interior // Unser neues Wohnzimmer

Hi!

Heute präsentiere ich euch den letzten Teil der Umgestaltung unserer Wohnung – unser Wohnzimmer. Nicht nur überhaupt der größte Raum in unserer Wohnung, sondern auch der mit den meisten Funktionen. Hier befinden sich nämlich neben unserem eigentlichen Wohnbereich auch eine Ess-Ecke und unsere Arbeitsplätze. Und all diese Bereiche zu kombinieren bzw. sinnvoll voneinander abzugrenzen ohne Wände oder Ähnliches einzuziehen ist nicht ganz so einfach.

Wohnzimmer

Wohnzimmer1

Generell wollte ich einen ruhigeren, aufgeräumteren Gesamteindruck, auch wenn mir das (noch) nicht überall gelungen ist. So schön ich Bücher auch finde – viele ungleich hohe und gefärbte Buchrücken machen mich nervös😀

Wie dem auch sei, ich lasse nun Bilder sprechen. Dabei ist der Vorher-Nachher-Vergleich oben natürlich etwas unfair, denn für die alten Bilder hatte ich eine schlechte Kamera und nicht extra vorher aufgeräumt😉

Blick von der Wohnzimmertür

Blick von der Wohnzimmertür aus

 

Das Herzstück der Veränderung: Unser neues (Schlaf)Sofa!

Das Herzstück der Veränderung: Unser neues (Schlaf)Sofa!

 

DSC_1596

Wie in den anderen Räumen auch wollte ich mit ein paar farbigen Akzenten Abtrennungen schaffen und eine wohnlichere Atmosphäre erzeugen

 

Mein Schreibtisch

Mein Schreibtisch

 

Der Schreibtisch meines Mannes (wenn's nach mir ginge, wäre das Bücherregal auch geschlossen ;) )

Der Schreibtisch meines Mannes (wenn’s nach mir ginge, wäre das Bücherregal auch geschlossen😉 )

Die Details:
DSC_1604

Interior Wohnzimmer

interior Wohnzimmer

DSC_1599

????????????????????????????????????

DSC_1592

DSC_1591

Eine (möglichst) einheitliche Farbgestaltung hält meiner Meinung nach den Raum zusammen. Auch wenn ich leider z.B. den Farbton unserer tollen neuen Lampe nicht ganz getroffen habe, finde ich doch die rosegoldene-kupferne Deko im ganzen Raum sorgt für mehr visuelle „Ruhe“.

Insgesamt bin ich mit der Umgestaltung sehr zufrieden – ich fühle mich in der helleren, aufgeräumteren Umgebung einfach irgendwie entspannter. Und natürlich sitzt man auf dem neuen Sofa viel besser als auf dem 12 Jahre alten Ausklapp-Dings😉 Und die komplett abgestimmte, schöne Variante muss halt einfach auf ein richtiges Haus warten, aber solange denke ich habe ich aus der jetzigen Situation das Beste gemacht.

 

Wie gefällt euch unser neues Wohnzimmer? Welche Tricks und Tipps habt ihr noch für kleine, vollgestopfte Räume? Gerne dürft ihr auch Links zu euren interior-Posts dalassen, ich füge sie dann in die Liste oben ein😉

 

Liebe Grüße

Nathalie

 

EOTD // Mädchenhaft mit Moonshine-Lidschatten

Moonshine Mineral Makeup

Hi!

Das folgende AMU ist auf Grund einer Nachfrage der lieben Metro2222 auf instagram entstanden – dort hatte ich ein Video mit Swatches der Moonshine-Lidschatten gezeigt und sie wollte wissen, ob die Pigmentierung am Auge selbst denn auch so gut sei.

Moonshine Mineral Makeup

Die Frage muss ich mit einem „Kommt darauf an“ beantworten. Klar kann man beim Swatchen mit dem Finger ganz anders Farbe aufnehmen als mit einem Pinsel und auf dem Handrücken kann ich die auch viel schöner „abwischen“ als am Auge (allein schon wegen des Fallouts, den ich am Auge ja vermeiden möchte). Trotzdem würde ich sagen, dass die Farben am Auge auf jeden Fall auch toll intensiv rauskommen. Mein Hauptproblem lag eher darin, ein Foto zu machen, das die Wirklichkeit gut abbildet. Im Spiegel sahen die Farben nämlich unterschiedlich und recht kräftig aus, auf dem Foto war erst gar kein Unterschied zu erkennen und die Farben wirken viel heller. Vielleicht hat ja jemand Tipps, wie sich so was vermeiden lässt?

