Lackäffchen // Lacke in Farbe… und Bunt! – Schwarz

Hi 🙂

Lena hat für diese Woche eine etwas ungewöhnliche Farbe für ihre Blogparade „Lacke in Farbe… und Bunt!“ vorgegeben: Schwarz! Im Frühling! Aber gut, irgendwann hat jeder mal genug von ewig gleichen Pastell-Farben 😉 Weil nur schwarz mir zu… schwarz war, habe ich heute dieses schicke Lackäffchen für euch: Twiglight von Ciaté (ja, sorry, der Name bringt wohl für einige schlimme Erinnerungen hoch, aber vertreibt die einfach mit einem Blick auf dieses Schätzchen 😉 )

DSC_0871

DSC_0872

Der schwarze Grundlack (seht ihr, schwarz 😉 ) ist von ganz vielen kleinen olive-goldenen Glitterpartikeln durchsetzt, so dass der Lack von weiter weg betrachtet gar nicht sooo schwarz erscheint. Der Lack ließ sich gut lackieren, zur Haltbarkeit oder Trockenzeit kann ich nicht wirklich etwas sagen, da ich ihn gleich darauf wieder ablackiert habe. Darunter habe ich übrigens eine Schicht Deep Black Chief von ANNY lackiert, mein liebster tatsächlich schwarzer Lack 😉

DSC_0867

DSC_0870

DSC_0868

Wie findet ihr diesen – nicht ganz – schwarzen Lack? Was ist eigentlich eure Lieblingsfrühlingsfarbe auf den Nägeln? Schaut unbedingt noch bei Lena vorbei, die hat auch einen wunderschönen schwarzen Glitzer-Lack gezeigt und auch die anderen Mädels haben gezeigt, dass schwarz nicht gleich schwarz ist!

Liebe Grüße

Nathalie

Paint it: From Christmas to New Year 2.0 by PinkySally

Hi 🙂

Ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen und wünsche euch hiermit nochmal nur das Beste für 2015!

Wie ihr am Titel schon erkennen konntet, gibt es heute meinen Beitrag zu Sallys aktueller Paint it!-Runde, die mit Rücksicht auf alle Katergeplagten 😉 noch bis zum 03.01. geht. Also zeige ich euch doch einfach geschwind, was ich an Silvester auf dem Auge hatte (ja, man beachte, Einzahl 😀 Ich lief tatsächlich den ganzen Abend mit nur einem geschminkten Auge rum!). Außerdem gibt’s nochmal mein sagenhaft kompliziertes Naildesign extra für die Silvester-Nacht zu sehen 🙂

DSC_0975

DSC_1010

DSC_0988

DSC_0983

DSC_1008

DSC_0998

DSC_0992

DSC_1035

Verwendet habe ich folgende Produkte:

  • Sleek Au Naturel Palette (Noir, Regal, Honeycomb, Cappuccino)
  • Moonshine Mineral Make-Up (Bronze)
  • IQ Cosmetics 22 Flame (matt) (den hat mir die liebe Evelyne von Blushes and More geschenkt, aber dazu bald mehr 😉 )
  • Alverde Liquid Eyeliner

 

Und hier das passende Naildesign:

DSC_0086

Wie gefällt euch denn der Look? Habt ihr euch an Silvester auch extra hübsch herausgeputzt oder war eher der gemütliche Gammel-Look angesagt?

Liebe Grüße

Nathalie

Lackäffchen // Toothless oder Horror in Schwarz-Grün

Hi 🙂

Gestern waren wir im Kino und haben Drachenzähmen leichtgemacht 2 angeschaut (nachdem ich mich ja im ersten Teil schon so in den „kleinen“ Ohnezahn verliebt hatte, der unserem Pumba irgendwie total ähnlich sieht, auch wenn der gar nicht schwarz ist 🙂 ). Was für ein toller Film! ❤ ❤ ❤
Die eine oder andere wird auf Instagram auch schon meine Qwertee-Shirts gesehen haben 🙂 Zuletzt habe ich dieses hier bestellt, das ich natürlich am Kinoabend getragen habe und dazu musste noch ein passendes Nailart her, das – entsprechend meiner mageren Fähigkeiten in dem Bereich 😉 – nicht allzu schwierig sein durfte.

