Tierisch gut – Pumba kuckt blöd aus der Wäsche

Hi!

Wie der Titel schon verrät, geht es um Pumba und seine … naja, sagen wir etwas seltsamen Verhaltensweisen 😀 Letztens habe ich ihn erwischt, wie er sich in die Box mit der frischen Wäsche geschlichen hatte. Allerdings habe ich da noch nicht gleich gesehen, was genau er gemacht hatte. Nämlich, sich in das Hemd meines Freundes regelrecht einzugraben, um dann nur noch mit dem Köpfchen und dem Schwanz rauszukucken. Das musste natürlich photographisch dokumentiert werden 😉

As the title already tells you, this post is about Pumba and his… well, let’s call them slightly peculiar attitudes 😀 Recently I caught him having sneaked his way into the box where I had put our freshly washed laundry. I had not, however, seen what exactly he had done. Namely, that he had burrowed himself into my boyfriend’s shirt, with only his little head and tail to be seen. Of course I had to take pictures of this 😉

Pumba1

Weihnachten – AMU, Nailart und Eindrücke

Hallo ihr Lieben!

Hello my dears!

Ich hoffe, ihr hattet gestern ein schönes Weihnachtsfest mit euren Lieben und genießt die Feiertage ❤

I hope you had/ have a Merry Christmas with your loved ones and are enjoying the holidays ❤

Hier nur ein paar Eindrücke des gestrigen Abends:

Here are some impressions of yesterday night:

Liebe Grüße

Hugs

Nathalie

Tierisch gut – Pumba

Hallo!

Letztens habt ihr ja schon gesehen, dass Pumba ein kleiner neugieriger Fratz ist 🙂 Aber er mag nicht nur Sporttaschen, sondern auch Autos. bzw. unsere Autos 😀 Hier begrüßt er meinen Freund und inspiziert auch gleich dessen Auto eingehend:

Hi!

You’ve already seen that Pumba is a curious little kitty 🙂 But he doesn’t only like sports bags, but also cars respectively our cars 😀 Here he is greeting my boyfriend and inspecting his car meticulously: 

DSC_0865a   20131122_170109    20131122_165859

Nutzt noch 8 Tage lang eure Chance auf mein Weihnachts-Päckchen! Elmar hat sich heute in einen Post geschlichen, um ein weiteres Produkt zu verraten 😉

Gewinnspiel_Banner

Tierisch gut – Foto-Story Pumba & die Sporttasche

Hallo!

Ich hoffe, ihr hattet eine schönes zweites Adventswochenende. Wir waren bei dem herrlichen Wetter gleich mal schön spazieren 🙂

Heute gibt es mal wieder eine kleine Foto-Story mit Pumba 😉 Er ist furchtbar neugierig und so ist auch die Tennistasche meines Freundes nicht sicher vor ihm 😉

Hi!

I hope you had a nice second Advent weekend. We went for a nice walk in the sun yesterday 🙂

Today there’s a new fotostory with Pumba 😉 He is terribly curious and so even my boyfriend’s tennis bag is not safe 😉

Noch eine kurze Frage zum Thema Make-Up: Wer kann mir eine Palette mit Bases empfehlen? Bzw. ist Sleeks The Primer Palette zu gebrauchen?

Tierisch gut – Halsband für Pumba

Hallo!

Gestern habt ihr ja schon gesehen, wo sich Pumba innerhalb unserer Wohnung immer so rumtreibt und dass man ihn z.B. in der Waschmaschine auch gut übersehen könnte. Noch viel gefährlicher aber wird es gerade in dieser Jahreszeit, wenn Katzen im Halbdunkel oder nachts draußen unterwegs sind und wegen ihrer Fellzeichnung von Autofahrern erst sehr oder gar zu spät gesehen werden können.

Kitty von Kittys Hundeshop war deshalb so nett, uns für Pumba ein Halsband mit reflektierendem bzw. fluoreszierendem Einsatz zu nähen und kostenlos zur Verfügung zu stellen. Vielen Dank nochmals hierfür an dieser Stelle!
Außerdem befindet sich an dem Halsband ein kleines Glöckchen, mit dem man theoretisch Beutetiere warnen und so verschonen soll, allerdings lass ich den Nutzen dieser Vorrichtung mal dahingestellt, weil Katzen sehr wohl in der Lage sind, auch mit einem Glöckchen absolut leise zu schleichen. Damit sich die Katze jedoch nicht selbst stranguliert, besitzt das Halsband ein durchaus nützliches und eben auch wichtiges Detail, nämlich einen sogenannten Snap & Easy Sicherheitsverschluss, der sich auf Zug öffnet.