Moonshine Mineral Makeup

Moonshine Mineral Makeup

Moonshine Mineral Makeup

Als Base habe ich wieder meine Prime and Fine Eyeshadow Base von Catrice verwendet. Darauf kamen dann (von innen nach außen) Lichtrose, Eos, Saturn und Fische von Moonshine Mineral Makeup. Ich  mag solche AMUs in Rot-/ Lila-Tönen sehr gern, weil sie super zu blauen Augen passen. Trotzdem wird’s bald noch ein AMU mit meinen grünlichen Moonshine-Lidschatten geben, weil die einfach auch so schön sind:)

Swatches all meiner Moonshine-Lidschatten könnt ihr euch übrigens hier ansehen:)

Wenn ihr auch Posts mit AMUs oder Swatches zu den Lidschatten von Michelle habt, dürft ihr gerne den Link in den Kommentaren dalassen, ich ergänze die Liste dann gerne:)

Liebe Grüße

Nathalie

 

Blogparade // Sailor Moon – Luna in menschlicher Gestalt

Sailor Moon Luna AMU

Hi!:)

Long time no see – or read. Es ist wirklich furchtbar, wie wenig Motivation bzw. Zeit ich habe, etwas für den Blog zu tun. Irgendwie steht immer etwas anderes an, so dass momentan die Blogparade von Steffi wirklich das einzige ist, was mich noch bei der Stange hält😦

Diese Runde ist keine Sailor Kriegerin, sondern die treueste Begleiterin der Mondprinzessin dran: Die süße Katze Luna! Allerdings nicht – wie wir sie wohl alle kennen – in ihrer tierischen Gestalt, sondern als Mensch.

Für alle, die nun vollends verwirrt sind: Wer nur die Anime-Serie kennt, kann diese Storyline nicht kennen, die Verwandlung fand nämlich im Spielfilm „Schneeprinzessin Kaguya“ statt. Da hatte sich Luna in einen Astrophysiker verliebt und wurde dank der Macht des Silberkristalls für eine Nacht in einen Menschen verwandelt. In ihrer menschlichen Form behält sie viele ihrer kätzischen Merkmale (das schwarz-dunkelblaue Fell in Form ihrer langen Haare, ein gelbes Hals- bzw. Kropfband), allerdings hat sie dann blaue Augen. Klar, dass diese Farben in meinem AMU vorkommen mussten😉 Blaue Augen habe ich ja dankenswerter Weise sowieso schon😉 Und auch ein bisschen katzenhaft sollte das Ganze aussehen, daher der extreme Wing.

Sailor Moon Luna AMU

Sailor Moon Luna AMU

Sailor Moon Luna AMU

Folgende Produkte kamen zum Einsatz:

  • p2 020 Lemon Fizz
  • ZOEVA Deja Blue (Pigment)
  • Sleek Au Naturel Palette
  • schwarzer Eyeliner

Natürlich haben auch die anderen Mädels der festen Runde wieder tolle Looks für euch parat. Kuckt doch mal bei ihnen vorbei und lasst einen Gruß von mir da😉

Fr. 01.07.: tamatheunicorn
Sa. 02.07.: miutiful
So. 03.07.: stadtprinzessinnessabillchensbeautybox
Mo. 04.07.: dasminibloggtnisinails
Di. 05.07.: milchschokis-beautyecke
Mi. 06.07.: talasia
Do. 07.07.: piranhaprinzessinrubywhosbeautyblog

 

Und auch ihr dürft gerne wieder kreativ werden. Alle Infos findet ihr wie immer bei Steffi im Ankündigungspost. Bis zum 31.07.2016 habt ihr dafür Zeit, also schwingt die Pinsel!

Liebe Grüße

Nathalie

Blogparade // Sailor Moon – Black Lady

Black Lady Nailart

Hi!

