LOTD // Allgäuer Festwoche

Ist er nicht goldig? Hat mir mein Schatz geschenkt :)

Ist er nicht goldig? Hat mir mein Schatz geschenkt 🙂

Hi 🙂

Ich bin an sich ja kein Fan von Volksfesten – daher war ich auch trotz der geringen Entfernung zur Landeshauptstadt noch nie auf dem Oktoberfest. Wenn bei uns im Allgäu aber die kleine Variante – die Allgäuer Festwoche in Kempten – stattfindet, dann bin ich schon immer wenigstens ein Mal dort. So auch dieses Jahr wieder, schließlich brauchen meine 4 Dirndl ja auch eine Daseinsberechtigung. Also, wenn’s nach meinem Mann geht, natürlich. Wegen MIR bräuchte ich keinen speziellen Anlass, um weitere Dirndl zu kaufen 😀

Dieses Jahr habe ich mich für mein grün-schwarzes Dirndl von C&A entschieden (ihr kennt es schon aus meiner Sleek Week zu unserem Urlaub im Zillertal 😉 ) und ein passendes AMU geschminkt. Wegen der Probekontaktlinsen habe ich auf den Eyeliner verzichtet – man muss sein Glück ja nicht herausfordern 😉

DSC_0254

DSC_0251

DSC_0250

DSC_0243

Verwendet habe ich die folgenden Produkte:

  • Catrice – Prime & Fine Eyeshadow Base
  • Sleek Garden of Eden – Tree of Life
  • Sleek Au Naturel – Cappuccino, Honeycomb, Toast, Bark
  • Catrice – Green Fashion (L’Afrique C’Est Chic LE)
  • Sleek Au Naturel – Taupe
  • alverde – Duo Kajal Eyeliner, Golden-Brown
  • Catrice – Better Than False Lashes Mascara, Black

Leider ist die FeWo letztendlich jedes Jahr gleich: Fressbude reiht sich an Fressbude, Bierzelt an Bierzelt. Das einzige, was ich mir gerne ansehe, sind die Auftritt kleiner Allgäuer Bands bzw. Tanzclubs auf der Bühne im Park, das restliche Drumherum ist mir viel zu viel Bohei, zumal ich es schaffe, praktisch NIE jemanden zu treffen, den ich kenne und mit dem ich mich gerne unterhalten würde. Zumindest hatten wir Glück mit dem Wetter, am nächsten Tag hat’s nämlich erbarmungslos geschifft.

So, das war mein kleiner Ausflug aufs Volksfest mit euch. Wie gefällt euch denn der beauty-Anteil?

Liebe Grüße

Nathalie

Blogparade // 7 Shades of… Pink! – Lidschatten

DSC_0729a

Hi 🙂

Ach, ihr kennt das ja jetzt schon: Es muss mal wieder kurz vor knapp sein, bevor ich mich an meinen Post setze 😀 Dieses Mal ist es die Blogparade „7 Shades of…“ von Smoke & Diamonds. Für alle, die diese Aktion noch nicht kennen, ein kurzer Überblick (mehr dazu hier bei Steffi): Passend zur Farbvorgabe von Steffi haben wir einen Monat lang Zeit, 7 Kandidaten aus einer Kategorie zusammenzusuchen und vorzustellen.

Und diesen Monat (noch bis 08.06.2015) war die Farbvorgabe Pink/ Rosa und deshalb zeige ich euch jetzt 7 wunderschöne rosa-farbene Lidschatten 🙂

Shades of..14

Ohne Base

Der Effect Eyeshadow in Indian’s Lifestyle von essence ist einer meiner wenigen Cremelidschatten. Er besitzt einen tollen metallischen Effekt und lässt sich allein durch Rubbeln nicht von der Haut entfernen, man muss ihn nur richtig trocknen lassen.

DSC_0730

Dass ich Sleek und die Storm Palette liebe, wisst ihr ja wahrscheinlich schon 😉 Daher MUSSTE Perfect Storm mit in diese Sammlung, schließlich ist es ein wunderschöner rosaner Lidschatten, der durch die bekannte Sleek-Qualität überzeugt.

