nach rechts):

DSC_0138

  • Das gesunde Plus: Heißgetränk Ingwer und Honig (1,75 €)
  • Das gesunde Plus: Steriler Wundverband (2,45 €)
  • Dresdner Essenz: Muskel & Verspannung Badesalz (Wacholder – Wintergrünöl) (0,95 €)
  • ebelin Nagellackentferner (acetonfrei): absolutes Nachkaufprodukt (0,95 €)
  • p2: Smooth Perfection Base & Primer (aus der Inspired by Light LE) (4,65 €)
  • Nivea: Pearl & Beauty Deodorant (ebenfalls Nachkaufprodukt) (1,55 €)
  • alverde: Körperbutter Vintage Rose (limitierte Edition) (2,95 €)
  • p2: Radiant Shimmer Blush in 010 Peachy (ebenfalls Inspired by Light LE) (3,95 €)
  • alverde: Liquid Eyeliner in 01 Schwarz (wird auch immer nachgekauft) (2,75 €)
  • p2: Perfect Look! Lipliner in 141 Volcano (1,75 €)
  • ebelin: Hautschere (5,95 €)

Wollparadies

Ich möchte für den Sohn meiner besten Freundin einen Amigurumi Elephant häkeln, dafür brauche ich natürlich Wolle und eine Häkelnadel 😉

DSC_0125

  • Steinbach Wolle Sport (3,50 €)
  • Häkelnadel 4,5 mm (3,50 €)

tessuti Stoffe

Weil ich das arme Kind mit Stofftieren überschütten möchte, brauchte ich auch Stoff für ein weiteres süßes Kerlchen 🙂

DSC_0126

  • Filz in verschiedenen Farben (6,75 €)

Galeria Kaufhof

Eigentlich wollte ich hier gar nichts kaufen, aber als ich da schon mal so rumstand, hab ich das Dove Geschenkpack entdeckt und weil es (wie auch die beiden Oberteile) heruntergesetzt war, hab ich’s einfach mal mitgenommen 😉

2014_01_051

DSC_0133

DSC_0132

DSC_0134

DSC_0123

  • Dove Women: Geschenkpack – Creme-Öl Pflegedusche, Bodylotion und Handtuch (7,99 €)
  • zero: Bluse (24,99 €)
  • s. Oliver: Pullover (29,99 €)

 

Wie gefällt euch mein kleiner Haul? Welche Produkte interessieren euch besonders?

 

Liebe Grüße

Nathalie

Review // Baden wie eine Königin – Badewürfel Schwarze Rose von Balea

Hi 🙂

Winterzeit ist Badewannenzeit – zumindest für mich 🙂 Und so habe ich bei meinem letzten dm-Besuch einen der neuen Balea Badewürfel mitgenommen; nach der Badekugel mit Kakao-Duft war dieses Mal die Duftrichtung Edle schwarze Rose dran.

Aussehen/ Geruch:

Der Badewürfel sieht schon in seinem Organza-Säckchen hübsch aus: In den weiß-rosafarbenen Würfel ist eine Rosen-Knospe eingelassen und er duftet einfach himmlisch.

Balea_Badewuerfel_Schwarze_Rose

Wirkung:

Im Wasser löst der Würfel sich ganz gut auf, wobei man ruhig mit der Hand nachhelfen kann, um ihn ordentlich im Wasser zu verteilen, sonst setzt sich das Meiste nämlich auf dem Badewannenboden ab. Den sollte man nach dem Bad auch besser ordentlich reinigen, da der Badewürfel nicht nur einen schön pflegenden Öl-Film auf der Haut zurücklässt, sondern eben auch in der Badewanne. Dafür läuft das Wasser dann problemlos ab, da im Würfel keine weiteren Teilchen versteckt sind (wie bei der Badekugel Kakao 😉 ). Die Haut fühlt sich nach dem Bad schön glatt und geschmeidig an und riecht lecker nach Rose, deshalb habe ich mir trotz meiner trockenen Haut weiteres Eincremen gespart.

Preis:

1,95 € für 50 g.

Nähere Infos zu Inhaltsstoffen und den anderen Badewürfeln bzw. -kugeln findet ihr hier.