DSC_0555

Weil ich voll kreativ bin und Ohnezahn schwarz mit grünen Augen ist, habe ich mich für genau diese Farben entschieden 😀 Auf den Ring- und Mittelfingern habe ich die Farbe 268 Lime Green von KIKO lackiert, darüber und auf allen anderen Nägeln habe ich 39 Black To The Routes von Catrice verwendet. Bis auf den Ringfinger habe ich dann noch überall den matten TopCoat von p2 aus der RED I l<3ve u! LE aufgetragen.

Der alternative Titel ist übrigens der Tatsache geschuldet, dass ich dezente Tobsuchtsanfälle kriege, wenn der Lack wieder nicht so will wie ich bzw. das Tape sich einfach nicht dort platzieren lässt, wo es hinsoll -.- Aber Übung macht ja bekanntlich den Meister und darum übe ich halt weiter, weiter und weiter 🙂

DSC_0519

DSC_0527


DSC_0512

Freilich könnte man das „Nailart“ natürlich auch gut als Hexe von Oz tragen oder auch seinem Schicksal Ausdruck verleihen, dass man statt eines grünen Daumens nur einen schwarzen hat. Whatever 🙂

Was haltet ihr von dem Design! Mögt ihr matte Looks überhaupt?

Morgen gibt’s dann auch noch das passende AMU und noch mehr Outfit-Fotos 🙂

Liebe Grüße

Nathalie

Silvester – EOTD und Nägel

Hallo!

Auch wenn ich an Silvester in Nürnberg bin, möchte ich euch doch zeigen, was ich an diesem Abend auf den Augen bzw. Nägeln getragen habe 🙂

Even if I’m in Nuremberg on New Year’s Eve, I wanted to show you what I wore on my eyes respectively nails this evening 🙂

Nägel2

Die Inspiration ist klar: Der dunkle Nachthimmel, gegen den sich glitzernd und funkelnd die bunten Feuerwerkslichter abheben. Das Schwarz erledigt Black to the Routes von Catrice mit zwei Schichten und das Feuerwerk entsteht durch einen einmaligen Auftrag der glitzernden Seite von Light up the Tree von Essence, welches ein transparenter Topper mit in allen Farben des Regenbogens schillernden verschieden großen Silberplättchen ist (den Effekt sieht man auf den Bildern am Lack im Fläschchen am besten).

The source of inspiration is quite obvious: The dark night sky against which the glittering and sparkling colours of the fireworks can be seen. Two coats of Black to the Routes by Catrice make for the black and one coat of Light up the Tree by essence  (a transparent topper with silver plates in different sizes and colours the effect of which can be best seen in the pictures of the bottle) is responsible for the fireworks.

Silvester-Look

Das AMU soll farblich natürlich zu den Nägeln passen, weswegen sich auch hier Schwarz, Glitzer und Silber wiederfinden. Die genaue Liste der verwendeten Produkte füge ich nachträglich ein, sobald ich wieder über mein Laptop online bin.

The eye make-up is of course supposed to match the nails, which is why black, glitter and silver can be found here as well. I’ll upload the list of products used as soon as I’m online via my laptop again. 

Der Look gefällt mir, weil er nicht übertrieben glitzernd oder billig wirkt, sondern elegant und dennoch „silvestrig“ 🙂

I like this look, because it is not overly glittery or even cheap, but looks elegant and still a lot like New Year’s Eve 🙂

Wie sah euer Silvester-Look aus? Und wie seid ihr ins neue Jahr gekommen?

What was your New Year’s Eve look? And how did you get into the new year?

Liebe Grüße und einen guten Start ins neue Jahr!

Hugs and all the best for 2014!

Nathalie

Lackäffchen – Black & Glitter

Hallo!

Heute Abend geht’s auf den Bachelor-Ball meines „Schwagers“ 🙂 Und weil ich dazu mal ganz pompös in einer wunderschönen Robe gehe, habe ich mir auch für die Nägel etwas hübsches überlegt.