DSC_0733

DSC_0726

Ohne Base

Die Romance Palette von NYX nutze ich viel zu selten, dabei hat sie so tolle rötliche Töne 🙂 Der rosane Ton (3. von links) enthält kleine bunt funkelnde Partikel, die man aber recht leicht abpusten kann. Zurück bleibt ein ganz sanfter goldener Schimmer. Eigentlich könnte man ihn fast als Blush verwenden 😀

DSC_0732

Meine hübschen rosanen alverde Lidschatten aus dem Rose Garden Quattro habe ich euch ja hier schon mal gezeigt. Auch wenn die Lidschatten eher schwächer pigmentiert sind, gehören sie doch definitiv mit in die Reihe meiner liebsten 7 rosanen Lidschatten. Einer schimmernd, einer matt, kann man mit ihnen (und dem Rest des Quattros) ein hübsches AMU schminken 🙂

DSC_0735

Shades of..14

Ohne Base

Die MUA Lidschatten ähneln denen von Sleek sehr und so musste auch dieser sehr hell-rosane (vielleicht schon champagnerfarbene?) Ton mit rein, auch wenn er nur den traurig-unkreativen Namen „Shade 2“ trägt 😀 Kann ja nicht jeder Sleek sein, ne? 😉

DSC_0736

Shades of..15

Mit Base

Zu guter Letzt noch ein weiteres Naked Dupe, die Iconic 3 Palette von Makeup Revolution London. Diese Paletten (denn ja, ich habe natürlich alle 3) verwende ich kaum, das liegt vielleicht an den schmalen Streifen Lidschatten, die bei mir irgendwie das Gefühl wecken, ich könnte sie nicht ganz so leicht entnehmen wie aus anderen Pfännchen. Dabei ist das Quatsch, denn mit meinem Lieblingspinsel von ZOEVA erreiche ich die alle problemlos. Zeit also, sie wieder öfter zu verwenden, die Lidschatten sind nämlich echt schön und auch gut pigmentiert. Der rosa-farbene Kandidat, der heute mit in die 7 Shades of… durfte, ist der 5. Ton; da hat’s nicht mal mehr zu einer Nummerierung hinten drauf gereicht 😀

DSC_0737

 

Mit Base

Mit Base

 

So, das waren sie, meine 7 rosanen Schätzchen. Generell mag ich Rot/ Rosa-Töne am liebsten, die passen nämlich perfekt zu blauen Augen (und zu allen anderen auch, wie ich finde 😉 ).

 

Habt ihr auch rosa Kosmetik-Produkte, die ihr noch unbedingt mit uns teilen möchtet? Dann husch husch, bis 08.06. habt ihr noch Zeit! Und wie haben euch meine 7 gefallen? War was dabei, was euch näher interessiert?

 

Liebe Grüße

Nathalie

Meine eigene kleine Sleek-Week // Au Naturel

DSC_0224b

Hi 🙂

Wie einige von euch vielleicht schon über Instagram mitbekommen haben, waren wir in der ersten Woche der Pfingstferien im schönen Zillertal und haben dort einen erholsamen (und teils anstrengenden 😉 ) Wanderurlaub verbracht.

Im Bestreben, nicht wieder wegen einer Woche Urlaub 50 kg an Kleidung und sonstigem mitzuschleppen, habe ich diesmal möglichst nach Outfits und zum Schminken nur meine Sleek Au Naturel Palette bzw. einen grünen Lidschatten von Catrice gepackt. Und allein mit dieser Palette habe ich jedes AMU in dieser Woche geschminkt, daher seht ihr jetzt das Ergebnis meiner ganz eigenen Sleek-Week und die Outfits, die ich jeweils getragen habe.

Los geht’s mit dem Hauptakteur:

DSC_0054a

DSC_0225a

Abend 1

Schrofenblick_AMU und Outfit7

Au Naturel: Taupe, Moss, Bark

Leider kam ich am ersten Abend noch nicht auf die Idee, mein Outfit zu fotografieren. Ist aber nicht so schlimm, ich hatte es nämlich fast genauso (nur mit schwarzer Jeans statt Bluejeans) am Tag darauf genauso an 😉

Abend 2

Schrofenblick_AMU und Outfit

Au Naturel: Taupe, Mineral Earth, Bark – KIKO 908 True Red

Abend 3

Au Naturel: Honeycomb, Toast, Bark; Catrice Gel Eyeliner; Barry M Cosmetics Pink Suede

Au Naturel: Honeycomb, Toast, Bark – Catrice Gel Eyeliner – Barry M Cosmetics Pink Suede

Abend 4

Schrofenblick_AMU und Outfit6

Au Naturel: Taupe, Conker, Regal – Lacura Beauty Pflegestift hellrosa?