Habt ihr denn auch schon einen der neuen Badewürfel ausprobiert? Welcher ist euer Favorit?

Liebe Grüße

Nathalie

EOTD // Rose Garden

Hi 🙂

Auch heute gibt es wieder ein rosiges AMU, dieses Mal allerdings geschminkt mit einem der neuen Lidschatten Quattros von Alverde, nämlich Rose Garden, der ganz in den namengebenden Rosatönen gehalten ist.

Bevor’s was für die Augen gibt, eine kleine Review zum Quad:

DSC_0073

DSC_0075

Die vier Lidschatten befinden sich in einer stabilen Plastikpalette im typischen Alverde-Grün, in der außerdem der obligatorische Applikator enthalten ist. Auf dem durchsichtigen Deckel prangt der Alverde-Schriftzug, auf der Rückseite findet man die Farbbezeichnung und den Hinweis, dass die Farben Turmalin enthalten. Für nähere Infos zu den Inhaltsstoffen muss man jedoch die dm-Homepage besuchen.

Zwei der Farben sind schimmernd, zwei matt, und so eignet sich die Palette hervorragend, um ein komplettes AMU zu schminken. Die Farben geben im Swatch schön Farbe ab, auf dem Auge sind sie dagegen deutlich unscheinbarer. Hier kann man jedoch mit der passenden Base (ich habe die Sleek Primer Palette verwendet) noch ein bisschen was herauskitzeln. Alle Bilder der Swatches sind ohne Base und in der Photobox mit Tageslichtlampen entstanden. Für knapp 4 Euro kriegt man hier also durchaus solide Qualität, wobei die Lidschatten für mich persönlich nicht an das Preis-Leistungsverhältnis bei z.B. Sleek rankommen.

DSC_0080

DSC_0077

DSC_0079

Bei der Entnahme der Lischatten mit dem Pinsel zeigt sich, dass sie recht pudrig sind, jedoch habe ich am Auge (wohl auch dank der Base) kaum Fallout bemerkt. Man muss eben vor dem Auftrag darauf achten, die überschüssige Farbe vom Pinsel abzuklopfen.

Und das ist dann dabei herausgekommen:

DSC_0251

DSC_0249

DSC_0247

DSC_0243

DSC_0240

Mir gefällt, dass die Farben auf dem Auge nicht so arg knallen, denn so ähnlich stelle ich mir mein Braut-Makeup vor und da will ich ja nicht aussehen wie Barbie 😉

Zum Einsatz kamen neben dem Quad übrigens noch folgende Produkte:

DSC_0235

Kennt ihr die neuen Quads von Alverde schon und habt ihr vielleicht selbst einen? Wie gefällt euch mein AMU?

Weitere schöne AMUs mit den Quads und Reviews zu den anderen Produkten der Sortimentsumstellung findet ihr übrigens auch bei Lisa-Marie.

Liebe Grüße

Nathalie

dm-Marken Camp beauty 2014 // Goodie-Bag

Hi 🙂

Willkommen zum dritten und letzten Blog-Post zum dm-Marken Camp beauty in Düsseldorf. Hier könnt ihr nochmal alles zum Tagesablauf nachlesen und hier Infos zu den einzelnen Markenräumen.

Am Ende des Camps gab es dann noch eine kleine Überraschung für uns: Eine Tüte voll mit Goodies, zusätzlich zu denen, die wir in den einzelnen Markenräumen schon mitnehmen durften! Und was war drin bzw. was habe ich mitgenommen?

DSC_1097

Bei Alverde habe ich die Pflanzenöl-Seife mit Lavendel mitgenommen, die Mandel-Argan-Spülung für trockenes Haar (meine armen geplagten Haare können die wirklich gut gebrauchen), das Haarerfrischer-Spray in der Geruchsrichtung Malve und Holunderblüte (hilft wirklich gut!), sowie ein süßes Kosmetik-Beutelchen (das werde ich noch anmalen 😉 ) und einen Alverde-Button.

