Sammlung // Nagellacke

Hi!

Heute gibt’s mal wieder ein kleines Update zu meiner Nagellack-Sammlung, die seit dem letzten Post wieder ordentlich gewachsen ist 🙂

Today I want to give you a little update on my nailpolish collection, which has grown quite a bit since my last post 🙂

Nagellack3

DSC_0473

DSC_0472

DSC_0471

DSC_0470

DSC_0469

DSC_0468

DSC_0467

Dank der Nagel-Fächer von lirisbeautywelt kann ich all meine Lacke auch schön ordentlich „archivieren“, auch wenn ich inzwischen festgestellt habe, dass mein System so seine Schwächen hat (lackieren und zwei Monate später versuchen herauszufinden, welcher Lack das denn war ist nicht besonders einfach, wenn man plötzlich merkt, dass man 2, 3 sehr ähnliche Lacke besitzt 😀 ).

Thanks to lirisbeautywelt and the tip displays I order at her shop I can „file“ my lacquers in an orderly fashion, even if I found out that my system does have some flaws (it’s not really easy to find out what polish you used if you don’t write the name on the tip for 2 months and then find that you have 2 or 3 polishes that look almost the same :D).

Um ein bisschen System reinzubringen habe ich meine Lacke in Rot- und Grün-/Blau-Töne unterteilt und jeweils auf zwei verschiedene Ringe gefädelt. Dabei ist es überhaupt gar nicht so einfach, die Lacke tatsächlich z.B. von dunkel zu hell zu sortieren, weil die Töne – vor allem im Kunstlicht – gar nicht immer so klar zuzuordnen sind. Von den duochromen Lacken möchte ich gar nicht erst anfangen! 🙂

In order to introduce some kind of system I divided my polishes into reds and greens/ blues and put the tips on two different rings. And it’s really not that easy to order the polishes for example from dark to light – especially if you use artificial light. And the duochromes make it even harder!

Trotzdem haben mir die Fächer super beim Einsortieren meines Nagellack-Regals geholfen, auch wenn sie es nicht größer machen konnten 😉 So mussten dann eben Lacke, die ich vielleicht verschenken werde oder eben Topcoats etc. weiter in der Schublade bleiben.

Still the tip displays helped me a lot when I put all my polishes into the nailpolish rack, even if they weren’t able to make it larger 😉 This means that some polishes (topcoats, the ones I’ll probably give away, etc.) still have to stay in a drawer.

Hier ist das Prachtstück (die Plexiglas-Scheiben sind auf dem Bild noch nicht drin, waren mir aber sehr wichtig, weil ich ja nicht ständig alle Fläschchen vom Staub befreien müssen will):

And that’s it (the Plexiglass panes are not in the rack yet, but I wanted some because I certainly am not one to dust 100 little bottles each week) :

DSC_0517a

Wie sortiert ihr eigentlich eure Lacke? Oder befinden die sich sowieso kunterbunt in einer Box?

How do you sort your polishes? Or are they all just in one big box anyway?

Liebe Grüße

Hugs

Nathalie

5 Gedanken zu “Sammlung // Nagellacke

  1. Das sieht schön ordentlich aus 🙂 Und die Fächer finde ich auch toll. Ich hab mir noch immer keine Nagellackräder o.ä. bestellt, obwohl ich das schon lange mal tun wollte, damit mir das Lackaussuchen etwas leichter fällt. 🙂
    Ich hab meine Lacke in drei Kisten verstaut, die ich dann immer mehr oder weniger lang durchstöbern muss, bis mir was gefällt. So ein Regal finde ich schick, allerdings in Anbetracht der Tatsache dass ich ziemlich viele Lacke kaufe, ein recht teures Vergnügen und dann ist bald keine Wand mehr da. 😀

    • Ich hab ja so ein Faible für farblich sortierte Sachen 😀

      Die Fächer sind auf jeden Fall super praktisch, einfach damit man schneller sieht, was man so hat. Auch wenn die Lacke natürlich oft auf dem Nagel nochmal ein bisschen anders aussehen als auf Plastik.

      Hast du die Kisten irgendwie farblich geordnet oder nach Struktur? Ich hatte ja erst überlegt, wenigstens innerhalb der Farbgruppen nach Marke zu sortieren, damit’s ordentlicher aussieht, aber dann wäre die Farbabfolge durcheinander gewesen.

      Stimmt, wobei ein zweites werd ich mir irgendwann noch gönnen und dann ist auch mal gut mit Lacken, so viel lackiert ja kein Mensch 😀

      Liebe Grüße

      • Ich hatte da mal ne Ordnung drin nachdem ich meine Lacke für den Blog fotografiert hatte, aber irgendwie ist das alles wieder durcheinander gekommen ^^ Aber ich weiß meistens trotzdem wo sich welcher befindet. Aber sonderlich inspirierend ist dieses Rumwühlen leider auch nicht. ^^ Man muss sich da irgendwie entscheiden, wonach man sortiert. Ich finde glaube ich nach Farben und Finishes ganz praktisch. 🙂 Habe aber meist Rosa/Pink und Grün/Blau in einer Ecke sortiert. Nur derzeit stehen in meiner Wohnung an diversen Plätzen kürzlich benutzte Lacke rum… Die müssen wieder ins Körbchen 🙂

  2. Tolles Posting;) und eine superschöne Sammlung hast du da!
    Dein Regal find ich echt klasse und ich will mir sowas auch unbedingt mal anschaffen. Momentan hausen sie noch in meinem Alex, aber eine Schublade ist nun echt mehr als brechend voll und die schönen Schätzchen kommen so gar nicht zur Geltung 😦 bzw. kann man sie nicht jeden Tag bestaunen 🙂
    Liebe Grüße

    • Dankeschön! 🙂 Mehr ginge natürlich immer, aber dann müsste ich mir ja täglich alle 10 Nägel in verschiedenen Farben lackieren 😀

      Alex ist aber auch praktisch, man kann die Schubladen so schön weit rausziehen. Aber zum Kucken kommt man da natürlich nicht. Sag Bescheid, wenn du wissen willst, wo ich mein Regal her habe.

      Liebe Grüße

Ich freue mich über eure Kommentare, Anregungen und Verbesserungsvorschläge. Reine Link-Kommentare ohne Bezug zum Post werden ungefragt gelöscht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s