EOTD // Ich schmücke mich mit fremden Federn – Feathered Fall

Hi 🙂

Tatsächlich habe ich es auch geschafft, mit den gerade sehr beliebten Lidschatten aus der Feathered Fall LE von Catrice ein AMU zu schminken (Swatches zu meinem gar nicht mehr so mini Haul findet ihr hier). Und wie auch bei vielen anderen muss ich leider bestätigen, dass der fallout schon recht extrem ist, und dabei habe ich mit einer sticky base und Silikon-Pads gearbeitet! Aber wenn man die Augen zuerst macht und erst nach einer mehr oder weniger intensiven Säuberungsaktion den Teint, geht es.

DSC_1214a

Bitte entschuldigt den extremen Weichzeichner – nächstes Mal räume ich vor dem Fotografieren einfach auf …

Im Innenwinkel habe ich We’re The Champagnes von Catrice aufgetragen, auf dem Großteil des Lids C01 Peacocktail, im äußeren V C02 Plum Plumes und in der Lidfalte einen hellen matten Braunton. Verblendet habe ich – nachdem ich die Ratschläge der anderen Mädels gelesen hatte – kaum, daher gefällt mir auch der obere Abschluss nicht wirklich. Irgendwie muss ich noch üben, mit base bzw. losen/ krümeligen Lidschatten umzugehen.

Dazu kam noch ein schwarzer Lidstrich, lilaner und türkiser Kajal für den unteren Wimpernkranz und Tusche, fertig war der Look und so ging’s dann auch zum Kuchen bei der Nachbarin.

DSC_1200

DSC_1210

DSC_1211

DSC_1212

Mir gefallen die Farben sehr gut, gerade wie toll sie glitzern, auch wenn genau hier die Schwäche liegt. Mit etwas Übung werde ich sie bestimmt noch „gezähmt“ bekommen, vielleicht klappt es wirklich mit der Mixing Solution von KIKO besser (danke an miss jenny g für den Tipp 😉 ). Und der changierende Effekt, einfach ein Traum ❤ Ganz wie der namengebende Pfau, dessen schillerndes Gefieder auch immer wieder neu fasziniert.
Wer also bei krümeligen Lidschatten nicht gleich durchdreht, der sollte sich diese toll pigmentierten Lidschatten für rund 3,45 € unbedingt holen!

DSC_1254a

Artsy! 😀 Fragt nicht, wie viele unbrauchbare Aufnahmen es vor dieser einen brauchbaren gab …

Momentan kann man der LE im Netz kaum entkommen, aber besonders ans Herz legen möchte ich euch die Reviews/ Looks der folgenden Mädels:

Kommentiert auch gerne, was ihr von der LE haltet und ob ihr vielleicht sogar auch ein AMU damit geschminkt habt!

Liebe Grüße

Nathalie

15 Gedanken zu “EOTD // Ich schmücke mich mit fremden Federn – Feathered Fall

  1. Das AMU ist wunderbar gelungen. Bei der LE habe ich zugeschlagen wie schon lange nicht mehr. Aber die Lidschatten krümeln schon sehr, das habe ich auch schon festgestellt. Für die schönen Farben, nehme ich das aber in kauf….

  2. Ich finde deinen Look sehr schön ^.^ ich wills auch noch mit der Kiko Mixing Solution probieren, aber ich finde sie aktuell nicht 😀 da ich aber aktuell meine Schminksammlung sortiere, müsste ich sie bald finden 😉 das letzte Foto finde ich übrigens besonders toll =)

    • Awwww, wie lieb, danke 🙂

      Hab ich gelesen, aber bei der Größe deiner Sammlung ist wahrscheinlich auch irgendwann Schluss mit Übersichtlichkeit, gell 🙂 Meine steht halt seit 2 Monaten unbenutzt da rum, also kann sie jetzt auch gut mal für sowas herhalten.

  3. Ui, der steht dir aber ausgesprochen gut!
    Und deine Fotos sind ja grenzgenial 😀 [Und danke für den Tipp: Weichzeichner statt aufräumen, das ist mal was ;)]

    Ich hatte auch das Gesicht voller Glitzer, den ich mit einem Mikrofasertuch aber relativ schnell einfangen konnte.

  4. Ich find dein AMU sehr schön. Und das letzte Foto ist auch sehr gelungen. ^^ Ich kann mir allerdings vorstellen was das für ein Gefummel gewesen sein muss bis da ein gutes Foto raus kam. Hast du das ganz allein machen müssen, oder hattest du Hilfe?
    Habe ja auch noch ein AMU mit Peacocktail für die kommenden Wochen auf Vorrat, aber so ganz zufrieden war ich da auch mit dem oberen Abschluss nicht. Selbst mit einem matten Lidschatten für die Lidfalte glitzert das Zeug überall hin und kaum fängt man an zu verblenden beginnt der Glitterregen. Keine leichten Lidschatten, aber nunmal auch so schön.

    LG
    Pingu

    • Danke 🙂 Ja, das hat ewig gedauert. Hätte ich mir damals eine Kamera mit Schwenkdisplay gekauft, wär es wohl schneller gegangen. Aber nachdem mein Schatz meistens auch nicht da ist, wenn ich Fotos mache, muss ich halt selber etwas tüfteln.

      Ich wollt’s mal schauen, ob es besser geht, wenn man die Lidfalte zuerst macht und dann nur noch Peacocktail aufträgt. Zumindest kann’s eigentlich nicht schlimmer werden 🙂 Zeig aber dein AMU auf jeden Fall, so schöne Lidschatten muss man einfach ausführen 🙂

      Liebe Grüße
      Nathalie

  5. Pingback: EOTD // Gefiedert durch den Herbst |

Ich freue mich über eure Kommentare, Anregungen und Verbesserungsvorschläge. Reine Link-Kommentare ohne Bezug zum Post werden ungefragt gelöscht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s