Glossybox Januar

Hi!

Eigentlich hatte GLOSSYBOX ja für das neue Jahr einen „fresh start“ angekündigt. Alles neu, alles anders, alles besser. Und dann… kam die Box wieder mal verspätet an. Aber doch zumindest noch im Januar. Man muss ja auch für die kleinen Dinge dankbar sein, ne 😉

Und das war drin:

Glossybox Januar 20144

100 % SPA BY KARMAMEJU
Konjac Sponge NATURAL

Originalprodukt 10,30 €/ Stk.

Sich von trockener Winterhaut zu verabschieden war noch nie so leicht wie mit dem Konjac Sponge von Karmameju! Er peelt, reiningt und stimuliert die Haut, ohne sie zu reizen. Die 100% natürlichen Schwämme werden aus Rohseidefasern der Konjacwurzel hergestellt, die reich an lebenswichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Aminosäuren ist.

Ich wasche mich normalerweise ohne Hilfe von Schwämmen oder ähnlichem (darum hängt auch mein Peeling-Schwamm unbenutzt an der Badewannen-Armatur), aber vielleicht ändert sich das ja, wenn der Konjac Schwamm mich erst mal begeistern konnte. Noch wartet er allerdings unberührt auf seinen ersten Einsatz.

Glossybox Januar 20141

ANATOMICALS
SPRAY MISTY FOR ME FACIAL SPRITZ

Originalprodukt 7,24 €/ 100 ml

Erfrischt ins neue Jahr geht es mit dem Gesichtsspray der britischen Kultmarke ANATOMICALS. Mit beruhigendem Lavendel- und frischem Pfefferminzextrakt hilft es gestresste Haut zu beruhigen und bringt sie erneut in Balance.

Das Spray habe ich schon mal getestet, aber ein großer Fan bin ich davon nicht. Vielleicht ist es im Sommer angenehmer, die Haut zwischendurch zu befeuchten, im Winter brauche ich das allerdings nicht. Der Geruch ist angenehm und nicht aufdringlich, er verfliegt auch nach kurzer Zeit komplett.

Glossybox Januar 20142

BENEFIT COSMETICS
The POREfessional

Originalprodukt 32,00 €/ 22 ml

Der seidig-leichte, farblose und ölfrie Balm von Benefit lässt Poren und feine Linien optisch fast verschwinden und sorgt für einen ebenmäßig aussehenden Pfirsichteint. Einfach auf die Gesichtshaut auftragen und sich über ein gleichmäßiges Ergebnis freuen.

Dieses Produkt ist wohl das meist-begehrte der Januar-Box. Ich habe es zwar noch nicht ausprobiert, aber nachdem praktisch jeder Beauty-Guru darauf schwört, freue ich mich besonders, es in meiner Box entdeckt zu haben 🙂

Glossybox Januar 20143

SUMITA BEAUTY
Brow Set

Originalprodukt 18,00 €/ Stk.

WOW-Brows sind auch in 2014 ein absolutes Muss! Der Wachsstift diszipliniert die Augenbrauen, bringt sie in Schwung und hilft aus der Reihe tanzende Härchen zu bändigen.

Auch dieses Produkt werde ich erst noch testen müssen, aber generell sieht es schon mal gut aus. Und gebändigte Augenbrauen sind ja immer gut, nicht wahr? 🙂

Glossybox Januar 2014

OCÉANE
Makeup Remover Pen

Originalprodukt 4,00 €/ 3 ml

Verwischte Mascara oder ungleich aufgetragener Eyeliner? Kein Problem! Der Makeup Remover Pen kaschiert als unverzichtbarer Beauty-Helfer jedes kleine Schmink-Malheur punktgenau, ohne dabei das restliche Make-up zu ruinieren. Fantastisch!

So einen Remover Pen habe ich schon von p2 und da die auswechselbaren Spitzen sich langsam dem Ende entgegen neigen, kommt mir dieser hier gerade recht. Auch wenn er mich in der Verpackung irgendwie an etwas aus einem 1€-Laden erinnert…

Glossybox Januar 20146
GRATIS-ZUGABE: YU-BE MOISTURIZINIG SKIN CREAM

Yu-Be is a glycerin bases moisturizer from Japan enriched with vitamins B2, C and E. Yu-Be is safe and effective all year long on all dry & severe dry skin areas of your body – including your face and lips!

Einmal hab ich die Creme auf den Lippen schon ausprobiert, aber eine überragende Pflegewirkung konnte ich da nicht feststellen. Der Geruch ist neutral und die Creme fettet auch nicht besonders, was die fehlende Pflege erklären könnte. Mal schauen, was ein Langzeittest ergibt.

Verpackt war das alles in der bekannten hellrosanen GLOSSYBOX, die nun aber einen breiteren Deckelrand hat und begleitet wurden die Produkte von einem großen Falt-Poster, das alle Produkte zeigt (auf der Rückseite finden sich noch Infos zur neuen GLOSSYBOX und den Benefit Brow Bars), sowie einem rosafarbenen GlossyNotes-Büchlein.

Alles in allem finde ich die Januar-Box ok, jedoch auch nicht überwältigend. Das liegt aber mitunter an meinen persönlichen Bedürfnissen/ Vorlieben. Ich freue mich eben mehr über dekorative Kosmetik als über Pflegeprodukte, die in meiner täglichen Beauty-Routine eigentlich gar nicht vorkommen.

Was sagt ihr zum „fresh start“ der GLOSSYBOX? Gefallen euch die Produkte? Was war in eurer GLOSSYBOX?

Ich freue mich über eure Kommentare, Anregungen und Verbesserungsvorschläge. Reine Link-Kommentare ohne Bezug zum Post werden ungefragt gelöscht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s