DSC_1100

Bei Dontodent und Das gesunde Plus gab es sehr nützliche Goodies: zuckerfreie Zahnpflege-Kaugummis (gehen immer, genau die kauf ich mir sonst auch immer), Mund-Spray, eine Zahnbürste und Fresh Pastillen.

DSC_1101

DSC_1196

Bei Balea gab es auch was für unsere Männer 🙂 Ein Body After Shave und Styling Gel aus der Balea Men Serie. Aber natürlich war auch für uns Mädels gesorgt: Eine Badekugel mit Kakao, ein Taschenspiegel in Pink! <3, eine Dusch Body Milk mit Vanille-Geruch, ein Filz-Schlüsselanhänger und -Handy-Etui (was ich dringend brauche, weil ich meins in Amerika verloren habe). Außerdem habe ich auch hier wieder einen kleinen Button mitgenommen 🙂

DSC_1102

DSC_1284

Auch von ebelin bzw. p2 gab es ein paar hübsche Schätzchen. Eine Pinzette (kann man immer brauchen 😉 ), Einmal-Nagelfeilen, eine Toupier-Bürste, ein Lip Primer und ein Lippenstift-Stick.

In den kommenden Tagen werde ich die Produkte näher vorstellen, gibt es denn Favoriten, zu denen ihr zuerst eine Review möchtet?

Liebe Grüße

Nathalie

dm-Marken Camp beauty 2014 // II

Hi!

Wie versprochen zeige ich euch heute, was es in den einzelnen Marken-Räumen auf dem dm-Marken Camp 2014 zu sehen gab.

Wie ich im ersten Post zum Bar Camp schon erwähnt hatte, war die Zeit zwischen den Sessions ein bisschen zu knapp, um die Markenräume wirklich in Ruhe genießen zu können. Nächstes Mal würde ich weniger Sessions besuchen und dafür mehr mit dem super-netten dm-Team reden 🙂

Zuerst war ich im Raum von Dontodent und Das gesunde Plus. Neben verschiedenen Zahnpflege- und Gesundheitsprodukten gab es dort ein Tee-Rätsel, die Möglichkeit seine 4 Lieblinge für die kommende Zahnbürsten-Edition zu wählen und natürlich das Highlight, eine Tee-Bar! Dort konnte man sich aus verschiedenen Möglichkeiten seinen perfekten Tee von einem Barkeeper zusammenmixen lassen. Ich habe mich für Roiboos-Tee mit Zimt-Bubbles und Ingwer-Honig-Schaum entschieden. Lecker! 🙂 Wie auch in den anderen Räumen, gab es für uns hier einige kleine Goodies zum Mitnehmen (vielen Dank hier nochmal ans ganze dm-Team und die einzelnen Marken!!)

DSC_0264

DSC_0260

DSC_0259

piranhaprinzessin.com

DSC_0256

DSC_0270

Piiinkybeauty und Bobby.J.Marie lassen sich die Tee-Auswahl erklären 🙂

DSC_0271

DSC_0268

DSC_0267

Im Raum von p2 und ebelin gab es natürlich die aktuellen Produkte zu bestaunen. Eine ganze Theke nur für uns ❤ Außerdem konnte man sich die Haare schön machen lassen, oder – wie ich 🙂 – eine Handmassage gönnen. Ich bin leider nicht mehr dazu gekommen, mir die Nägel lackieren zu lassen, weil der Andrang einfach zu groß war, aber bei den anderen Mädels sah das gut aus 🙂 Selbstverständlich konnte man sich von den anwesenden Make-Up-Artists auch schminken lassen, aber auch diese Stühle waren – wie könnte es bei einer Horde make-up-verrückter Mädels auch anders sein 😉 – ständig besetzt.