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich nur noch für Blogparaden schminke – schade, aber besser als gar nicht😉 Im Alltag komme ich einfach nicht dazu und sonst fehlt mir auch irgendwie der Ansporn…

Also sind wir mal alle froh, dass Steffi weiterhin die Sailor Moon-Blogparade organisiert:)

Der Charakter, der die Inspiration für diese Runde vorgibt, ist Black Lady. Sie ist das Alter Ego von Chibiusa, in das sie durch die Manipulation durch den Erleuchteten verwandelt wird. Er lässt sie denken, dass weder ihre Eltern noch die anderen Sailor Kriegerinnen sie je geliebt haben und bringt so ihre dunkle Seite zum Vorschein. Kein Wunder, dass die vorherrschenden Farben schwarz, blau und dunkle Rottöne sind. Lediglich ihre Haare sind weiterhin rosafarben. Um ihre Hinwendung zur Dunkelheit kenntlich zu machen, trägt sie nun außerdem einen schwarzen, umgekehrten Halbmond auf ihrer Stirn.

Black Lady Nailart

Black Lady Nailart

Black Lady Nailart

All diese Elemente habe ich versucht, in mein Nailart aufzunehmen, wobei ich Rot und Blau weggelassen habe – sie gefielen mir schon an ihrem Kleid nicht, auch wenn ich die „erwachsene“ Chibiusa immer toll fand:) Natürlich halte ich nicht den echten Silberkristall in Händen, aber nachdem er für die Kleine Lady von so großer Bedeutung war, wollte ich ihn ebenfalls mit auf den Bildern haben.

black_lady_pinup_by_tholiaart-d95n77t

Leider sieht man bedingt durch die schlechten Lichtverhältnisse den tollen Schimmer  von „Waage“ kaum, aber live sieht der Moonshine-Nagellack echt toll und genau richtig rosa aus:)

Wie in den vorigen Runden dürft ihr natürlich auch an dieser wieder selbst teilnehmen. Die Infos findet ihr wie immer in Steffis Ankündigungspost.

Die anderen Teilnehmerinnen der Startwoche findet ihr hier:

Mi. – 01.06.: tamatheunicornrubywhosbeautyblog
Do. – 02.06.: fioswelt
Fr. – 03.06.: sweetcherry
Sa. – 04.06.: stadtprinzessinnessamiutiful
So. – 05.06.: piranhaprinzessin
Mo. – 06.06.: talasia – milchschokis-beautyecke
Di. – 07.06.: majkasweltdasminibloggt

Liebe Grüße

Nathalie

//static.inlinkz.com/cs2.js?v=116

LOTD // Rockabilly Style

Hi:)

Nachdem ich gestern das erste Mal auf einem Rockabilly-Konzert war (eher zufällig, die Bands haben nämlich in der Bowling-Halle gespielt, wo wir mit ein paar Freunden eine Bahn reserviert hatten), wollte ich euch nochmal kurz meinen Look zeigen.

Natürlich musste ich erst einmal Google bemühen, um zu wissen, was ich mit meinen Haaren anstellen musste, und ein ehemaliger Kommilitone hat mir noch ein paar Tipps bezüglich der Kleidung gegeben, die ich aber nur teilweise umsetzen konnte (keiner möchte meine strahlend weißen Beine sehen😉 ).

Und das kam dann dabei raus:

Rockabilly

Fast wie Dita von Teese, oder?😀

Rockabilly

Rockabilly

Rockabilly

Rockabilly

Folgende Produkte habe ich verwendet:

  • Catrice Even Skin Tone (010 Even Vanilla)
  • Essence Gorgeous Glow Face Palette
  • p2 Mattifying Perfection Concealer (025 Perfect Sand)
  • p2 Perfect Look Lip Liner (141 Volcano)
  • Barry M Lippenstift (121 415)
  • Essence Dark Romance Lipstick (02 Painted Love)
  • Essence Eyebrow Stylist
  • Sleek Au Naturel Palette
  • p2 Pure Last Kajal (01 True Black)
  • Catrice Gel Eyeliner (010 Black Jack)
  • p2 Perfect Eyes! Lash Base
  • Catrice Better Than False Lashes Mascara (010)
  • Essence All About Matt! Fixing Loose Powder

Wie gefällt euch mein erster Versuch? Findet ihr die Rockabilly-Looks auch so toll wie ich?