Abend 5

Schrofenblick_AMU und Outfit2

Au Naturel: Moss, Bark, Noir – Catrice L’Afrique C’Est Chic LE: Green Fashion – Barry M Cosmetics Pink Suede

Schrofenblick_AMU und Outfit3

Unschwer zu erkennen, dass dies mein liebstes AMU war 😉

Abend 6

Schrofenblick_AMU und Outfit4

Au Naturel: Honeycomb, Toast, Bark, Noir – Catrice Gel Eyeliner – KIKO 908 True Red

Abend 7

Au Naturel: Taupe, Mineral Earth, Bark, Noir

Au Naturel: Taupe, Mineral Earth, Bark, Noir

Am letzten Abend habe ich nochmal das Dirndl getragen, darum habe ich meinen Schatz kein weiteres Outfit-Foto machen lassen 😉

Jeden Abend gleich war übrigens der Rest meines Make-Ups:

  • Yves Rocher Pure Light, Beige 100
  • essence Gorgeous Glow Face Palette
  • essence Brow Stylist Set
  • alverde Duo Kajal Eyeliner, Golden-Brown
  • Catrice Prime & Fine Eyeshadow Base
  • p2 Perfect Look Lipliner, 141 Volcano
  • Manhattan Khol Kajal Eyeliner, Nude Couture

 

Diese Woche hat mich in meiner Meinung bestärkt, dass man mit der Sleek Au Naturel alles hat, was man für ein tolles AMU braucht 🙂 Und auch die Gorgeous Glow Face Palette von essence hat jeden Tag tolle Dienste geleistet, ich komme mit allen Tönen (Bronzer, Blush, Highlighter) super zurecht.

Wenn euch noch irgendein Produkt oder Teile meines Outfits näher interessieren, schreibt das einfach in die Kommentare 🙂

Welches AMU oder Outfit wäre denn euer Favorit? Kennt bzw. habt ihr die Au Naturel vielleicht selbst? Welches AMU schminkt ihr damit am liebsten?

Liebe Grüße

Nathalie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Blogparade // 7 Shades of… Green! – Lidschatten II

Hi 🙂

Und schon geht’s weiter mit dem zweiten Teil meiner 7 Shades of Green-Reihe 🙂 Steffi hatte die Grün als Farbvorgabe für ihre Blogparade 7 Shades of… vorgegeben und ich konnte mich nicht zügeln, daher kriegt ihr jetzt (fast) alle meine grünen Schätzchen um die Ohren gehauen 😀 Vorgestern waren die ersten 7 dran und heute geht’s weiter:

DSC_1103

V.l.n.r.: alverde quattro Dark Tempation – KIKO 116 – Sleek Garden of Eden

Wundert euch nicht über die überzähligen Paletten auf dem Bild 😉 Mit denen geht es nämlich dann nächstes Mal weiter.

DSC_1104

Die alverde Lidschatten sind echt hübsch, auch wenn sie immer weiter ins Petrol abdriften. Ein bisschen schichten musste ich schon, aber für den Preis ist die Qualität echt ok. Dass der KIKO Lidschatten etwas zickig ist und extrem geschichtet bzw. feucht aufgetragen werden muss, habe ich euch ja bei der Vorstellung meiner KIKO-Produkte schon gesagt. Trotzdem ist es ein wunderschöner Ton, den ich auf jeden Fall bald in einem AMU verarbeiten möchte. Und auch meine Begeisterung für Sleek Lidschatten ist kein Geheimnis (gell, Ulli 😉 ), so dass die Garden of Eden Palette bei den 7 Shades of Green NATÜRLICH dabei sein musste. Die Lidschatten aus der Sleek Palette sind alle super metallisch und machten sich z.B. in diesem AMU schon gut.