DSC_0281

DSC_0284

Damit sollte ebelin wirklich in Serie gehen 🙂 MsCappuccino würde das auf jeden Fall gut finden 😀

DSC_0286

DSC_0293

 

DSC_0279

 

2014-09-13 17.11.00

Danke an MsCappuccino für die Fotos 🙂

Auch im Raum von Balea gab es neben vielen, vielen tollen neuen Produkten die Möglichkeit, sich von professionellen Händen stylen zu lassen, und auch hier haben die Mädels Schlange gestanden 🙂

DSC_0297

Das Team von Alverde hatte sich für seinen Raum natürlich auch noch etwas besonderes ausgedacht: Neben aktuellen bzw. neuen Produkten (vor allem der Blush hat es allen angetan 🙂 ) gab es für uns schon die neue End Of Summer LE zu bestaunen  und: Wir konnten Taschen selbst bemalen, besprühen oder mit viiiiiiieeeel Glitzer bekleben 😉 Auf Grund des schon erwähnten Zeitmangels haben wir das dann noch schnell nach der Verabschiedung gemacht, allerdings habe ich meine Farbe auf dem Heimweg verschmiert 😦 ABER: Farben, Kleber und Glitzersteinchen sind schon bestellt 🙂

DSC_0252

DSC_0250

DSC_0251

DSC_0254

DSC_0248

DSC_0307

DSC_0249

Sind sie nicht alle hübsch? 🙂

 

2014-09-13-18-46-39

 

 

 

dm-Marken Camp beauty 2014 // I

Hi!

Wie die meisten von euch ja wissen dürften, war auch ich am Samstag eine der ca. 150 Blogger/ Youtuber auf dem dm-Marken Camp beauty in Düsseldorf. Wahrscheinlich habt ihr dazu auch schon den ein oder anderen Beitrag gelesen bzw. seid von der schieren Masse an Instagram-Bildern und Tweets schon halb erschlagen, daher fasse ich mich nun eher kurz 😉

Nachdem ich schon am Freitag angereist war, konnte ich am Samstag in der Früh ganz entspannt zusammen mit MsCappuccino von Allerleibloggerei die paar Meter von unserem Hotel zum Meliá schlendern, wo mein allererstes Bloggerevent ever stattgefunden hat. Im Foyer wimmelte es schon vor Mädels, die alle erst mal ihr Namensschild entgegengenommen und sich dann wie wir nach oben und zu den dort schon aufgebauten Köstlichkeiten begeben haben.

DSC_0240

DSC_0244

Nachdem wir uns bei einem wirklich tollen Frühstück/ Brunch gestärkt hatten, ging es auch schon an die Sessionverteilung, wo wir ein praktisches und vor allem hübsches Notizbuch und nützliche Informationskärtchen bekamen.

DSC_0324

Im Anschluss mussten wir uns dann zwischen den ganzen tollen Möglichkeiten entscheiden.

DSC_0245

So habe ich beim Speed Dating (mit Julia von lilalummerland 😉 ) ein paar mir unbekannte Mädels näher kennengelernt, aber auch meine liebe Purrrfekt nach vielen Mails endlich im realen Leben getroffen ❤ Anschließend habe ich in der Session von Silke, Lisa und Jessica viel Interessantes zum Thema Iso, Blende und Belichtungszeit gelernt.

Silke, Lisa und Jessica erklären, wie's geht :)

Silke, Lisa und Jessica erklären, wie’s geht 🙂

DSC_0247

Wie baut man sich selbst eine Fotobox? mit den zwei süßen Mädels Bobby J. Marie und piiinkybeauty

Nach dem reichhaltigen und köstlichen Mittags-Buffet (Bilder gibt’s keine, nachdem wir nach dem ersten Ansturm ankamen und das meiste schon recht angegriffen aussah 🙂 ) gab’s dann von den Anwälten Krieg und Feldmann wertvolle Infos zum Thema Social Media und Recht. Dieser Vortrag hat uns sogar so gefesselt, dass MsCappuccino und ich glatt auf die wunderhübsch angerichteten Minitörtchen verzichtet und unsere Kaffeepause erst mit Verspätung begonnen haben. Darum gibt es an dieser Stelle keine Fotos, aber die findet ihr bei den anderen dafür zu Hauf 🙂

In den Pausen sind wir immer wieder mal kurz in die verschiedenen Markenräume geschlendert, zu denen ich euch dann im zweiten Teil Genaueres berichte. Die letzte Sessionrunde haben wir dann ausfallen lassen, unter anderem, weil wir uns die Markenräume nochmals genauer ansehen wollten und ich mir bei der netten Patrizia von p2 eine tolle Handmassage gegönnt habe 🙂 Zum Taschenbasteln bei alverde oder Fingerschminken 😉 bei p2 sind wir leider wegen des großen Andrangs nicht mehr gekommen.