 

Liebe Grüße

Nathalie

Blogparade // Sailor Moon – Sailor Saturn

Hi:)

Heute geht es weiter mit der nächsten Runde der Sailor Moon Blogparade, welche die liebe Steffi von talasia.de ins Leben gerufen hat. Inzwischen sind wir bei den Outer Senshi, genauer genommen bei Hotaru aka Sailor Saturn angekommen.

Diesen Charakter mochte ich früher schon sehr gerne, weil sie ruhig und ernsthaft war. Auch die Farbgebung ihres Kostüms gefällt mir super. Dunkles Lila, Schwarz – sie hatte immer etwas mystisches.

Meine eigene Interpretation ist dieses Mal leider ein bisschen „langweilig“ ausgefallen. Nachdem ich schon seit Tagen eine Erkältung rumschleppe und meine Nase schon ganz wund ist, war mir nicht so wirklich nach Schminken. Trotzdem finde ich die Pigmente wunderschön und ich hoffe, dass auch euch mein AMU gefällt:)

Sailor Saturn AMU

Danke an Athena-chan für das tolle Artwork!

Danke an Athena-chan für das tolle Artwork!

Sailor Saturn AMU

Sailor Saturn AMU

Sailor Saturn AMU

Sailor Saturn AMU

Sailor Saturn AMU

Sailor Saturn AMU

Folgende Lidschatten habe ich verwendet:

  • Sleek The Primer Palette
  • ZOEVA Royal Flush (Pigment)
  • ZOEVA Porcelain (Pigment)
  • Fyrinnae Bonfire Spirits (Pigment)
  • Fyrinnae Freya (Pigment)
  • Fyrinnae Fyre & Ice (Pigment)

Gerade Fyre & Ice hat einen wunderschönen Glitzer-Effekt❤ Allerdings fliegt der auch überall hin😀 Mithilfe eines schwarzen Kajals wollte ich die Form ihrer Sichel aufgreifen; die ist zwar eigentlich silber, aber dann wäre mir das ganze nicht düster genug gewesen:)

Schaut auch unbedingt bei den anderen Mädels vorbei:

So., 01.05.: nisinailspinkloveliness
Mo., 02.05: piranhaprinzessinrubywhosbeautyblog
Di., 03.05.: miutifulshiaswelt
Mi., 04.05.: stadtprinzessinnessatamatheunicorn
Do., 05.05.: miss-different-89.milchschokis-beautyecke
Fr., 06.05.: dasminibloggttwisted-heartsnur-mal-eben-schnell
Sa., 07.05.: sternentraum-maedchensweetcherrytalasia

 

Wenn ihr selbst auch teilnehmen wollt, habt ihr bis zum 31.05. dafür Zeit. Lest euch am besten gleich den Ankündigungspost von Steffi durch; dort findet ihr alle nötigen Infos.

Liebe Grüße

Nathalie

//static.inlinkz.com/cs2.js?v=116

Download Freebie // 14 süße Planer-Kawaii (Büro)

Hi!

Heute gibt es Futter für alle Planer-Fans – wie ich einer bin. Nadia hat schon ganz richtig festgestellt: Das Planer-Fieber hat mich gepackt und ganz besonders viel Freude macht es mir, selbst Dinge herzustellen, mit denen ich meinen Planer dekorieren, erweitern oder praktischer gestalten kann.

Today I’ve got something for planner nerds like me. Nadia already noticed: I’ve got planner fever and I enjoy making my own stuff to decorate and expand my planner.

