Selbstgebasteltes – Geburtstagskarte im Ebay-Stil

Hallo!

Da ich mir zu dieser Karte besonders lange und – wie ich meine – kreative Gedanken gemacht habe, möchte ich auch gleich ein bisschen was zu meiner Bastel-Leidenschaft sagen.

Klar, Geschenke sind toll, aber ich finde, dass eine passende und vor allem selbstgebastelte Karte (oder sogar ein selbstgebasteltes Geschenk) noch viel, viel toller ist als etwas, das man mal eben schnell unter Zeitdruck in einem Laden kauft, ohne sich großartig Gedanken zum Beschenkten zu machen.

Außerdem mag ich es, mit bunten Materialien zu arbeiten und meiner Kreativität freien Lauf zu lassen.  Auch wenn ich dazu neben meinem Beruf leider viel zu wenig Zeit habe. Um so wertvoller macht dies die entstandenen Werke, finde ich.

Für diese spezielle Karte war die „Vorgabe“ der 32. Geburtstag meines Freundes. Also sollte sich die Zahl 32 auf der Karte wiederfinden, ohne das klassische „Alles Gute zum 32. Geburtstag“ zu bemühen. Dann hätte ich ja auch einfach in den Laden gehen können 😉

Ich habe also überlegt, wo die Zahl 32 auftaucht bzw. auch in Abwandlung vorhanden ist und bin spontan auf den Werbespruch von Ebay gekommen. 3… 2… 1… deins! Und das fand ich dann so passend, dass ich geschaut habe, wie ich das auf einer Karte umsetzen könnte, so dass die doppelte Bedeutung klar wird. Hier hab ich mich – wie ihr auf den Fotos sehen könnt – dafür entschieden, das Internet-Thema aufzugreifen und mit Hilfe eines Cursors und des von ihm „ausgewählten“ Bereichs die „32“ zu betonen, um die es ja primär ging.

Zur Umsetzung:

Wie man auf den Fotos relativ gut sieht, habe ich erstmal eine grüne Karte ausgeschnitten. Das Format ist hierbei jedem selbst überlassen, ihr müsst nur im Hinterkopf behalten, dass alles, was ihr ausschneiden müsst, kleiner und damit schwieriger zu bearbeiten wird je kleiner die Karte insgesamt ausfällt.

Dann kam der eigentlich schwierigste Teil, nämlich die Ebay-Schrift zu imitieren. Nach einigem Suchen habe ich dann in Word2010 die Schriftart „Century Schoolbook“ gefunden, die in Fettdruck und als WordArt (hier kann man nämlich einstellen, dass die Zahlen umrandet sein sollen) genauso aussieht wie der berühmte Ebay-Schriftzug. Das habe ich dann in schwarzer Farbe auf das jeweils passende bunte Papier gedruckt und mühsam ausgeschnitten 🙂 Natürlich könnte man die Zahlen auch gleich farbig ausdrucken, was aber bei meinem Drucker leider nicht möglich war.

Im nächsten Schritt habe ich die Zahlen dann möglichst hübsch verteilt auf die Karte geklebt, auf die ich noch „ab heute deins“ gedruckt habe, wobei das „ab heute“ kleiner gedruckt ist, da es ja eigentlich nicht zum Ebay-Slogan gehört, aber ja im Rahmen des Geburtstages passender ist.

Der letzte Schritt war dann der durchsichtige Umschlag für die Karte, der gleichzeitig die Zahl 32 hervorheben sollte. Dazu habe ich mir auf Paint einen schicken Cursor gemalt (den ich auch gerne für Interessierte zur Verfügung stellen kann 😉 ), ausgedruckt und ausgeschnitten und dann in Laminierfolie eingeschweißt. Natürlich kann man ihn auch einfach auf eine Klarsichthülle kleben. Die Folie habe ich dann über die fertige Karte gelegt, um die Kanten anzuzeichnen und den Cursor auf die Zahl 32 zeigen zu lassen. Die Markierung habe ich innen auf der Laminierfolie angebracht; wer das Ganze mit normalen Prospekthüllen basteln will, nimmt hierfür einfach einen wasserfesten Folienstift. Man muss natürlich darauf achten, dass die Markierung bzw. der Cursor ganz genau über der Zahl 32 sind, wenn die Karte im Umschlag steckt.

Den Umschlag habe ich dann noch mit einer passenden Rückseite zusammengeklebt und mit einer Rauszieh-Hilfe in Form eines ausgeschnittenen Halbkreises versehen und zu guter Letzt die Karte hineingeschoben. Natürlich nicht, ohne sie vorher mit einem netten Innen-Text zu versehen 🙂

Ich hoffe, dass ich euch hiermit eine kleine Inspiration geben konnte (und euch nicht mit diesem ersten und gleich so langen Text erschlagen habe 😀 ) und freue mich natürlich auch über eure eigenen ausgefallenen Ideen zum Thema Basteln.

Liebe Grüße

PiranhaPrinzessin

Gebasteltes1

Ich freue mich über eure Kommentare, Anregungen und Verbesserungsvorschläge. Reine Link-Kommentare ohne Bezug zum Post werden ungefragt gelöscht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s