EOTD – MAC Starwonder

DSC_0003

Hi!

Seit ich meinen Mineralize Skin Finish Starwonder von MAC habe, wollte ich ausprobieren, ob man damit auch ein AMU schminken könnte. Heute war es also soweit und ich habe es ausprobiert. Das Ergebnis habt ihr oben schon gesehen und ich muss sagen, ich bin zufrieden. Dafür, dass das Produkt ja keineswegs als Lidschatten gedacht ist, kann man damit doch einen nett dezenten Look kreieren.

Since I got my Mineralize Skin Finish Starwonder by MAC I have thought about using it as an eyeshadow. Today I finally tried it. You can see the result above and I must say, I’m quite contended. Considering that this is not a product meant to be used on your eyes, you can create a nice unobstrusive look.

Der MSF hat alles, was man dazu braucht: einen hellen, goldenen Ton für den Augeninnenwinkel, ein helles Rosa für das Lid und ein dunkles Altrosa, um dem Auge mehr Dimension zu verleihen. Natürlich ist das mit den Rot-Tönen immer so eine Sache, aber ich finde, es muss nicht automatisch kränklich aussehen. Das Verblenden zur Augenbraue hin war kein Problem, man muss eben höchstens stark schichten, da der MSF im Vergleich zu einem Lidschatten natürlich deutlich weniger pigmentiert ist. Außerdem sieht man bei Blitzlicht die enthaltenen Glitzerpartikel schon recht deutlich, was mich persönlich jetzt aber nicht stört. Ansonsten habe ich nur noch schwarzen Eyeliner, schwarzen Kajal für den unteren Wimpernkranz und schwarze Mascara verwendet.

The MSF has got everything you need for this: a light gold tone for the inner eye, a light pink for the lid and a darker rose colour to add some dimension. Of course, reds are difficult, but I think it doesn’t necessarily have to look like you’re ill. Also blending is not a problem, just just might have to layer a bit as the MSF is not as pigmented as an eyeshadow normally is. And you have to be aware of the fact that the glitter in it shows up in the flashlight, which is something I’m not terribly bothered by. Apart from that I only used black eyeliner, kajal and mascara.

Ich find’s auf jeden Fall super, wenn man Produkte auch mal zweckentfremden kann und sich so z.B. für den Urlaub ein weiteres Döschen oder Tiegelchen sparen kann. Man muss sich natürlich darüber im klaren sein, dass man in der Regel Abstriche gegenüber dem „Originalprodukt“ machen muss.

Was sind denn so eure Multi-Tasking-Talente? Oder meint ihr eher, man sollte Make-Up-Produkte nicht zweckentfremden?

I, for one, think it’s great if you can use a product in different ways and save some space in your luggage, for example, by doing so. Of course, you have to accept the fact that it is not the same as the original.

What are your multitasking products? Or do you think that make-up products shouldn’t be used in any other way than  what they were intended for?

Liebe Grüße

Hugs

Nathalie

MAC

2 Gedanken zu “EOTD – MAC Starwonder

  1. Ich find’s schön so! Es sieht einem ja keiner an, dass man in dem Fall ein Produkt verwendet hat, was eigtl für etwas anderes gedacht ist.
    Früher hab ich gerne mal überschüssigen Bronzer oder Blush aufs Lid gegeben (nachdem ich die Wangen bearbeitet hab). Gerade wenn ich in Eile war und keine Zeit für/Lust auf ein richtiges AMU hatte, fand ich die Kombi mit Lidstrich+Mascara gut.
    Sollte ich vllt auch mal wieder machen.. 😀

Ich freue mich über eure Kommentare, Anregungen und Verbesserungsvorschläge. Reine Link-Kommentare ohne Bezug zum Post werden ungefragt gelöscht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s