Nagellack-Sammlung – Überblick

Hi!

Nachdem ich in der letzten Bestellung bei Liris Beautywelt nicht nur Lidschattenpaletten von Wynie, sondern auch einen Tip-Fächer bestellt hatte, konnte ich nun endlich etwas Ordnung in meine Nagellack-Sammlung bringen. Zwar habe ich inzwischen mehr als 50 Lacke (deswegen werde ich auch nochmal einen Fächer bestellen müssen 😉 ), aber zumindest 50 von ihnen sind jetzt farblich und namentlich „abgelegt“. Außerdem habe ich – wie ihr ja vielleicht wisst – eine Excel-Tabelle angelegt, in die ich all meine Beauty-Produkte einpflege, um einen Überblick über meinen Bestand zu haben.

As I not only ordered palettes by Wynie when I last visited Liris Beautywelt but also a tip display, I was finally able to bring some order into the chaos that is my nail polish collection. I do have more than 50 now (which is why I’m going to have to order another display;) ), but at least now 50 of them are archived according to colour and name. Also – as you may know – I have set up a make-up organizer excel file where I write down all of my beauty products to have at least some overview.

Das sind meine Schätze:

Those are my polishes:

The ones without a home yet

The ones without a home yet

The darks

The darks

The neutrals

The neutrals

The reds

The reds

The purples

The purples

The blues

The blues

The greens

The greens

Vollbildaufzeichnung 15.02.2014 202550.bmp

The collection

Wie groß ist denn eure Sammlung so? Und was sind eure Lieblinge? Leider muss ich ehrlich zugeben, dass ich einen Großteil meiner Lacke noch gar nie oder nur sehr selten benutzt habe. Wie sieht das bei euch so aus?

How many polishes are there in your collection? And what are your favourite ones? I have to admit that I haven’t used a major part of my polishes at all yet or at least only very rarely. What about you?

Liebe Grüße

Hugs

Nathalie

10 Gedanken zu “Nagellack-Sammlung – Überblick

  1. Ich hatte auch mal vor, alle meine Lacke zu swatchen und farblich zu sortieren … bei über 300 Lacken ist das jedoch kein leichtes Unterfangen … keine Ahnung, ob ich es irgendwann noch in Angriff nehmen würde 😀 . Deine Lösung mit den zweisprachigen Blogposts finde ich übrigens sehr schön! LG

  2. Cool! Ich bin immer noch nicht dazu gekommen, mir diese Dinger zu bestellen. Ich habe inzwischen keine Ahnung mehr, wieviele Lacke ich habe (müssten um die 120 sein). Hatte bei uns auf dem Blog ja auch eine Nagellackparade gestartet, aber ich muss noch die Glitzernden vorstellen und bei fast allen Farbfamilien sind schon wieder neue dazu gekommen. XD
    Ich mag eigentlich alle meine Lacke sehr gern, versuche aber auch, die alten nicht zu sehr zu vernachlässigen. Lackiere aber natürlich die neuen Lacke öfters, um sie auch auf dem Blog vorzustellen, da man die älteren Modelle ja teilweise gar nicht mehr bekommen kann.
    Wie lange hast du für den Swatch-a-thon gebraucht? 😀

    • Ich hab schon gesehen, dass du ganz schön viele hast. 120 ist auch mal ne Hausnummer 🙂
      Bei mir werden’s leider auch immer mehr, aber grad mit so nem Tip Wheel kann man die dann immer wieder einsortieren, find ich praktisch.
      Ich weiß gar nicht mehr genau, hab das auf mehrere Male gemacht. So 2 – 3 Stunden werden’s schon gewesen sein, mit Trocknungszeit und so.

  3. Wie schön ordentlich solche Tip-Fächer immer aussehen 🙂
    Die genaue Anzahl meiner Lacke weiß ich nicht, aber es müssten (noch) unter 50 sein.
    Ich versuch auch immer sie abwechselnd zu tragen, auch wenn ich meine Lieblinge habe.

    • Ja, sowas liebe ich auch. Ich hab eh so nen Tick, dass ich am liebsten alles in Regenbogenfarben hätte, um es so anzuordnen 🙂

      Ich habe gerade sogar 3 verschiedene Lacke drauf (gradient nails), damit kommen sie alle öfter dran 🙂

  4. Hui… umfangreiche Sammlung. Aber du weißt ja, dass ich das gleiche Problem habe. Viele Schätzchen werden gekauft und stehen dann rum. Ich komme einfach viel zu selten dazu, mal was zu lackieren. Und wenn dann greif ich irgendwie doch immer wieder zu den Lacken, die sich schon bewährt haben.

    Aber ich starte eine Aktion… Alte Lacke erst wieder wenn die neuen alle durchprobiert sind.
    Meine Sammlung ist zum Glück deutlich kleiner, da ist das noch zu bewältigen hoffe ich.

    • Das ist ne gute Idee. Ich versuche auch, durch Nailart immer ein paar Lacke gleichzeitig zu verwenden. Mal schauen, ob heute einer der neuen Holo-Lacke von Catrice drauf darf und dann muss ich mir endlich einig werden, welches meine 12 Lieblinge sind 😉

  5. Pingback: Sammlung // Nagellacke |

Ich freue mich über eure Kommentare, Anregungen und Verbesserungsvorschläge. Reine Link-Kommentare ohne Bezug zum Post werden ungefragt gelöscht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s