Tonight we’re going to a ball to celebrate my „brother in-law“ ’s Bachelor degree 🙂 And as I’m going to wear a really pompous robe, I thought of something nice for my nails as well.

Aber seht selbst:

But see for yourselves:

Nägel

Benutzt habe ich dafür (wie übrigens auch schon für den passenden Schmuck 😉 ):

Products I have used (like for the jewellery 😉 ) are:

  • CATRICE 39 Black To The Routes
  • CATRICE 41 Two Million Dollar Baby
  • ESSENCE Studio Nails Top Sealer

Fotos vom Kleid gibt es dann nach der Feier, ebenso vom passenden AMU 🙂

I’ll upload photos of the dress and the EMU after the ball 🙂

Glamoröse Grüße

Glamourous greetings

Nathalie

Elmar

AMU Tutorial – Loki

Hi!

Auf Wunsch von Franky (frankzillatortron von allerleibloggerei 😉 ) habe ich den Loki-Look nochmals geschminkt und ein Tutorial dazu gemacht.

As Franky (frankzillatortron from allerleibloggerei) has asked me for a tutorial on the Loki look, I sat down again and made one 🙂

Natürlich müsst ihr keinesfalls die gleichen Produkte verwenden wie ich oder genau so schminken 🙂 Jeder Look ist sowieso immer ganz individuell. So ist meiner dieses Mal auch etwas ungenauer geworden als letztes Mal, das sieht man gut am verpatzen Innenwinkel, den ich nämlich nicht vollständig ausgemalt habe.

Of course you don’t have to use the exact same products or do the exact same things 🙂 Each look is individual anyways. Just as mine is, as I didn’t properly cover the entire inner part of the upper lid this time.

Ich habe für alle Lidschatten die MANLY Palette von Lenka (120 Farben, schimmernd und matt) verwendet und für den Goldton Shade 6 aus der MUA Palette UNDRESSED (entspricht Half Baked in der Urban Decay Palette NAKED). Mit Schimmer sieht der Look meiner Meinung nach noch besser aus, aber ihr könnt das auch mit matten Farben machen. Ganz wie ihr wollt 🙂

I used the MANLY palette by Lenka (120 colours, with and without shimmer) for all the colours except the gold one (where I used Shade 6 from the MUA palette UNDRESSED = Half Baked from Naked by UD). I like the shimmery eyeshadows more, but of course you could also pull it off with matte eyeshadows. 🙂

Was ihr braucht (soweit möglich in der Reihenfolge der Verwendung):

What you need (as far as possible in the order of use):

  • Lidschattenbase – eyeshadow base
  • Tesa – Scotch tape
  • Pinsel – brushes
  • schwarzen Kajal – black kajal
  • dunkelgrünen Lidschatten – dark green eyeshadow
  • mittel- bis hellgrünen Lidschatten – medium to light green eyeshadow
  • dunkelbraunen Lidschatten – dark brown eyeshadow
  • schwarzen Lidschatten – black eyeshadow
  • (Q-Tips, Gesichtswasser und goldenen Kajal) – (Q-tips, cleanser, gold kajal)
  • schmutzig-goldenen Lidschatten – dirty golden eyeshadow
  • schwarzen Eyeliner – black eyeliner
  • beigen/ hell- bis mittelbraunen Lidschatten, matt – beige/ light to medium brown eyeshadow, matte
  • schwarze Wimperntusche – black mascara

DSC_0244   DSC_0243   DSC_0456

Wie ihr vorgeht:

AMU – Loki

Hi!

Letzten Freitag war ich mit meinem Freund im Kino. Genauer gesagt in „Thor 2“. Ich fand den Film toll, und ganz besonders Loki. Er ist für mich ein Bösewicht, den man irgendwie mögen muss. Und so habe ich nicht nur für Thor gefiebert, sondern auch gehofft, dass für Loki alles gut ausgeht. Wenn ihr wissen wollt, ob das Daumendrücken erfolgreich war, müsst ihr nur ins Kino und euch den Film selbst ansehen 😉

Auf jeden Fall kam mir schon während des Films die Idee, ein AMU zu schminken, das von Lokis typischen Farben (grün, braun, gold, schwarz) geprägt ist. Und da der Sonntag sowieso total verregnet war, habe ich mich auch hingesetzt und genau das gemacht.