Nun besteht die einzige Schwierigkeit eigentlich nur noch darin, Pumba dieses Halsband anzulegen, wovon er sich bis jetzt wenig begeistert zeigt 🙂

Kitty stellt übrigens nicht nur Dinge für den Haustierbedarf her, sondern fertigt unter anderem auch eigenen Schmuck und bloggt auch für allerleibloggerei, also schaut doch da auch einfach mal vorbei 😉

Hi!

Yesterday you already saw where Pumba wanders around in our flat and that he can be easily overlooked in the washing machine, for example. But much more dangerous – especially now in autumn/ winter, when cats are roaming the streets during dusk/ dawn or the night – is the fact that they can be seen very or even too late by drivers because of their fur.

Kitty from Kitty’s Hundeshop was so kind to sew a collar with reflecting respectively fluorescent inlays and give it to us for free. Thank you very much again for that!
Also, there is a little bell attached to the collar, which theoretically should help to warn off and save prey, but I don’t think this is very effective as cats can manage to walk silently even with this bell around their necks. But to make sure that the cat doesn’t choke itself, the collar has got one very useful and important feature, namely the so-called Snap & Easy Safety Catch which opens when pulled at. 

The only difficulty remaining now is to put this collar around Pumba’s neck, a thing he’s not very fond of 🙂

By the way, kitty not only produces things your pet might need but also cute jewellery and she blogs on allerleibloggerei, so have a look there as well 😉

Halsband Pumba

Tierisch gut – Unsere neue Haushaltshilfe Pumba

Guten Morgen!

Ich hoffe, ihr hattet alle ein entspanntes Wochenende und könnt jetzt energiegeladen und gutgelaunt in die neue Woche starten. Ich persönlich hätte ja gerne noch einen zweiten Sonntag drangehängt, aber leider geht das ja nicht 😦

Dafür kann ich mich haushaltstechnisch jetzt entspannt zurücklehnen, da unser kleiner Kater Pumba sich ganz hervorragend um alles kümmert, wie zum Beispiel gestern um die Wäsche: 😀

Good morning!

I hope you had a relaxing weekend and can now start into the new week full of energy and in a good mood. I myself would have liked to add a second Sunday, but unfortunately that’s not possible 😦

But now I can relax whenever it comes to chores, as our little tom cat Pumba takes care of everything, like for example the washing yesterday: 😀

Pumba macht die Wäsche :) - Pumba is doing the washing

Pumba macht die Wäsche 🙂 – Pumba is doing the washing

Tierisch gut – Pumbas neuer Kratzbaum – A New Cat Tree for Pumba

Hi!

Gestern kam wieder Post für Pumba. Ein riiiiiiesiger Karton, der auch erst mal interessanter war als der Kratzbaum selbst, den Frauchen nach einigen Irrungen und Wirrungen dann doch korrekt aufgebaut hatte 😀

Yesterday, the postman had a delivery for Pumba again. A giiiiiant cardboard box which was more interesting than the  the cat tree itself that mommy had finally managed to put together the right way after some confusion 😀

Doch dann ging die Inspektion los und Inspektor Pumba war begeistert:

But then the inspection began and Inspector Pumba was thrilled:

Tierisch gut – Pumbas süße Träume – Pumba’s Sweet Dreams

Hallo an diesem verregneten Herbst-Sonntag!

Das Wetter lässt ja die Stimmung nicht gerade steigen, aber vielleicht muntert euch der Anblick unseres kleinen Schlaf-Akrobaten ein bisschen auf, der scheinbar nur dann gut schlafen kann, wenn er möglichst verdreht und verknotet liegt 😀

Hi guys on this rainy autumn Sunday!

The weather here is not exactly something that lifts your spirits, but perhaps this picture of our little sleep acrobat does. Obviously, he can only sleep well when he’s lying in a totally weird and knotted fashion 😀

2013-10-20 13.01.13

Tierisch gut – Pumba bestimmt – Pumba rules

Hallo!

Vorgestern hat mein Freund ein niedliches Foto von unserem Kater Pumba geschossen, auf dem es so aussieht, als wolle der Kleine auch mal bestimmen, was im Fernsehen läuft. Tatsächlich lag er aber nur ganz entspannt in seinem Bettchen und die Fernbedienung wurde ihm nur „untergeschoben“ 🙂

Hi!

The day before yesterday my boyfriend took a cute photo of our cat Pumba, which makes it seem as if he’s trying to change the TV channel. Actually, he was just relaxing in his bed and the control was „planted“ 🙂

20131103_221906