Reise-Tagebuch // USA 2014 – Tag 14 und 15 Boston

Hi 🙂

Nach einer halben Ewigkeit geht es heute mit meinem Reisetagebuch zu unserem USA-Urlaub letztes Jahr weiter. Tag und 14 und 15 haben wir in Boston verbracht, einer sehr schönen Stadt, der man auf jeden Fall einiges an Zeit widmen sollte.

After what seems like a life-time, I have another post on our holiday in the USA last year. We spent day 14 and 15 in Boston, a very beautiful city you should definitely spend some time at.

Gedenkstätte für die Opfer des Nationalsozialismus

Gedenkstätte für die Opfer des Nationalsozialismus / New England Holocaust Memorial

Faneuil Hall (wird Fennell ausgesprochen ;) )

Faneuil Hall (wird Fennell ausgesprochen 😉 )

Quincy Market - Nur die besten Straßenkünstler dürfen hier auftreten und die zwei waren echt cool :)

Quincy Market – Nur die besten Straßenkünstler dürfen hier auftreten und die zwei waren echt cool 🙂 / Only the best street artists are allowed to perform here

Blick vom Boot - Die 45-minütige Tour war im Preis für den Old Trolley Tours-Bus inklusive

Blick vom Boot – Die 45-minütige Tour war im Preis für den Old Town Trolley Tours-Bus inklusive / View from the boat – The 45-minute tour was included in the price for the ticket of the Old Town Trolley Tours

Urlaub_USA 2014 1891

Fast 75 % der Stadt wurden auf aufgeschüttetem Land gebaut – das Material kam aus zwei damals noch deutlich höheren Hügeln im landeinwärts / Almost 75 % of the city consist of landfills – the material for this was taken from two hills in the hinterland

Urlaub_USA 2014 1905

Traurige Geschichte / Sad part of America’s history

Old City Hall - unten drin ist übrigens eine U-Bahn-Station!

Old City Hall – unten drin ist übrigens eine U-Bahn-Station! / There’s a station of the Boston T under the Old City Hall!

Da die Stadt doch einiges zu bieten hat und nicht gerade klein ist, haben wir online Tickets für den Bus der Old Town Trolley Tours gebucht, bei denen eine kleine Bootstour im Hafen inklusive war. Das System ist das eines Hop on-Hop off-Busses, so dass man an jedem der 20 Stopps aus- und dort oder woanders wieder einsteigen kann. Das ist echt praktisch uns spart einiges an Zeit und Fußarbeit.

The city has plenty to offer and as it isn’t exactly small, we book tickets online for the Old Town Trolley Tours, with a little boat tour included. It’s a hop-on-hop-off bus, so you can just get on or off at any of the 20 stops. That’s great and you definitely save some time and tired legs.

Urlaub_USA 2014 1912

Old South Meeting House

Urlaub_USA 2014 1921

Granary Burying Ground

Urlaub_USA 2014 1945

Soldiers and Sailors Monument

Urlaub_USA 2014 1968

Boston Library

Boston Public Library

Leider war das Wetter am zweiten Tag nicht so schön wie am ersten, gut also, dass wir die Harbor Tour gleich dann erledigt hatten, das wäre sonst ganz schön frisch geworden.

Unfortunately the weather wasn’t that nice on our second day in the city, so we were glad to have done the Harbor Tour on the first day.

Urlaub_USA 2014 1985

Urlaub_USA 2014 1998

Reflecting Pool

Was ich auch sehr lustig fand, sind die kleinen Wohnungen, die sich sogar im Keller befinden. Ich frage mich allerdings, wie man die ab einer gewissen Körpergröße noch gefahrlos betreten soll 😀

See those doors down there? I still wonder how you’d get in there – for example if you’re my size – without seriously hurting yourself 😀

Urlaub_USA 2014 2045

Urlaub_USA 2014 2048

Urlaub_USA 2014 2049

State Capitol

State Capitol

Urlaub_USA 2014 2100

Außerdem war es ganz nett, mal wieder in einem richtigen Hotel zu übernachten. Dieses hatten wir bereits von zu Hause aus gebucht, wodurch es kaum teurer war als unsere Motelübernachtungen, aber wir wollten uns halt bis auf diesen Wendepunkt unserer Tour nicht festlegen.