Shades of..13

Na, konnte euch dieses Mal einer meiner grünen Lidschatten überzeugen? Welches ist euer liebster grüner Lidschatten (wenn man sowas denn überhaupt beantworten kann 😉 ) ?

Hier geht’s zu Steffi und all den anderen tollen Beiträgen:

blogparade-gruen

Liebe Grüße

Nathalie

Blogparade // Shades of… Green!

Hi 🙂

Zwar hat Steffi nur Bonus-Punkte für die Präsentation von 7 grünen Blushes ausgeschrieben, aber Lippenstifte geben bestimmt auch ’n Bonus 😀 Denn Grün ist die Vorgabe für die aktuelle Runde von „7 Shades of …“ auf Smoke & Diamonds und ich werde auf jeden Fall noch mit zwei weiteren Produktkategorien teilnehmen 😉

Hier sind also meine liebsten grünen Lippenstifte:

DSC_0865a

Von links nach rechts sind das:

  • Sleek – Knolls and Trolls
  • Alverde – Greener on the Other Side
  • BarryM – St. Patrick’s Choice
  • Catrice –  The Green Fairy
  • p2 – Clover Lover
  • KIKO – Greenhorn
  • Catrice – Liprechaun

Sind sie nicht wunderschön? Man muss sich halt ein bisschen was trauen 😉

 

 

 

Spätestens JETZT solltet ihr gemerkt haben, dass sich diese wunderschönen und liebevoll benannten Lippenstifte (falls es die Namen noch nicht gibt, bedient euch, ihr großen Lippenstift-Hersteller :D) keineswegs tatsächlich in meiner Schminkschublade befinden 😉

Aber cool wär’s schon irgendwie!

Morgen gibt’s dann einen Beitrag mit meinen 7 liebsten grünen Nagellacken, diesmal in Echt… und in Farbe! 😉 Und die anderen Mädels haben bestimmt auch tolle grüne Beiträge für euch parat, also kuckt vorbei!

blogparade-gruen

Liebe Grüße

Nathalie

Blogparade // Meine Top 3 Abschminkprodukte

Meine Top 3 Abschminkprodukte

Hi 🙂

Bei Diana von I need Sunshine läuft momentan noch die Blogparade zum Thema Abschminkprodukte, und da ich mit meinem Trio sehr zufrieden bin, möchte ich euch diese Produkte gerne einmal zeigen. Gleichzeitig ist dies auch ein kleiner Einblick in meine abendliche Abschminkroutine 😉

DSC_0417

Produkt 1: Balea Augen Make-Up Entferner (ölhaltig, waterproof)

Der Augen Make-Up Entferner kommt immer dann zum Einsatz, wenn ich ein etwas aufwändigeres AMU getragen habe (also im Alltag praktisch nie, da habe ich nämlich nur normale Mascara auf den Wimpern). Mit Hilfe der ebelin Wattepads, die ich mit dem 2-Phasen-Entferner tränke, nehme ich einen Großteil des Make-Ups ab. Wenn es sich um ein besonders hartnäckiges Make-Up handelt (z.B. mit Eyeliner), gebe ich den Make-Up Entferner nach Anwendung der anderen beiden Produkte noch auf einen Q-Tip und entferne so die Reste entlang bzw. zwischen den Wimpern.
Das Tolle ist, dass der Make-Up Entferner meine Augen überhaupt nicht irritiert, selbst wenn ich mal etwas unvorsichtig damit umgehe. Das könnte natürlich daran liegen, dass meine Augen(partie) generell recht unempfindlich ist, also muss dies nicht unbedingt bei jedem so sein.

Produkt 2: alverde Aqua Waschgel Meeresalge (normale & Mischhaut)

Bei meinem Alltags-Make-Up ist dies der erste Schritt: In der Dusche gebe ich das Waschgel mit Hilfe meiner ebelin Gesichtsbürste auf die Haut und massiere es ein. Das Ganze wird abgewaschen und ich wiederhole die Prozedur. Dabei achte ich darauf, nicht zu viel Druck auszuüben, weil das sonst zu recht unschönen Reizungen der Gesichtshaut führen kann. Damit entferne ich meist schon den Großteil an Make-Up auf dem Gesicht.