DSC_0248

DSC_0249

DSC_0307

Und so endete der Tag um 18:00 irgendwie viel zu früh. Doch die vielen neuen Bekanntschaften, die tolle Organisation, die wertvollen Infos und nicht zuletzt die gut gefüllte Goodie-Bag machten den Abschied erträglich, auch wenn wir uns wahrscheinlich alle wünschen, beim nächsten Mal wieder dabei sein zu dürfen 🙂

Ich möchte mich an dieser Stelle nochmal beim dm-Team für dieses einmalige Erlebnis bedanken, ebenso bei allen Bloggern/ Youtubern, die eine Session gehalten haben oder einfach nur total freundlich und aufgeschlossen waren; ihr habt diesen Tag für mich wirklich unvergesslich gemacht!

Hier findet ihr noch die Blogs der Mädels, die ich dank des dm-Camps kennenlernen durfte (sollte ich irgendwen vergessen haben, bitte meldet euch 🙂 ):

Billchens Beauty BoxBobby.J.Marie – EvenIfNadjaKastas Leben – GroßstadtprinzessinKunterdunkles Allerlei – lilalummerland – milkandhoney-lifestyle – Miss von XtravaganzMiss Different – MsCappuccino – piiinkybeauty – Purrrfekt – RauschgiftengelYasmina Rosa Wölkchen – Sarahs NeverlandShopperella-goes-shopping – Strawberry Pie – ValGBeauty – Vegan Kitchen Beauty – very-classy

 

Wart ihr auch dabei? Wie hat’s euch gefallen? Oder hattet ihr diesmal kein Glück und habt noch Fragen?

 

Liebe Grüße

Nathalie

essence // trend edition „new in town“

Vollbildaufzeichnung 30.06.2014 205643c

Hi!

Hier seht ihr eine Übersicht über die Produkte aus der neuen essence trend edition „new in town“.

Topangesagt: Mit der trend edition „new in town“ wird essence im August 2014 zum Hotspot, wenn es um die neuesten Beauty-Looks geht! Unbedingt mit auf die nächste City-Tour müssen die neuen 3D eyeshadows in angesagten Duo-Farben mit verbesserter Textur und spezieller Reliefstruktur, die beiden gel eye pencil waterproof sowie die lash base mascara als perfekte Grundlage für die lash princess volume mascara – der neuen Must-Have-Mascara für alle Trendsetterinnen. Doch nicht nur die Augen stehen im Fokus: Die Lippen bekommen mit den langanhaltenden Lippenstiften in Pink und Nude ein urbanes Matt-Finish, während der Highlighter für den nötigen Glow sorgt. Die Nägel überraschen mit coolen Glitter- oder Feder-Effekten. Und wer lieber seinen Lieblingsnagellack mit dem trendigen Sand-Effekt versehen möchte, greift zum sparkle sand top coat. Egal wo es die Beauties hinzieht – die neuesten Trends und Styles wollen überall gesehen werden! Pulsierendes City-Feeling… mit essence! 

 

Die essence trend edition „new in town!“ wird es bei dm, Budni, Müller (auch Österreich), Tegut, Rewe, Rossmann, real, Kaufland, Bünting, Edeka, Karstadt, Kaufhof, Kaes und Manor geben. Die Verteilung der LEs in den einzelnen Filialen bestimmt der jeweilige Handelspartner.

Screen Captures11

essence_New In Town4 essence_New In Town2 ess lash base mascara offen.jpgess_LashPrincess_Mascara_offen.jpgessence_New In Town3essence_New In Town1 essence_New In Town

Hier interessiert mich vor allem der Sand Effekt Top Coat. Und vielleicht noch die Gel Eye Pencil. Was würdet ihr euch hier gerne näher ansehen?

Infos zu den anderen beiden essence trend editions, sowie zur Sortimentsumstellung bei Catrice findet ihr auch hier auf dem Blog.