Also, it was great to be staying at a real hotel again. We had booked that one from at home, so it wasn’t really that much more expensive than the rest of our stays. Still, we didn’t want to be too tied up regarding our stays, so we booked the motels only some days prior to arriving at the place.

War jemand von euch schon mal in Boston? Oder würdet ihr gerne hin?

Has anyone of you ever been to Boston or would like to go there?

Hier findet ihr nochmal alle Beiträge in der Übersicht:

Liebe Grüße

Hugs

Nathalie

19 Gedanken zu “Reise-Tagebuch // USA 2014 – Tag 14 und 15 Boston

  1. ich liebe solche blogbeiträge 🙂 fliege dieses jahr auch wieder in die usa, allerdings nach florida. war das letzte mal so begeistert.. aber bei dem aktuellen dollarkurs wird die freude leider etwas getrübt -.-

  2. ich liebe solche blogbeiträge 🙂 fliege dieses jahr auch wieder in die usa, allerdings nach florida. war das letzte mal so begeistert.. aber bei dem aktuellen dollarkurs wird die freude leider etwas getrübt -.- Boston klingt aber auch mega spannend! Ich würde auch gerne mal nach New York oder San Francisco. Nächstes Jahr muss ich „Urlaubstechnisch“ dann aber wieder kürzer treten. Liebe Grüße 🙂

    • Das freut mich 🙂 Und ich beneide dich, ich würde nämlich auch gerne wieder hin, aber momentan ist das wegen der Ausgaben für die Hochzeit und der Reise letztes Jahr nicht drin, aber Österreich ist auch schön 😉
      Dann grüß mir die sunny beaches of Florida und hab viel Spaß!

      Liebe Grüße

  3. Pingback: Reise-Tagebuch // USA 2014 – Tag 19 – 22 New York |

  4. Pingback: Reise-Tagebuch // USA 2014 – Tag 17 Fairfield, Jennings Beach |

  5. Pingback: Reise-Tagebuch // USA 2014 – Tag 17 Hartford und Waterbury |

  6. Pingback: Reise-Tagebuch // USA 2014 – Tag 2 Stamford |

  7. Pingback: Reise-Tagebuch // USA 2014 – Tag 3 Sheffield Island und Fairfield |

  8. Pingback: Reise-Tagebuch // USA 2014 – Tag 4 New Haven/ Yale |

  9. Pingback: Reise-Tagebuch // USA 2014 – Tag 5 Essex und Mystic |

  10. Pingback: Reise-Tagebuch // USA 2014 – Tag 8 New Bedford |

  11. Pingback: Reise-Tagebuch // USA 2014 – Tag 7 Newport |

  12. Pingback: Reise-Tagebuch // USA 2014 – Tag 11 Chatham & Provincetown |

  13. Pingback: Reise-Tagebuch // USA 2014 – Tag 12 Sandwich |

  14. Pingback: Reise-Tagebuch // USA 2014 – Tag 13 Plimoth Plantation und Mayflower II |

  15. Pingback: Reise-Tagebuch // USA 2014 – Tag 10 Hyannis – Veteran’s Beach Park |

  16. Pingback: Reise-Tagebuch // USA 2014 – Tag 9 Martha’s Vineyard |

  17. Pingback: Reise-Tagebuch // USA 2014 – Tag 6 Providence |

Ich freue mich über eure Kommentare, Anregungen und Verbesserungsvorschläge. Reine Link-Kommentare ohne Bezug zum Post werden ungefragt gelöscht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s