Produkt 3: Balea Erfrischendes Gesichtswasser mit Lotusblüten-Extrakt (normale & Mischhaut)

Als letzten Schritt (außer bei besonders hartnäckigen Resten, wie oben beschrieben), gebe ich das Gesichtswasser auf mehrere Wattepads und nehme damit die Reste des Make-Ups und eventuell vorhandene Überbleibsel des Augen Make-Ups ab (hier verwende ich ebenfalls häufig einen Q-Tip für den Wimpernkranz). Auch dieses Produkt vertrage ich sehr gut.

Alle 3 Produkte sind seit langem absolute Nachkaufprodukte und sind allesamt recht erschwinglich. Außerdem vertrage ich sie sehr gut und sie entfernen das Make-Up wirklich gut.

Was sind eure Top 3 Abschminkprodukte?

Liebe Grüße

Nathalie

Haul // Beauty, Fashion und DIY

Hi 🙂

Nach langer, langer Zeit gibt es heute mal wieder einen kleinen Haul-Post. Obwohl ich eigentlich nur kurz in die Stadt wollte, bin ich am Ende (auf Grund diverser Umstände…) fast 3 Stunden gewesen und habe dabei so einiges ergattern können. Was genau, seht ihr hier.

dm

Meine erste Anlaufstelle und folgendes hab ich dort mitgenommen (von hinten nach vorne und von links nach rechts):

DSC_0138

  • Das gesunde Plus: Heißgetränk Ingwer und Honig (1,75 €)
  • Das gesunde Plus: Steriler Wundverband (2,45 €)
  • Dresdner Essenz: Muskel & Verspannung Badesalz (Wacholder – Wintergrünöl) (0,95 €)
  • ebelin Nagellackentferner (acetonfrei): absolutes Nachkaufprodukt (0,95 €)
  • p2: Smooth Perfection Base & Primer (aus der Inspired by Light LE) (4,65 €)
  • Nivea: Pearl & Beauty Deodorant (ebenfalls Nachkaufprodukt) (1,55 €)
  • alverde: Körperbutter Vintage Rose (limitierte Edition) (2,95 €)
  • p2: Radiant Shimmer Blush in 010 Peachy (ebenfalls Inspired by Light LE) (3,95 €)
  • alverde: Liquid Eyeliner in 01 Schwarz (wird auch immer nachgekauft) (2,75 €)
  • p2: Perfect Look! Lipliner in 141 Volcano (1,75 €)
  • ebelin: Hautschere (5,95 €)

Wollparadies

Ich möchte für den Sohn meiner besten Freundin einen Amigurumi Elephant häkeln, dafür brauche ich natürlich Wolle und eine Häkelnadel 😉

DSC_0125

  • Steinbach Wolle Sport (3,50 €)
  • Häkelnadel 4,5 mm (3,50 €)

tessuti Stoffe

Weil ich das arme Kind mit Stofftieren überschütten möchte, brauchte ich auch Stoff für ein weiteres süßes Kerlchen 🙂

DSC_0126

  • Filz in verschiedenen Farben (6,75 €)

Galeria Kaufhof

Eigentlich wollte ich hier gar nichts kaufen, aber als ich da schon mal so rumstand, hab ich das Dove Geschenkpack entdeckt und weil es (wie auch die beiden Oberteile) heruntergesetzt war, hab ich’s einfach mal mitgenommen 😉

2014_01_051

DSC_0133

DSC_0132

DSC_0134

DSC_0123

  • Dove Women: Geschenkpack – Creme-Öl Pflegedusche, Bodylotion und Handtuch (7,99 €)
  • zero: Bluse (24,99 €)
  • s. Oliver: Pullover (29,99 €)

 

Wie gefällt euch mein kleiner Haul? Welche Produkte interessieren euch besonders?

 

Liebe Grüße

Nathalie

EOTD // Rose Garden

Hi 🙂

Auch heute gibt es wieder ein rosiges AMU, dieses Mal allerdings geschminkt mit einem der neuen Lidschatten Quattros von Alverde, nämlich Rose Garden, der ganz in den namengebenden Rosatönen gehalten ist.