Dazu gehören auch die süßen Kawaii (Kawaiis?😉 ), mit denen man sich zum Beispiel das Aufschreiben ständig wiederkehrender Aufgaben sparen oder auch einfach nur ein bestimmtes Thema (z.B. eine Jahreszeit) in den Planer integrieren kann. Ach, sagen wir’s doch einfach, wie’s ist: Ein Stickeralbum für Erwachsene!😀

That also means those cute kawaii (kawaiis?😉 ), which you can use instead of writing down recurring tasks or just to integrate a certain topic into your planner. Ah well, I might as well just say it how it is: A sticker album for grown-ups!😀

Kawaii Büro Sticker

Und heute gibt es eben eine Woche lang (bis Freitag, 15.04.2015, 0:00 Uhr) meine Büro-Kawaii als Gratis-Download im PDF-Format – je nachdem, ob ihr daraus dann Clips basteln oder Sticker drucken wollt, wählt ihr einfach eine der Größen aus. Oder nehmt einfach alle:)

And today I’ve got a free download of my office kawaii for one week (till Friday, 15 April, midnight). Depending on the purpose you can choose between 3 different sizes.

Kawaii Büro Sticker_sw

Die Designs dürft ihr also gerne für den PERSÖNLICHEN Gebrauch einsetzen und über eine Verlinkung würde ich mich ganz besonders freuen, falls ihr z.B. auf Instagram euer vollständiges Werk präsentieren möchtet:)

So you’re free to download the designs for personal use and of course I’d be really happy if you link my blog when you’re posting pics of the kawaii on Instagram and the likes:)

Wie gefallen euch meine Sticker? Was wünscht ihr euch fürs nächste Freebie?

How do you like my stickers? What do you want to have for the next freebie?

Liebe Grüße

Nathalie

Blogparade // Sailor Moon – Sailor Neptun

Hi:)

Heute geht es wieder mit der genialen Sailor Moon Blogparade von Steffi weiter. An den Farben (und dem Titel :D) unschwer zu erkennen, ist Sailor Neptun der Ausgangspunkt für alle tollen Werke der aktuellen Runde.

Sailor Neptun

Ähnlich wie Sailor Uranus konnte ich Michiru (aka Sailor Neptun) nie so wirklich leiden. Dafür war der erste Eindruck einfach zu „schlecht“😀 Daher aufgepasst: Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance.

Danke an Athena-Chan für das tolle Artwork!

Danke an Athena-Chan für das tolle Artwork!

Sailor Neptun

Sailor Neptun

Die Farben jedoch sind absolut genial: Blau-, Grün- und Türkistöne, wunderschön! Passend zu ihrem Planeten kämpft Sailor Neptun mit einer Wassersturm-Attacke, die ich natürlich mit in meinen Look integrieren wollte.

Sailor Neptun

Sailor Neptun

Sailor Neptun

Wie mir das Ganze gelungen ist, dürft ihr selbst beurteilen:) Und natürlich dürft ihr auch selbst Hand anlegen. Nach der Woche mit den festen Teilnehmerinnen (s. unten) könnt ihr eure eigenen Beiträge einreichen. Schaut euch dazu einfach Steffis Ankündigungspost an.

Fr., 01.04.: pinklovelinesspiranhaprinzessin
Sa., 02.04.: twisted-heartstalasia
So., 03.04.: nisinailsmiutiful
Mo., 04.04.: windeln-vs-wimperntuschethebeautyofozmiss-different-89
Di., 05.04.: obstgartentortemilchschokis-beautyeckethelipstickfox
Mi., 06.04.: majkasweltstadtprinzessinnessadasminibloggt
Do., 07.04.: jaobeautyjunkiesweetcherry

 

Liebe Grüße

Nathalie

Download Freebie // Oster Kawaii

Kawaii Planer Clips

Hi:)

Auch wenn ich kein Typ für saisonale Deko bin (das hat schon in der Puppenstube nicht geklappt, da hab ich die Ostereier auch nur vom Tisch geräumt, wenn ich den Weihnachtsbaum in die Stube platziert habe :D), möchte ich doch meinen Planer ganz unkompliziert auf Ostern umstellen. Und was wäre da besser geeignet als diese süßen Kawaiis, die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte?

Natürlich könnt ihr die Vorlagen auch anders verwenden – z.B. als Sticker. Ich zeige euch hier, wie ich damit ganz einfach süße Planer Clips gebastelt habe.