Liebe Grüße

Nathalie

essence // trend edition „aquatix“

Vollbildaufzeichnung 30.06.2014 213247c

Hi!

Hier seht ihr eine Übersicht über die Produkte aus der neuen essence trend edition „aquatix“.

Underwater beauty! Mit der neuen trend edition „aquatix“ taucht essence im August 2014 in die Tiefe des Ozeans ab. So schön wie die Farben der sonnenbestrahlten Meeresoberfläche und kristallklares Wasser sind auch die Beauty-Pieces der trend edition, die alle Girls zu stylischen Meerjungfrauen machen! Passend dazu besteht auch die Farbwelt aus verschiedenen Blau-Nuancen, aquatischem Türkis sowie Rosé und Fuchsia. Kombiniert mit angesagten Produkten mit glitzernden Effekten sowie Schimmer-Finish erinnern die Farben an die funkelnde, spiegelnde Meeresoberfläche. Highlights sind neben den coolen eyeshadow sticks, die mermaid nail sticker mit überraschendem cracked  Fischschuppen-Design. Für einen schönen, sommerlichen Glow sorgt das schimmernde Body-Gel mit mikrofeinen Glitzerpartikeln. Eintauchen ins kühle Nass… mit essence!     Die essence trend edition „aquatix“ wird es bei dm, Müller (auch Österreich), Manor und Migros geben. Die Verteilung der LEs in den einzelnen Filialen bestimmt der jeweilige Handelspartner.

Screen Captures9

essence_Aquatix2essence_Aquatix1 essence_Aquatix3ess_Aquatix_ShimmerPearls.jpg ess_Aquatix_MiniPowderBrush.jpgessence_Aquatix ess_Aquatix_MermaidNailSticker.jpg ess_Aquatix_AllOverBodyShimmer.jpg



Ja, es tut mir leid, aber ich muss mir wohl alle Nagellacke kaufen ❤ Die Nailsticker sehen auch gut aus, mal sehen, was ich alles so ergattern kann 🙂

Was würdet ihr euch aus dieser trend edition gerne holen?

Infos zu den anderen beiden essence trend editions, sowie zur Sortimentsumstellung bei Catrice findet ihr auch hier auf dem Blog.

Liebe Grüße

Nathalie

essence // trend edition „yes, we POP!“

Vollbildaufzeichnung 30.06.2014 202308a

Hi!

Hier seht ihr eine Übersicht über die Produkte aus der neuen essence trend edition „yes, we POP!“.

Ausgefallen, trendy und effektreich: Mit der neuen trend edition „yes, we POP!“ bietet essence im August 2014 vielseitige Produkte für eine effect-gel-Maniküre mit Wow-Faktor. Nail Art ist absolut angesagt – erst recht mit diesen Nail-Pieces – inspiriert von der modernen, bunten, plakativen Welt des Pop-Art. Das beliebte High-Shine-Gel-Finish erhält jetzt unendlich viele Möglichkeiten auf kreative Art und Weise gestaltet zu werden. Egal ob bunte  Farben, Nail-Topper, coole Effekte,  witzige Symbole oder Nagelfolien – alles kann auf den Gel-Nagel gebracht werden. Unerlässlich für eine spannende Gel-Maniküre sind die Basic-Produkte – erstmals gibt es jetzt innovative 2in1 Formulierungen, die die Handhabung vereinfachen. Mit 2in1 primer & cleanser und 2in1 peel off gel base & top coat gelingt eine perfekte Gel-Maniküre, die bis zu zehn Tage hält, noch leichter.   

 

Die essence trend edition „yes, we POP!“ wird es bei dm (auch Österreich), Budni, Müller (auch Österreich), Rossmann, Douglas, Globus, Manor, Coop und Migros geben. Die Verteilung der LEs in den einzelnen Filialen bestimmt der jeweilige Handelspartner.

Screen Captures4

 

essence_Yes We Pop

essence_Yes We Pop3

 

 

essence_Yes We Pop2

essence_Yes We Pop1

 

Vielleicht kuck ich mir die gel nails at home doch mal näher an 🙂 Mit meinem Gel bin ich nämlich nicht so wirklich zufrieden und ich denke, dass es deutlich schonender für die Nägel ist, das nicht tatsächlich mit Gel zu machen.