Bevor’s was für die Augen gibt, eine kleine Review zum Quad:

DSC_0073

DSC_0075

Die vier Lidschatten befinden sich in einer stabilen Plastikpalette im typischen Alverde-Grün, in der außerdem der obligatorische Applikator enthalten ist. Auf dem durchsichtigen Deckel prangt der Alverde-Schriftzug, auf der Rückseite findet man die Farbbezeichnung und den Hinweis, dass die Farben Turmalin enthalten. Für nähere Infos zu den Inhaltsstoffen muss man jedoch die dm-Homepage besuchen.

Zwei der Farben sind schimmernd, zwei matt, und so eignet sich die Palette hervorragend, um ein komplettes AMU zu schminken. Die Farben geben im Swatch schön Farbe ab, auf dem Auge sind sie dagegen deutlich unscheinbarer. Hier kann man jedoch mit der passenden Base (ich habe die Sleek Primer Palette verwendet) noch ein bisschen was herauskitzeln. Alle Bilder der Swatches sind ohne Base und in der Photobox mit Tageslichtlampen entstanden. Für knapp 4 Euro kriegt man hier also durchaus solide Qualität, wobei die Lidschatten für mich persönlich nicht an das Preis-Leistungsverhältnis bei z.B. Sleek rankommen.

DSC_0080

DSC_0077

DSC_0079

Bei der Entnahme der Lischatten mit dem Pinsel zeigt sich, dass sie recht pudrig sind, jedoch habe ich am Auge (wohl auch dank der Base) kaum Fallout bemerkt. Man muss eben vor dem Auftrag darauf achten, die überschüssige Farbe vom Pinsel abzuklopfen.

Und das ist dann dabei herausgekommen:

DSC_0251

DSC_0249

DSC_0247

DSC_0243

DSC_0240

Mir gefällt, dass die Farben auf dem Auge nicht so arg knallen, denn so ähnlich stelle ich mir mein Braut-Makeup vor und da will ich ja nicht aussehen wie Barbie 😉

Zum Einsatz kamen neben dem Quad übrigens noch folgende Produkte:

DSC_0235

Kennt ihr die neuen Quads von Alverde schon und habt ihr vielleicht selbst einen? Wie gefällt euch mein AMU?

Weitere schöne AMUs mit den Quads und Reviews zu den anderen Produkten der Sortimentsumstellung findet ihr übrigens auch bei Lisa-Marie.

Liebe Grüße

Nathalie

dm-Marken Camp beauty 2014 // Goodie-Bag

Hi 🙂

Willkommen zum dritten und letzten Blog-Post zum dm-Marken Camp beauty in Düsseldorf. Hier könnt ihr nochmal alles zum Tagesablauf nachlesen und hier Infos zu den einzelnen Markenräumen.

Am Ende des Camps gab es dann noch eine kleine Überraschung für uns: Eine Tüte voll mit Goodies, zusätzlich zu denen, die wir in den einzelnen Markenräumen schon mitnehmen durften! Und was war drin bzw. was habe ich mitgenommen?

DSC_1097

Bei Alverde habe ich die Pflanzenöl-Seife mit Lavendel mitgenommen, die Mandel-Argan-Spülung für trockenes Haar (meine armen geplagten Haare können die wirklich gut gebrauchen), das Haarerfrischer-Spray in der Geruchsrichtung Malve und Holunderblüte (hilft wirklich gut!), sowie ein süßes Kosmetik-Beutelchen (das werde ich noch anmalen 😉 ) und einen Alverde-Button.

DSC_1100

Bei Dontodent und Das gesunde Plus gab es sehr nützliche Goodies: zuckerfreie Zahnpflege-Kaugummis (gehen immer, genau die kauf ich mir sonst auch immer), Mund-Spray, eine Zahnbürste und Fresh Pastillen.

DSC_1101

DSC_1196

Bei Balea gab es auch was für unsere Männer 🙂 Ein Body After Shave und Styling Gel aus der Balea Men Serie. Aber natürlich war auch für uns Mädels gesorgt: Eine Badekugel mit Kakao, ein Taschenspiegel in Pink! <3, eine Dusch Body Milk mit Vanille-Geruch, ein Filz-Schlüsselanhänger und -Handy-Etui (was ich dringend brauche, weil ich meins in Amerika verloren habe). Außerdem habe ich auch hier wieder einen kleinen Button mitgenommen 🙂

DSC_1102

DSC_1284

Auch von ebelin bzw. p2 gab es ein paar hübsche Schätzchen. Eine Pinzette (kann man immer brauchen 😉 ), Einmal-Nagelfeilen, eine Toupier-Bürste, ein Lip Primer und ein Lippenstift-Stick.

