Superschnelles und leckeres Schichtdessert mit Trauben – Dessert with Grapes

Hallo!

Den folgenden Nachtisch hat uns OnkelTomsHütte gezaubert, als wir uns im Sommer im schönen Sauerland getroffen haben. Er schmeckte einfach super, daher habe ich das Rezept gesucht. Das Original findet ihr hier: http://www.chefkoch.de/rezepte/1122481218552589/Schichtdessert-mit-Weintrauben.html

Ich habe das Rezept leicht abgewandelt bzw. vereinfacht, natürlich könnt ihr es halten, wie ihr wollt. Das Tolle ist, dass man je nach Saison oder Vorliebe ganz verschiedenes Obst nehmen kann, es müssen also keine Trauben sein 😉

Das folgende Rezept ergibt 4 sehr großzügig bemessene Portionen oder ca. 6 kleinere.

Was braucht man?

  • ca. 500 g Trauben, mehr schadet nicht 😉
  • 500 g Quark
  • 250 ml Schlagsahne
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • ca. 70 g Zucker (kann man je nach Belieben variieren)
  • 1 Packung Cookies

Wie geht man vor?

Trauben waschen

Trauben waschen

und in eine passende Form schichten

und in eine passende Form schichten

Quark und Schlagsahne...

Quark und Schlagsahne…

... mit Zucker und Vanillin-Zucker ordentlich verrühren (ich nehme hierfür gerne ein Handrühergerät)

… mit Zucker und Vanillin-Zucker ordentlich verrühren (ich nehme hierfür gerne ein Handrührgerät)

Masse ...

Masse …

... über den Trauben verteilen

… über den Trauben verteilen

Cookies zerbröseln

Cookies zerbröseln…

damit sie so aussehen

…damit sie so aussehen

Über die Masse geben

Über die Masse geben

Diese Schritte (Trauben, Masse, Cookies) wiederholen, damit man dies erhält

Diese Schritte (Trauben, Masse, Cookies) wiederholen, damit man dies erhält:

Fertige Schichtspeise genießen :)

Fertige Schichtspeise genießen 🙂

Kennt ihr das Rezept? In welcher Variante schmeckt es euch am besten?

 

Hi!

When we met in the beautiful Sauerland (in the North of Germany), OnkelTomsHütte made this delicious dessert for us. It tasted awesome, so I tried to find the recipe on the internet. I changed it slightly, but you can just do what you like. You don’t have to take grapes, of course, but can use whatever you like or what is in season.

The following recipe feeds 4 nicely 😉 Or you get 6 smaller helpings out of it.

What you need:

  • about 500 grams of grapes (or other seasonal fruit)
  • 500 grams of curd cheese
  • 250 ml of cream
  • 1 sachet of vanilla flavoured sugar
  • about 70 grams of sugar (you can always take more or less, of course)
  • 250 grams of cookies

What you do:

  1. Wash the grapes and put one layer into a casserole or something similar
  2. Put the curd cheese, the cream, sugar and vanilla flavoured sugar into a bowl and mix well
  3. Put one layer of this mass on top of the grapes
  4. Put the cookies into a freezer bag and hit it with a meat tenderizer so that you get small crumbles
  5. Put the cookie crumbles on top of the curd cheese mass
  6. Repeat steps 3-5
  7. Eat and enjoy! 🙂

 

Ein Gedanke zu “Superschnelles und leckeres Schichtdessert mit Trauben – Dessert with Grapes

Ich freue mich über eure Kommentare, Anregungen und Verbesserungsvorschläge. Reine Link-Kommentare ohne Bezug zum Post werden ungefragt gelöscht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s