 

Ist für euch etwas interessantes in dieser trend edition dabei?

Infos zu den anderen beiden essence trend editions, sowie zur Sortimentsumstellung bei Catrice findet ihr auch hier auf dem Blog.

 

Liebe Grüße

Nathalie

dm NEWS – Neues von Ebelin

Hallo ihr Lieben!

Als ich heute den dm-Newsletter erhalten und im Betreff „Ebelin Neuprodukte Theke“ gelesen habe, tat mein Beauty-Herz einen kleinen Sprung. Denn ich hatte auf purrrfekt.de vor einiger Zeit Jennifers Post zur dm-Marken-Academy gelesen, in dem sie angekündigt hatte, dass ein Blender-Pinsel im neuen Sortiment sein würde. Und da ich nur einen einzigen besitze (von ZOEVA), der allerdings leicht stupfelig ist, werde ich diesen sobald wie nur möglich holen und testen müssen 🙂

Hier sind also die Ebelin-Neuheiten, auf die ihr euch ab Februar im dm-Markt eures Vertrauens stürzen könnt 😉

3in1_Augenbrauen_Wimpern_Styler

3in1 Augenbrauen + Wimpernstyler
Der 3in1 Alleskönner für den perfekt inszenierten Augenaufschlag! Die im praktischen Duoaufsatz integrierte Augenbrauenbürste bringt selbst störrische Augenbrauen in Form. Der zusätzliche Wimpernkamm trennt verklebte Wimpern im Handumdrehen.
Der 3in1 Augenbrauen + Wimpernstyler ist vegan.

Stück: 2,45 € 

Nachdem ich bereits meinen ZOEVA-Wimpernkamm nie benutze, glaube ich nicht, dass ich dieses Produkt unbedingt brauche. Aber an sich sieht dieses 3in1-Wunder schon mal gut aus, man hat alles Nötige gleich parat und für 2,45 € ist ja auch nix kaputt 😉

4in1_Lidschattenpinsel_neu

4in1 Lidschattenpinsel
Mit den praktischen Wechselköpfen lässt sich schnell und professionell arbeiten. Aufgrund der Vielseitigkeit der Aufsätze eignet sich der Pinsel sowohl zum exakten Auftragen und Akzentuieren von Lidschatten als auch zum Verwischen und Verblenden von Übergängen.
Der 4in1 Lidschattenpinsel ist vegan.

Stück: 3,45 €

Eine interessante Lösung, doch noch bin ich skeptisch, ob die Aufsätze tatsächlich gut in der Halterung bleiben oder ob sie dauernd herausfallen. Das wäre nämlich extrem störend. Ich werde mir den Pinsel im dm-Markt auf jeden Fall genauer ansehen.

Blender_Pinsel

Blenderpinsel
Blendend schön! Die mikrofeinen und hochwertigen Nylonhaare sind optimal zum Verblenden und Verwischen von Lidschatten, um harmonische Übergänge zu erzeugen. Mit seinem speziellen spitz zulaufenden Stufenschnitt nimmt er genau die richtige Menge an Lidschatten auf und lässt weiche Schattierungen entstehen.
Der Blenderpinsel ist vegan.

Stück: 2,95 € 

MUSS. IHN. HABEN. *lechz* Wie lange habe ich auf einen erschwinglichen Blender-Pinsel aus dem Drogerie-Bereich gewartet! Jetzt endlich ist er da und ihr könnt euch sicher sein, dass ich ihn mir bei erster Gelegenheit schnappen und ausgiebig testen werde. Warum ist nicht schon Februar?!

Kabuki_Pinsel

Kabuki-Pinsel
Der Schönheitsprofi! Mit seinem hochwertigen Synthetikhaar ermöglicht der Kabuki-Pinsel ein ebenmäßiges Auftragen von Puder, Mineralpuder und Bronzer. Gleichzeitig entsteht durch seinen speziellen Rundschnitt ein perfekt mattierter Teint ohne Streifen und Unebenheiten.
Der Kabuki-Pinsel ist vegan.