  1. Motiv aussuchen und drucken – achtet ein bisschen darauf, wie groß euer Motiv am Ende sein soll. Weil ich nicht wollte, dass die Clips ewig weit über den Planer hinausstehen, habe ich mich auf eine Höhe von 4 cm beschränkt.
  2. Motiv(e) ausschneiden.Kawaii Planer Clips
  3. Motiv(e) laminieren und wieder ausschneiden.Kawaii Planer Clips
    Kawaii Planer Clips
  4. Doppelseitiges Klebeband auf eine Seite des Motivs geben – natürlich darf hier nichts überstehen.DSC_0397
  5. Passende Büroklammern raussuchen und das obere Ende mit Heißkleber einstreichen. Dann schnell sein: Klammer auf die Motivseite mit dem doppelseitigen Klebeband drücken und die andere Motivseite zügig und möglichst exakt auflegen.

Kawaii Planer Clips

Und schon habt ihr supersüße Lesezeichen/ Planer Clips!

Kawaii Planer Clips

Kawaii Planer Clips

Und hier gibt’s das PDF mit meinen kleinen Kawaiis :) Ihr dürft sie gerne verwenden, nur nicht als eure ausgeben oder weiterverkaufen.

Könnt ihr euch auch für solche Accessoires begeistern oder haltet ihr eure Planer/ Bücher, etc. lieber frei von Schnickschnack?

Liebe Grüße

Nathalie

Blogparade // Sailor Moon – Sailor Uranus

DSC_0326a

Hi:)

Willkommen zur nächsten Runde der Sailor Moon Blogparade, die Steffi von Talasia.de ins Leben gerufen hat. Inzwischen sind wir bei den Outer Senshi angekommen, und so ist diesen Monat Sailor Uranus aka Haruka Tenou. Wenn ihr selber auch mitmachen möchtet, schaut mal im Ankündigungspost von Steffi vorbei, da ist nochmal alles erklärt.

Nun aber zu Haruka: Nachdem sie gemeinsam mit Sailor Neptun eher später im Anime auftauchte und anfangs irgendwie unsympathisch war, konnte ich mit ihr nie wirklich viel anfangen. Der Kampf um die reinen Herzen bzw. den Heiligen Gral hat das ganze nicht besser gemacht, aber das heißt ja nicht, dass sie nicht trotzdem einen tolle Schmink-Vorlage ist😉

hd_sailor_uranus_by_raimy329-d8fy9oc

Artwork raimy329

Sailor Uranus‘ Farben sind Weiß, Gelb und sehr dunkles Blau. Außer diesen Farben wollte ich noch ihr „Schwert des Lichtes“ mit reinbringen. Der Versuch einer Cut Crease ist zwar nicht so wirklich 100 % geglückt (wie schafft man es, dass die obere Farbe nicht auf dem Lid landet?!), aber ich finde, es passt gut zum eher maskulinen und edgy Look von Haruka.

DSC_0358

DSC_0349

DSC_0347


DSC_0326

Verwendet habe ich die folgenden Produkte:

  • Catrice – Prime and Fine Eyeshadow Base
  • Sleek – The Primer Palette
  • Sleek – Sunset Palette
  • Sleek – Au Naturel Palette
  • MAC – Flashtrack
  • P2 – Pure Last Kajal True Black
  • Catrice – Kohl Kajal White
  • essence – Long Lasting Eye Pencil Cool Down
  • Jofrika – Metallic Aqua Silber
  • Jofrika – Skin Jewels
  • p2 – Lash Extension Base
  • Catrice – Better Than False Lashes

Gefällt euch meine Interpretation? Wie fandet ihr Haruka?

Hier seht ihr die festen Teilnehmerinnen dieser Woche:
Di., 01.03.: piranhaprinzessinobstgartentortetalasia
Mi., 02.03.: thebeautyinspirationswindeln-vs-wimperntusche
Do., 03.03.: milchschokis-beautyeckefioswelt
Fr., 04.03.: sweetcherrystadtprinzessinnessamiss-different-89
Sa., 05.03.: twisted-heartspinkloveliness
So., 06.03.: nisinailsnur-mal-eben-schnell
Mo., 07.03.: sternentraum-maedchentavietale

Liebe Grüße

Nathalie

 

//static.inlinkz.com/cs2.js?v=116