In den kommenden Tagen werde ich die Produkte näher vorstellen, gibt es denn Favoriten, zu denen ihr zuerst eine Review möchtet?

Liebe Grüße

Nathalie

dm-Marken Camp beauty 2014 // II

Hi!

Wie versprochen zeige ich euch heute, was es in den einzelnen Marken-Räumen auf dem dm-Marken Camp 2014 zu sehen gab.

Wie ich im ersten Post zum Bar Camp schon erwähnt hatte, war die Zeit zwischen den Sessions ein bisschen zu knapp, um die Markenräume wirklich in Ruhe genießen zu können. Nächstes Mal würde ich weniger Sessions besuchen und dafür mehr mit dem super-netten dm-Team reden 🙂

Zuerst war ich im Raum von Dontodent und Das gesunde Plus. Neben verschiedenen Zahnpflege- und Gesundheitsprodukten gab es dort ein Tee-Rätsel, die Möglichkeit seine 4 Lieblinge für die kommende Zahnbürsten-Edition zu wählen und natürlich das Highlight, eine Tee-Bar! Dort konnte man sich aus verschiedenen Möglichkeiten seinen perfekten Tee von einem Barkeeper zusammenmixen lassen. Ich habe mich für Roiboos-Tee mit Zimt-Bubbles und Ingwer-Honig-Schaum entschieden. Lecker! 🙂 Wie auch in den anderen Räumen, gab es für uns hier einige kleine Goodies zum Mitnehmen (vielen Dank hier nochmal ans ganze dm-Team und die einzelnen Marken!!)

DSC_0264

DSC_0260

DSC_0259

piranhaprinzessin.com

DSC_0256

DSC_0270

Piiinkybeauty und Bobby.J.Marie lassen sich die Tee-Auswahl erklären 🙂

DSC_0271

DSC_0268

DSC_0267

Im Raum von p2 und ebelin gab es natürlich die aktuellen Produkte zu bestaunen. Eine ganze Theke nur für uns ❤ Außerdem konnte man sich die Haare schön machen lassen, oder – wie ich 🙂 – eine Handmassage gönnen. Ich bin leider nicht mehr dazu gekommen, mir die Nägel lackieren zu lassen, weil der Andrang einfach zu groß war, aber bei den anderen Mädels sah das gut aus 🙂 Selbstverständlich konnte man sich von den anwesenden Make-Up-Artists auch schminken lassen, aber auch diese Stühle waren – wie könnte es bei einer Horde make-up-verrückter Mädels auch anders sein 😉 – ständig besetzt.

DSC_0281

DSC_0284

Damit sollte ebelin wirklich in Serie gehen 🙂 MsCappuccino würde das auf jeden Fall gut finden 😀

DSC_0286

DSC_0293

 

DSC_0279

 

2014-09-13 17.11.00

Danke an MsCappuccino für die Fotos 🙂

Auch im Raum von Balea gab es neben vielen, vielen tollen neuen Produkten die Möglichkeit, sich von professionellen Händen stylen zu lassen, und auch hier haben die Mädels Schlange gestanden 🙂

DSC_0297

Das Team von Alverde hatte sich für seinen Raum natürlich auch noch etwas besonderes ausgedacht: Neben aktuellen bzw. neuen Produkten (vor allem der Blush hat es allen angetan 🙂 ) gab es für uns schon die neue End Of Summer LE zu bestaunen  und: Wir konnten Taschen selbst bemalen, besprühen oder mit viiiiiiieeeel Glitzer bekleben 😉 Auf Grund des schon erwähnten Zeitmangels haben wir das dann noch schnell nach der Verabschiedung gemacht, allerdings habe ich meine Farbe auf dem Heimweg verschmiert 😦 ABER: Farben, Kleber und Glitzersteinchen sind schon bestellt 🙂

DSC_0252

DSC_0250

DSC_0251

DSC_0254

DSC_0248

DSC_0307

DSC_0249

Sind sie nicht alle hübsch? 🙂

 

2014-09-13-18-46-39