Stück: 4,95 € 

Einen Kabuki besitze ich bis jetzt noch nicht, daher ist dieses Produkt fast ebenso interessant für mich wie der Blender-Pinsel. Ich hoffe nur, dass der Pinsel den Namen Kabuki auch verdient und nicht in meinem „war günstig aber taugt auch nichts“-Schächtelchen landet.

Faecherpinsel

Fächerpinsel
Im Handumdrehen zaubert der Fächerpinsel einen makellosen Teint. Überschüssiges Make-up und Puder werden mühelos von der Haut befreit und auch Lidschattenpartikel, welche versehentlich beim Schminken in den unteren Augenbereich gefallen sind, werden problemlos entfernt. Er ist auch ideal für das großflächige Auftragen von Masken und Cremes geeignet.
Der Fächerpinsel ist vegan.

Stück: 3,95 € 

Auch diesen Pinsel besitze ich bereits von ZOEVA und verwende ihn doch kaum. Vielleicht ist der Ebelin-Pinsel etwas fester gebunden, so dass die Haare nicht dem kleinsten Windhauch nachgeben und auch tatsächlich überschüssiges Produkt entfernen können? Wir werden sehen 😉

Schminkhilfen_neu

Schminkhilfen mit Cooling-Effekt
Die ebelin Schminkhilfen aus Silikon erleichtern das Schminken der sensiblen Augenpartie und sorgen für ein perfektes Augen-Make-up ohne lästiges Nachkorrigieren. Dabei ist das besonders hautfreundliche Schminkpad selbstklebend und haftet sogar bereits auf grundierter Haut – so einfach kann Schminken sein!

Stück: 1,95 €

Einfach super! Diese Art von Beautyhelfern wünsche ich mir schon länger im Drogerie-Sortiment, denn ich habe sie so ähnlich schon bei diversen YouTube-Beauty-Gurus gesehen und hätte auch gerne eine Möglichkeit, lästigen Fallout auf den Wangen zu vermeiden, ohne mir dafür Kosmetik-Tücher unter das Auge halten zu müssen. Ob ich allerdings einen Cooling Effekt brauche, bleibt dagegen fragwürdig 😉

Applikatoren_10Stk_neu

Applikatoren 10 Stk.
Die ebelin Professional Applikatoren ermöglichen ein exaktes, punktuelles und sauberes Auftragen von pudrigen und cremigen Lidschatten. Mit den besonders soften, latexfreien Applikatoren lassen sich gewünschte Farbverläufe optimal verblenden.
Die Applikatoren sind vegan.

Stück: 1,95 € 

Beim Anblick dieser Applikatoren musste ich zuerst an die guten alten Schaumzucker-Mäuse denken, die wir früher immer beim Bäcker bekommen haben 🙂 Ob ich so etwas allerdings tatsächlich für den täglichen Schmink-Gebrauch nutzen werde? Ich bezweifle es, denn ich komme mit meinem Ebelin Make-Up-Ei hervorragend zurecht. Daher wird dieses Produkt erst mal nicht seinen Weg in mein Einkaufskörbchen finden.

Nagellack_Entferner_Express

Nagellackentferner Express acetonfrei
Dieser sanfte Komplize entfernt Farb- und Effektlacke im Handumdrehen. Die hochwertige Rezeptur mit wertvollem Reiskeimöl ist sanft zu Nägeln und Haut. Mit angenehmem Duft. Einfach die Finger nacheinander in den Schwamm eintauchen und drehen – fertig!

Stück (75 ml): 1,95 € (2,60 € pro 100 ml)

Ich benutze seit Langem die Ebelin Nagellackentferner und war immer zufrieden. Hoffen wir, dass das so bleibt 🙂

Fazit: Alles in allem bietet Ebelin ab Februar meiner Meinung nach einige wahre Schätzchen an! Zumindest hat mich diese Pressemitteilung mehr begeistert als alle LE-Mitteilungen der letzten Zeit und ich werde mir auf jeden Fall einige der Produkte holen und sie testen.

Was sagt ihr zu den Ebelin Neuheiten? Ist etwas spannendes für euch dabei oder lässt euch das total kalt?

Liebe Grüße

Nathalie