Da mir das erste Ergebnis noch zu hell bzw. grün war, habe ich nochmal etwas Braun nachgelegt (geschminkt habe ich alles mit der 120 Palette Manly von Lenka bzw. der MUA-Palette Undressed) und mit Blitz fotografiert. Schon sah der Look deutlich dunkler und loki-hafter aus 🙂

Hier seht ihr beide Looks im Vergleich. Gefallen sie euch oder habt ihr sogar einen Favoriten?

Hi!

Last Friday I was at the cinema with my boyfriend. To be more specific, we saw „Thor 2“. I really liked the film and especially Loki. In my opinion, he is a villain you somehow have to like. And so I didn’t only keep my fingers crossed for Thor, but also for Loki. If you want to know if it has helped, you’ll just have to go see the film yourselves 😉

Anyways, during the film I had the idea for a make-up look inspired by the colours typical for Loki (green, brown, gold, black). And as Sunday was a rainy day, I sat down and tried to put my ideas into a look.

As the first result was too light respectively green, I put on some more brown (I did the look using the 120 colours Manly palette by Lenka and the MUA-palette Undressed) and used the flash. And already the look was more sultry and Loki-like 🙂

Here you can compare the two looks. Do you like them or could you pick your favourite?

Look 1

Look 1

Look 2

Look 2

 

AMU – Pfauenfedern die Zweite – Next try at peacock’s feathers

Guten Morgen! 🙂

Nachdem ich mit meinem letzten Pfauenfeder-AMU nicht ganz so zufrieden war (es war mir ein bisschen zu sehr in die Türkis-Richtung abgerutscht), habe ich es am Wochenende nochmal versucht und diesmal ein besseres Ergebnis erzielt. Geschminkt habe ich es wieder mit der Manly Palette von Lenka und einmal mit und ohne Lidstrich fotografiert.

Wie gefällt euch dieser Look?

Pfauenfeder1

Good morning! 🙂

As I wasn’t really satisfied with the way my peacock’s feathers eye look has turned out (it was too turquoise for me), I tried again this weekend and I think the result was better this time. I again used my Manly palette by Lenka to do the look and photographed it with and without an eyeliner.

How do you like this look?

AMU – Halloween-Look IV für Kitty :)

Hi!

Heute gibt es ausnahmsweise 2 Posts! Das kommt daher, dass Kitty von allerleibloggerei mich gebeten hat, noch einen Halloween-Look in schwarz-weiß zu schminken, in dem idealerweise auch eine Fledermaus vorkommen sollte. Und damit dieser rechtzeitig vor Halloween vorliegt, gibt’s also heute einen Doppel-Post.

Hier also ein kleines Tutorial zu dem Look bzw. zwei verschiedene Varianten:

Hier die Sammelbilder der fertigen Looks (mit bzw. ohne Fledermaus 🙂 ) :

Halloween IV3   Halloween IV    Halloween IV4

Hi!

Today there are two posts for a change, because Kitty from allerleibloggereihas asked me to do a Halloween-Look in black and white, including a bat. To give you a chance to see it before Halloween, I decided to upload two posts today.

So above you can see a little tutorial and the finished looks (bat respectively no bat 🙂 ).

AMU – Halloween III

Huhu!

Hier das vermutlich doch nicht letzte Halloween-AMU vor Halloween.

Dieses Mal ist das Ganze noch etwas großflächiger geworden. Benutzt habe ich dafür orangenen und roten Lidschatten aus der Zoeva Palette, schwarzen Kajal, schwarzen Lidschatten und schwarzen Eyeliner.

Hier das Ergebnis:

Halloween III

Wie gefällt es euch?

 

Hi!

This is the presumably obviously not last Halloween Look before Halloween.

This time the whole thing got even bigger. I used orange, red, and black eyeshadow (Zoeva 96 colours palette), black kajal and eyeliner to create the look.

Do you like it?